• Habe heute einen Lackierer getroffen der sich meinen silbernen angeguckt hat.
    Folgende Voraussetzungen wurden besprochen:


    Fahrzeug kommt nahezu als Rohkarosse (wurde von mir so vorgegeben) mit neuen, unbehandelten Kotflgeln, vermutlich einer anderen Fahrertr und ggf. eingeschweiste Rep-Bleche am hinteren Seitenteil links bzw. hintere Radlufe.
    Tren werden auf Wunsch des Lackierers ausgebaut damit er die Einstiege sowie A-Sulen etc. besser lackieren kann.
    Evtl. werden Motor- und Kofferraumhaube auch demontiert.
    Der Wagen bekommt eine komplette Lackierung (aussen, Einstiege, Trinnenkanten, Motorraum und Kofferraumdeckel innen).
    Der eigentliche Kofferraum wird von mir selbst schwarz auslackiert (vermutlich Dose - ich brauche jedenfalls keinen in Wagenfarbe auslackierten Kofferraum wenn dafr der Gesamtpreis niedriger ist).
    Im Motorraum wird soweit alles demontiert damit er ordentlich lackieren kann. Nur der Motor bleibt drin und wird abgedeckt.
    Der Lackierer macht alle Vorarbeiten.
    Lackiert wird eine Metallicfarbe und anschliessend Klarlack.


    Alles zusammen soll incl. Material Euro 900,- kosten.
    Ich denke mal das der Preis gar nicht so schlecht ist.
    Derzeit wird allerdings (noch) nicht in einer professionellen Kabine lackiert so das kleine Staubeinschlge mglich sind.


    Ich habe auch gefragt ob es ggf. Mengenrabatt gibt (fr den Fall das z.B. einige Leute von hier auch was zu lackieren htten).
    Dies wre wohl mglich, er meinte dann das sich andere Interessenten ja meinen Wagen angucken knnten um sich ein Bild von seiner Arbeit zu machen.
    Da es allerdings bei mir noch eine Weile dauern wird (vermutlich erst nchstes Jahr) kann ich bei Interesse auch vorher den Kontakt vermitteln.


    Schreibt mir mal was Ihr ber den Preis denkt und ob jemand Interesse hat sein Auto (oder Teile davon) lackieren zu lassen.

  • Hallo Michael!


    Ich denke der Preis geht in Ordnung, wobei ich das immer noch einen Haufen Geld finde....


    Fr meinen Mini habe ich 1987 300 DM gezahlt, Vorarbeiten ich und Lack habe ich auch besorgt.... das Drberjauchen hat 'ne knappe Stunde gedauert...


    Nebenbei bemerkt. ich habe ja das gleiche Problem wie du mit den Kotflgeln... :D


    Wer lackiert mir preiswert 2 Kotflgel in pornoorange im Raum NRW?
    Kotflgel knnen demontiert angeliefert werden.
    Keine Concours d'Elegance-Lackierung sondern einfach nur gleiche Farbe wie der Rest des Wagens.
    Wahlweise Lackierung des Vorderwagens. (Haube, Kotflgel, Schrze)

  • Der Preis ist hei-ich habe Angebote, die das doppelte bringen sollen... :(:(:( Allerdings mu ich dann noch ganz schnell sparen, da ich dann vermutlich gleich mit 2 Karossen auflaufen wrde.... ;) Kannst Ihn ja mal fragen, was er fr die Lackierung von Kotflgel/Motorhaube/Stostange berechnen wrde.

  • Sascha:
    gerade die Vorarbeiten WILL ich ja gar nicht selber machen weil ich da ne Niete drin bin.
    Klar kriegt man ne Lackierung billiger wenn man die Vorarbeiten macht (wobei viele Lackierer das gar nicht wollen).
    Lack htte ich auch mitbringen knnen aber er kommt halt gnstig dran.
    Ist ja auch nur das Angebot das er mir gemacht hat aufgrund unserer Absprachen.
    Deine Kotflgel wird er Dir sicherlich auch lackieren. Da kannst Du auch den Lack selber mitbringen.
    Bei Interesse Deinerseits schreib mir ne PN oder ne SMS dann vermittel ich Dir den Kontakt.


    dirk L.:
    Wenn Du Interesse hast dann kann ich auc Dir den Kontakt vermitteln.

  • Das billigste ist dann wohl selbst lackieren.
    Hatte zu DDR- Zeiten meinen Trabi von jemand nebenbei lackieren lassen und konnte auch zusehen.
    Bedingungen waren nicht die besten, eine alte LPG- Werkstatt.
    Das Ergebnis war perfekt. Am meisten hat mich aber geschockt, als der Laienlackierer in den Alkydharzlack Nitroverdnnung gekippt hat. Wre ich nie drauf gekommen. Hat aber den Vorteil, da die Gefahr von Lufern geringer ist, da die Nitroverdnnung schneller verfliegt. Auerdem glnzt der Lack mehr.

  • Michael:


    -wo ist das denn?
    -Klarlack in Zwei-Komponenten?
    -Epoxy-Einbrenn-Grundierung?
    -wenn beides nicht: Aufpreis?
    -kann der Wagen auch vor Ort teildemontiert werden?

  • 900 ? sind, finde ich, ein bichen zuviel.
    Wird 1. nicht in einer Spritzkabine lackiert
    und 2. liegt die Hauptarbeit ja bei Dir selber.


    Um 900 Euro im Pfusch solltest Du das Auto hinstellen und nach einer Woche wieder abholen und selber nichts mehr angreifen.


    Gehe da jetzt von sterreich / sdliches Burgenland aus aber bei uns sind Lackierer auch selten.


    SG, maxx