Walpurgisnacht

  • ***Die Nacht vom 30.4. zum 1.5. eines jeden Jahres, vom letzten Ostermond zum ersten Tag des Wonnemondes, war fr unsere Vorfahren von besonderer Bedeutung. Gerade dann, wenn die Frhlingswinde mit Macht ber die Berge rauschten, wenn es in den Wipfeln der Bume heulte und krachte, wenn es erkennbar wurde, da die Gewalt des Winters gebrochen war, feierten sie das alte heidnische Frhlingsfest. In dieser Nacht versammelten sich im Harz die alten Sachsen zu ihrem groen Opferfest, zndete Freudenfeuer an und begrten den Lenz mit Liedern, Tnzen und festlichen Reden. Lustig und frhlich ging es zu, und man war eines Sinnes mit seinen Gttern.***


    Morgen ist es wieder soweit-auf dem Brocken und in den umliegenden Gemeinden wird wieder Walpurgisnacht gefeiert. Falls sich jemand von hier vorgenommen hat, das Spektakel live mitzuerleben, der sollte sich auch mal im schnen Harzrtchen Schierke umsehen. Und immer schn die Bierwagen und Grillstnde inspizieren, denn irgendwo dort werd ich mich (zum Arbeiten) aufhalten. Von 11.00 Uhr bis open End bin ich da und vielleicht sieht man sich ja.... ;)