Knudsenhilfe (Stossdmpfer, Hohlraumversiegelung)

  • Servus Leute!


    Hallo, bin mal wieder hier...
    ich wei, habe mich lange nicht mehr gemeldet, hatte aber auch einiges zu tun an meinem Boliden (Schweiarbeiten an Heckschrze, Radlufen, Endblech, Stehwand, Kotflgelbesfestigung, Bodenblech..usw.)
    wollte euch jetzt mitteilen ,dass ich nu endlich die H-Zulassung auf meinem 74er Knudsen habe!!! :O


    damit hren natrlich meine Problemchen nicht auf, ganz im Gegenteil....
    ich wrde euch bitten, zu meinen Problemchen Stellung zu nehmen bzw. mir einige Tipps zu geben, wer wei, vielleicht kann ich euch beim nchsten Treffen einen "schnen" Knudsentaunus prsentieren... 8o


    also :
    1. Stossdmpfer
    er fhrt zwar gut (ahbe zwar bichen Probleme mit dem Vergaser, wenn er kalt ist), aber die Strassenlage ist nicht die Beste...brauche ja fast nen Schwimmkurs dafr...
    ich habe mich entschlossen, neue Stossdmpfer reinzumachen..
    meine Fragen hierzu, muss ich sonst noch was ndern an der Radaufhngung, die Federn, Stabis?
    wrde nmlich gerne Hi-Jackers mit Niveaulift einsetzen...
    ich gehe schon davon aus, dass die TV haben, aber nciht dass mein schones "H" am Kennzeichen in Gefahr ist...
    schreibt bitte alles, was euch dazu einfllt, auf was ich alles achten muss usw...


    2. Hohlraumversiegelung
    wollte vor dem Winter meine Kiste Hohlraumkonservieren, v.a. jetzt nachdem er ja "nahezu" rostfrei ist und es ja mein Alltagsauto ist (auch im Winter und das ohne Garage...)
    kennt ihr hierfr Adressen im Sden Deutschlands?
    ich gehe nicht davon aus, dass man das selber machen kann ,da man ja zum Teil eine Druck von einigen Bar erzeugen muss...


    3.Lack
    mchte meine einzelnen Lackschden und das "frisch geschweite" nun endlich auch in Wagenfarbe bringen...
    knnt ihr mir dazu Tipps geben
    Farbe ber den Code drfte wohl eher kein Problem sein, aber dann Sprhwerkzeuge usw.
    v.a. habe ich ein braun-orange-metallic, ich gehe davon aus, dass ich keinen 2-Komponenten-Lack bekomme und Klarlack gesondert drbersprhen muss..




    wie schon erwhnt, wrde mich ber eure Comments als Erfahrungsaustausch bzw. Untersttzung meiner weiteren Arbeiten freuen


    Gre
    Birgit

  • Zu der Stodmpferfrage:
    Andere Dmpfer brauchen nicht eingetragen werden und es besteht auch keine Gefahr fr dein H - SOLANGE SIE IN DER BAUFORM DEM ORIGINAL ENTSPRECHEN !


    Hi-Jackers sind auch keine Gefahr fr Dein H - da sie in Deutschland nicht (mehr) TV-Konform sind erlischt Deine Betriebserlaubnis so oder so.
    Mal ganz davon ab ist die Straenlage mit aufgepumpten Hi-Jackers sicherlich nichts fr jemanden dem das originale Fahrwerk schon zu schwammig ist.
    Zwar sind sie erstmal hrter als Seriendmpfer, durch den hheren Schwerpunkt des Hecks ist das Handling des Fahrzeugs jedoch deutlich schwieriger.
    Und ich wei wovon ich rede, ich bin Jahrelang Hi-Jacker extrem gefahren.


    hier nochmal in gro

  • betr. betriebserlaubnis von "high-jackern":


    in meinem admiral ist ein monroe leveller-system eingebaut, welches im juli dieses jahres eingetragen wurde. bemerkung im brief: "nur zum niveau-ausgleich verwenden" oder so.


    sicher, da der kram nicht mehr legal ist?

  • Hi Norman,
    ich kann mir nicht vorstellen das deine Monroes illegal sind. Ist ja ein Niveaulift zum Ausgleichen des Hecks bei beladenem Fahrzeug. Darfs halt nicht so rumfahren wie der Michael 05 mit seinem silberen Taunus auf dem Bild oben.
    Gruss
    Jrgen

  • Es kommt immer darauf an.
    Wenn die Niveau-Dmpfer in ihrer mechanischen Lnge dem Original entsprechen ist das kein Problem.
    Wenn sie etwas lnger sind vieleicht auch nicht (kommt wohl auf den Prfer an).
    Aber Hi-Jackers die das Heck ber Normalhhe anheben und ggf. die Federvorspannung nicht halten (siehe oben) sind nicht mehr zulssig.
    Das hat mir der gute TV-Mann vor ca. 2 Jahren schriftlich gegeben. Incl. Auszug aus der STVZo.

  • Danke fr eure Antworten...
    also ich sehe es hnlich wie der Micha...
    ich glaube, dass es auch keine Probleme geben drfte, solange es im "Rahmen" bleibt mit Hherlegung hinten und man es zur Niveauregulierung nutzt...
    wrde egrne ein paar praktische Tipps bzw. comments hierzu hren, insbesondere was ich dabei alles beachten oder auch anpassen muss...
    ich kann mir nmlich nicht vorstellen, dass die andere Bauteile so eine Erhhung, auch wenn sie im 3-5 cmBereich liegt, mitmachen



    Dani komme aus Karlsruhe, bin aber auch fter in Stuttgart



    also bis denne...

  • hi.


    die stodmpfer solltest du (wenn du dich gegen Hi-jacker entscheidest) gegen Gasdruckstodmpfer austauschen. Von Monroe, Spax oder Koni (letztere beiden sind in der hrte verstellbar). desweiteren solltest du die buchsen berprfen. Also alle Gummiteile an den Achsen. Willst du ein sportliches Fahrverhalten, solltest du auf sogenannte PU-Buchsen umsteigen. Kostet allerdings ne Stange geld und dein Auto wird wirklich recht hart. Die halten (oder sollen angeblich) dann aber lnger. Ansonsten gegen neue Gummi-buchsen austauschen.


    Rost: Nach wie vor meine Meinung: Wer sich fr den Winter ne Rest-Tv-Hure zulegt fr 150 euro und die karre am ende auf den schrott schmeit oder bei ebay vertickt kommt damit besser weg, als wenn du den Taunus im Winter fhrst. Ich GARANTIERE dir nach sptestens vier Jahren schwerste Rostschden, die den jetzigen wohl in nicht viel nachstehen werden...


    Seat Marbella ist vielleicht nicht schn, aber praktisch und billig frn winter... sierras gibts auch billig... wegwerfautos halt :D


    Cu Se

  • Zitat

    Original von birgit68
    ich kann mir nmlich nicht vorstellen, dass die andere Bauteile so eine Erhhung, auch wenn sie im 3-5 cmBereich liegt, mitmachen


    Also ich hab nix weiter verndert.

  • Servus Jungs


    Judaskind
    super Seite...Danke dir



    Se
    die Gummis werde ich auf jeden Fall berprfen...
    sportlicheres Fahrverhalten brauche ich nicht unbedingt, ist mit seinen 72 PS eher ein Cruiser...
    mchte nicht, dass er allzuhart wird...
    mchte neue Stodmpfer wg. der Sicherheit reinmachen und wenn ich dabei auch noch was indirekt fr den Look machen kann, d.h. dass er hinten bichen hher wird, dann wre es schon toll....


    zur Sache mit Winterkiste... macht nur Sinn, wenn ich ihn ber den Winter dann auch trockenlegen knnte, wrde sowieso auf dem Stellplatz bei Wind und Wetter draussen stehen bleiben...



    werde mich ein bichen wg. Hohlraumversiegelung und Stodmpfern imformieren, vielleicht kommen ja noch einige Tipps von euch hier...

  • drinnen lagern ist natrlich ideal. aber auch drauen stehen (NICHT an der Strae) macht ihm nur halb so viel. Regen und Klte macht dem Blech nicht so viel. Das schlimmste ist nunmal das Salz!!! Und der ganze Dreck, der durchs Fahren in die kleinsten Ritzen geschleudert wird. Ich mchte bahaupten, dass wenn deine Karre ordentlich versiegelt ist, es ihm gar nix ausmacht, wenn er drauen steht. Vorausgesetzt er steht auf einem halbwegs befestigten Grund und ist vor Salz geschtzt. Also nicht auf einem Parkplatz auf dem gestreut wird oder viele Autos fahren (Salz wird mitgetragen)...


    Cu Se

  • hallo,


    wenns nur darum geht das er hinten hher wird, warum baust dir dann hinten nicht federn von nem kombi ein? hebt die kist wohl auch etwas an.

  • Jo, Kombifedern sind eine Alternative, um das Heck ein wenig zu liften. Und das ganze auch noch vllig legal... ;) Und ganz nebenbei wird Dein Heck auch ein wenig "hrter", sinkt also beim Beladen nicht mehr so tief ein. Allerdings sind Kombifedern sehr schwer zu bekommen. ;(
    Ich habs bei mir ganz "hnlich" - und doch ganz anders - gemacht, wobei meine Variante nich ganz so "Legal" ist, aber auch nicht nachzuweisen. Details werd ich aber nicht verffentlichen, will Keinen zu illegalen Umbauten anstiften. :D:D:D



    Wenn Du ein strafferes Fahrverhalten ohne sportlich bertriebene Hrte haben willst, dann wrde ich Dir zu Gasdruck-Dmpfern raten. Die gibts bei ihhh-bay ab und an noch als Neuware. Hab welche von Monroe drin (Originalgre-keine gekrzten) und ich merke einen deutlichen Unterschied zum ldmpfer. Das "schwammige Geschaukel" wurde damit deutlich reduziert und trotzdem ist noch ein ordentlicher Federkomfort vorhanden, wo es Dir nicht gleich jeden Rckenwirbel einzeln staucht.... ;)