"Der ultimative Granada-Felgen-Fred"

  • Mahlzeit!
    Habe da einen Satz Zender Felgen im Auge - 7x15 5x112 ET22 66,5mm Felgenloch


    Bekomme ich die mit Zentrierringen entspannt an nen Granada MK1 Kombi?


    Gruß,
    Thomas

  • Ich möchte den Fred gerne wiederbeleben und mir ein paar Anregungen für meine Projekte holen!


    Es wär super, wenn sich hier wieder ein paar schicke Bilder finden lassen. :coyo:

    Einmal editiert, zuletzt von DropDead ()

  • Hey Danke für die Links! :klatschDC:
    Ich bin irgendwie bei den 7x15“ ET23 MSW oder 8x16 ET25 Remotecs hängengeblieben....
    Fährt jemand 15er mit entsprechend satter Breite, das die schön im Radkasten sitzen?

  • hab gerade mal ein bisschen zusammengesucht.



    serie, zum vergleich




    15" heyking




    die kleeblätter fahre ich inzwischen mit spurplatten hinten, sieht deutlich besser aus. foto muss ich mal machen.




    15" eta beta



    15" rs in falschem gold


    schon besser, aber goldiger geht immer



    14" wolfrace



    momentan 16" benzstahl. gefallen mir gut, bild folgt noch.
    gefunden


    2 Mal editiert, zuletzt von Gras-Tüp ()

  • 205 60-15 auf Melber 7x15 Et 24. Vorne ist voll ausgereizt, hinten gehen auch 225er.




    Das müssten die gleichensehr ähnliche Felgen sein, die Nick gerade anbietet.


    Gleiches Schuhwerk in silber (älteres Bild):


    4 Mal editiert, zuletzt von DX-Zwo ()

  • Hey Danke für den Tipp mit den Deckeln und den Link für die MIM Felgen vom Nick! Muss mir das nochmal durch den Kopf gehen lassen, hab ja vor einer Weile erst 2Stk. 16er Remotec gekauft. Ich glaube du weißt Bescheid :wave:

  • 20210204_172758h4jhn.jpg


    Huhu

    das ist ne OZ 7x15 ET 23. Wollte der TÜVer so nicht eintragen. Im KFZ-Schein steht 6x14 ET 47.5 und jetzt soll ET 23. Das wären wohl mehr als 2% breiter, was garnichtgeht. Er trägt das nur ein wenn ich ihm ein Festigkeitsgutachten der Achsen bringe. Hä? Gibt`s das überhaupt, und wenn woher krieg ich das?

    Planlose Grüße

    :bye:

  • Im Downloadbereich ist doch ein Gutachten für 7x15 ET 28mm. Die 5 mm sollten doch kein Problem sein. Mein aaS von der Dekra hat mir meine Felgen (obwohl nicht im Gutachten 6x15) ohne Probleme eingetragen. Frag mal mit dem Gutachten Deinen TÜV ler oder frag einen anderen.

  • von der achse? so nen quatsch hab ich noch nie gehört, mein prüfer auch nicht. entweder steht die zulässige kombination zum fahrzeug im gutachten der felge oder es ist eine §21, dann muss es der prüfer entscheiden, ob die rund 20mm ok sind.

  • Blödzinn. Prüfer wechseln.


    Der Aufnahmepunkt an der Achse ist doch der gleiche. Einzig die Belastung auf den Lagern ist etwas höher. Aber auch da: Wenn die Felge nen Gutachten hat, in der die Achslasten drin stehen ....

  • ja ne, das ist schon richtig so.

    Mit sinkender ET wird ja die Belastung an der Achse höher, Stichwort Hebelwirkung.

    Deswegen tun sich die Prüfer an der Nuss mit ET5 mittlerweile so schwer.

    Was hier helfen würde wäre neben dem Nachweis über die Traglast der Felge einfach irgendein Gutachten für den Granada bei dem die ET23 abgedeckt ist.

  • Ob mir das irgendwie weiterhelfen könnte? Bin noch nicht wirklich weiter gekommen bis jetzt. Die Antworten waren ja sehr unterschiedlich. Ob du mir was zusenden könntest? Ich schick dir mal ne PN.

    :winke:

  • Den Abnahme-Wisch vom TÜV für meine Felgen kann ich Dir bei Bedarf auch schicken.

    7x15 ET24 auf MK1