27. Bockhorner Oldtimermarkt am 7. und 8. Juni 2008

  • Der "Bockhorner Oldtimer- und Teilemarkt" ist der Klassiker unter den Oldtimerveranstaltungen in Deutschland. Der "Markt im Norden" wird zu den High-Lights der Szene gezählt. Mehr als 3.000 historische Fahrzeuge, vom rassigen Sportwagen über exklusive Luxuslimousinen bis zu kernigen Motorrädern, schweren Nutzfahrzeugen und urigen Traktoren, werden in einer idyllischen Parklandschaft präsentiert. Über 20.000 Besucher finden an diesen Tagen den Weg zu uns. Auf dem Teilemarkt mit 1.000 Ständen können sich Schrauber und Sammler mit Ersatzteilen, Werkzeugen und anderem Zubehör eindecken. Auch Liebhaber von Antiquitäten und nostalgischen Accessoires kommen hier voll auf ihre Kosten. Einer der Höhepunkte des "27. Bockhorner Oldtimermarktes" ist die "Friesland-Rallye": An den Start gehen 100 Fahrzeuge, die vor 1967 die Fertigungshallen verlassen haben.
    Auf dieser Internetseite möchten wir Ihnen einen Eindruck von unserer Veranstaltung geben. Jeder, der etwas zum Thema "Oldtimer" anbieten möchte, kann sich hier informieren und bei Interesse an der Teilnahme das Anmeldeformular herunterladen.
    Besucher, die mit ihren Oldtimern (bis Baujahr 1977) anreisen und diese zur Schau stellen möchten, brauchen sich nicht anzumelden. Oldtimerfahrer haben nebst einer Begleitperson selbstverständlich freien Eintritt und sind herzlich zu einem frisch gebrühten Kaffee eingeladen!



    Kinder bis 10 Jahre
    freier Eintritt


    von 10 bis 16 Jahren
    5 Euro


    Erwachsene
    10 Euro


    3-Tage-Ticket (gültig für Freitag, Samstag und Sonntag)
    20 Euro


    Ermäßigung für Behinderte
    5 Euro (mit Ausweis über 80%ige Behinderung)


    Bitte beachten Sie: Am Freitag ist der Einlaß nur mit einem 3-Tage-Ticket möglich!
    Oldtimerfahrer haben nebst einer Begleitperson freie Zufahrt!

  • Ich auch kann aber nur Sonntag ;( habe Samstag Jungesellenabschied vom Kolegen.


    Man könnte ja ne schicke Kolone bilden :spitze:

  • :P


    werden wohl diesmal da selber stehen..ma gucken..is noch zu lang hin zum planen..ich setz mich bei irgendwem ins auto und fahr mit..wie jedes jahr

  • is ´ne überlegung wert.
    war da ja schon´n paar mal, allerdings immer nur auf´n nachmittag....
    irgendwer auch beide tage mit übernachtung?
    lohnt dann ja irgendwie mehr

  • dabei, wie immer. von Sa. auf So. montag darauf gehen meine prüfungen los, aber egal :rock:
    wenn das wetter wieder so geil is wie die letzten 2 male, dann prost :uglybeer: mahlzeit :catch:
    @Mo
    wenn du kommst wirst den matze aus aurich auch mal wieder antreffen. der ist dort auch jedes jahr mit WoWa.


    vielleicht nochmal zur anmerkung für die anderen: das ist ein treffen ohne rahmenprogramm wie musik o.ä. halt tagsüber benzinlabern, saufen grillen.
    abends auch wieder (aber überwiegend auf dem "historischen campingplatz", also der wiese, auf der mit altem WoWa oderso genächtigt werden darf). :paranoid:


    eva hat buchstaben nachgereicht :whistling:

    2 Mal editiert, zuletzt von Sebastos ()

  • Muss mal schauen habe gerade gehört das meine bessere hälfte jungesellenabschied hat :rock:


    Denke das ich dann auch Samstag u. Sonntag kann. :spitze:

  • der popobutch :laugh:


    falls du Sa schon kommst. mach dich ganz früh auf die socken. wenn du gegen 10 dort auftauchst stehstde im kilometerstau aus altblech, feinstaub & co2 :wave: .
    ausserdem gibts dann nur noch arschlochplätze wenn man so spät dort auftaucht.

  • das letzte ma standen wir nur ne halbe stunde... :rolleyes:  
    ich glaub diesmal fahr ich schon freitags oder so..und mit eigenem töff...

  • jip dat lasse ich mir doch nicht endgehen :thumbup:

  • Krieg grad auch Bock ...auf Bier und Pizza.


    Und nach Bockhorn könnt ich mich auch verirren. Frau Bumerang, zusammenfahren? Wann würdest los wollen?
    Dann könnt ich allerdings auch nicht nach Beckum. Denn das wären dann 3 WE im Anschluss. Also erst Klötenhain, dann direkt WE drauf Beckum, dann direkt WE drauf Bockhorn... Macht zwar Laune, wär mir aber zuviel. Und kann mit Sicherheit nicht 3 Freitage nacheinander frei machen :uglyzwinker: Ein Freitag könnt ich vll hinbekommen.
    Dann also Klötenhain Sa auf So und Bockhorn Fr bis So :gruebel:
    Muss ich nochmal begrübeln...

  • weiß ich auch noch nicht...kann den freitag nicht freimachen, arbeite aber auch nur bis nachmittags..kann man ja nochma gucken ..

  • Freitag nachmittags losfahren reicht auch. So lange wir noch im hellen losfahren und ankommen. Geht ja nur darum, dass wir Samstag morgens gleich da sind :uglyzwinker:
    Sinnig wäre auch noch, wenn wir vor 19 Uhr oder so da wären. Weil um 19 Uhr oder so macht der Einlass dicht. Und dann müssten wir auf dem Vorplatz übernachten. Das ist ansich nicht so schlimm, aber dann müssten wir am Samstag schon um 6 hoch, um die Karren durch den Eingang zu verlegen. Und darauf hab ich keinen Bock. Will ausschlafen :uglyzwinker:


    Vll kann einer der Ortsansässigen nochmal in Erfahrung bringen, wann am Freitag der Einlass schließt?

  • Freitag, 6. Juni 2008


    ab 9.00 Uhr


    Einlass für Besucher mit 3-Tage-Ticket


    9.00 – 20.00 Uhr

    Einlass für Anbieter


    ab 10.00 Uhr

    Cafeteria – Freigelände B – geöffnet


    ab 11.00 Uhr


    Ausgabe unserer traditionellen Erbsensuppe


    10.00 – 24.00 Uhr

    Biergarten und Grill im Freigelände B geöffnet






    wird schon irgendwie hinhaun, denk ich...war bis jetzt auch immer nur erst aufn samstag da..