Ford Taunus 2.3 Ghia

  • Hallo,


    kommt einer von Euch aus dem nrdlichen NRW, genauergesagt aus der Nhe Landkreis Minden/Lbbecke? Ist ca. 60 Km nrdlich von Bielefeld.


    Zur Sache: In einem Nachbarort von uns (in Preuisch Strhen) steht ein dunkelblauer Taunus Ghia 2.3 l (!!!), 4-Trer, Schalter. Innenausstattung ist, soweit von aussen zu beurteilen ist, ziemlich gut und KNALLROT! Ich finde Sie irgendwie total cool. Das Blech ist allerdings in einem schlechten Zustand. Beide Kotflgel, beide Schweller, Front- und Heckschrze sind gammelig, Auspuff sowieso. Ich habe das Fahrzeug nur von aussen angucken knnen. Beim Hndler angerufen und einiges nachgefragt: hat keine Servo (da seid Ihr Taunus-Freaks ja richtig heiss drauf :O ) und soll 200 Euro kosten, ist ein Mk3.


    Ich habe nur Granadas und deswegen keine Ahnung von den Taunus-Schwachstellen :( . Nur eins vorweg: Er gehrt weder mir noch einem Bekannten. Ich wollte es Euch nur sagen, da ja ein 2.3 Ghia sicherlich ein seltenes Ding ist, war ja quasi das Spitzenmodell...


    Also, vielleicht ist einer von Euch ja hier aus der Gegend und mchte sich das Ding mal anschauen ...


    Gru, Tomas

  • Mist, da bin ich vorigen Freitag knapp dran vorbei gefahren. Rote Innenausstattung tt mich schon reizen. Und wenn der Motor dann noch luft.... :D
    Aber noch ein Auto aufn Hof und ich mu ne Hndlerlizens beantragen. :O :O :O

  • Hi


    das kann ich dir leider nicht genau sagen. Als ich endlich nach vieler Rumtelefoniererei den richtigen KFZ-Handel am Telefon hatte, klang er eher so, als htten schon mehrere weges des Taunus angefragt.


    Er sagte nur, da dieser dort stehen bleibt und nicht zu verkaufen sei.


    Gre
    Christian

  • Hallo,


    das ist ja echt eine komische Bude. Die haben sich einen Monat Zeit gelassen, mir mitzuteilen, das der Wagen verkauft werden soll. Man war sich vorher nicht einig, ob der Wagen fertiggemacht wird oder nicht.
    Die letzte Auskunft (vor zwei Wochen) war, das der Wagen weg soll, fr eben diesen Betrag.
    Tut mir sehr leid, ich wollte Euch nicht irgendwie "heissmachen".


    Gru, Tomas