Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-18 von insgesamt 18.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • @Fordfreddy welche Zündkerzen wären optimal?

  • Den Weber gibt's in der Ausführung nur mit Wasser Choke zum kaufen, Flansch ist schon angepasst, und ich habe jetzt auch nachgefragt bevor ich irgendwas dran rum spiele. Noch kein Meister ist vom Himmel gefallen @Mafijoosi93 Zündkerzen sind folgende drinnen: rover.ebay.com/rover/0/0/0?mpr…Fulk%2Fitm%2F153077988491

  • Hatte an der Werkstatt schon einen anderen drauf, lief ja auch, aber deswegen Frage ich ja wegen dem Weber speziell. Alle anderen Anbauteile am Motor passen ja

  • Weil es ja um den Weber Vergaser geht, und nicht um den Solex

  • Wenn dieser hier passt würde ich den gleich bestellen: rover.ebay.com/rover/0/0/0?mpr…Fulk%2Fitm%2F333009906468

  • Hallo @Mafijoosi93, dass Problem ist, dass da wo die Bohrung ist, ein Rücklaufventil hätte sein sollen. Ich habe mir auch schon überlegt, das Mittelteil vom Solex zu kaufen, kostet ja um die 50€, da ist dieses Ventil aber schon drinnen und die restlichen Düsen und Bauteile einzubauen, und den Solex als Ersatz zu behalten. Den Solex habe ich ja soweit neu abgedichtet. Ein Mechaniker hat auch die Funktion überprüft, passt alles soweit, außer die Bohrung. Aber ich konzentriere mich erstmal auf den …

  • Guten Morgen liebe Gemeinde. Ich habe mich heute an die Arbeit gemacht, und den neuen Weber Vergaser an den 2.3 l Motor von meinem Capri montiert. Soweit hat alles geklappt, konnte aber die Kaltstartautomatik nicht anschließen, da diese bei mir davor elektrisch angesteuert war und am Weber Vergaser nur die Wasser-Automatik vorhanden ist. Ich habe bereits versucht, den Deckel der Wasser-Automatik abzunehmen, und den Deckel der elektrischen Automatik anzubauen. Dies geht aber allerdings nicht, da …

  • Hallo Taunusrainer, also der Wagen lief ja noch mit meinem Zerstörten Vergaser. 10° vor OT scheint mir ein bisschen viel zu sein (?). Der Ersatzvergaser kommt diese Woche noch, sollte klappen, ansonsten werde ich mich melden, vielen Dank!

  • Zitat von Micha-05: „Warum auf Weber wechseln ? “ wurde mir schon von mehreren bekannten Empfohlen und damit soll der Motor besser laufen. Kostet neu auch weniger wie ein Solex und ich würde gerne ein neuen holen, dass das Vergaserthema für längere Zeit beendet ist

  • Ja ich werde mir den Weber zulegen, den gibt's bei mm mit den passenden düsen, bloß werden da 2 verschiedene angeboten: Was ist da genau der Unterschied? motomobil.com/vergaser-v6-23l-…artaut,2669,WEB912-3.html motomobil.com/vergaser-v6-23l-…rtaut,2669,WEB912-12.html

  • mich hat es auch gewundert weil ich habe auch nachgefragt warum man die Drosselklappen nicht weiter schließen kann. Hier sieht man die Kanäle im Querschnitt: ruddies-berlin.de/ti1381EEiT.htm Würdest du mir dann ein Weber oder Solex Vergaser empfehlen, um ein neuen werde ich wohl nicht rum kommen.

  • @ford17m Die Vermutung von dem Mechaniker war dass sich da Rückstände festgesetzt haben, und da sich durch ein Draht keine Besserung zeigte. Ich habe ja dann auch noch mein Vergaser bei einem kfz Meister abgegeben wo auch stellvertretender Vorstand in einem Capri Club ist, dieser hat die Drosselklappen dann schon so einstellt wie sie sein müssen, da sie davor schon ganz geschlossen hatten. Die hohe Drehzahl kommt ja dadurch, dass unter der Drosselklappen ja auch noch ein Kanal raus kommt, und di…

  • Servus, also es ist ein 2.3 Liter Schalter 114 PS originale Köpfe, Zündung eingestellt auf den Mittelwert von verbleiten und unverbleiten Sprit, sind glaube ich 4 ° vor OT, Ventile wurden eingestellt, neue Wapu und Thermostat, Vergaser habe ich dann noch neu abgedichtet, Startautomatik nachgestellt und Vergaser nach Voreinstellwerten eingestellt. Neue Zündkerzen und Zündkabel habe ich jetzt auch noch daheim Rum liegen, aber noch nicht eingebaut, da ich ja an dem Vergaser wahrscheinlich die Rückl…

  • Nein in Balingen, ja Ventile waren mir schon wichtig, war ja auch einer der ersten Sachen wo wir gemacht haben. Das Problem ist halt echt dass man kaum noch die alten Ford Mitarbeiter findet, wo vor allem noch bei so alten Fahrzeugen fit sind.

  • Ja ich habe noch vergessen zu erwähnen dass wir die Ventile damals auch eingestellt haben! Wäre bloß optimal wenn ich ein Baugleichen hätte, dann würden die ganzen Anschlüsse passen

  • Also die Sache ist ja so dass nicht jeder Solex diese Bohrung hat, habe aber schon eine Explosiondzeichnung gesehen, da war ein Durchgang von der Schwimmerkammer zum Membran, und da ist diese als rücklaufdüse beschriftet, aber allerdings nicht an der gleichen stellen, wie wo sie bei mir ist. ruddies-berlin.de/grafik/EEITb9.gif Kugel ist da glaub keine. Unter dem folgenden Bild hab ich die Messingbuchse abgezeichnet wo jetzt die Nadel mit dem Kopf drin sitzt. abload.de/image.php?img=img_20190806_…

  • Haben jetzt auch schon eine Nadel in die Büchse gesteckt und den Querschnitt zum verringern.

  • Guten Tag zusammen, da ich neu bin stelle ich mich kurz vor. Heiße Thomas Klein, 20 Jahre alt und wohne im Süden Deutschlands zwischen Stuttgart und dem Bodensee und bin seid Ende letzten Jahres stolzer Besitzer eines Ford Capris 2.3s BJ 83. Dieser Stand über 16 Jahre bei einem Ford Händler im Keller, wo dass Fahrzeug ziemlich weit hergerichtet wurde, aber nicht bewegt wurde. Ich bin mit dem Fahrzeug dieses Jahr schon an die 500 km gefahren, hatte aber Probleme beim starten des Motors und auch i…