Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-19 von insgesamt 19.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • HI, hab mal Leute befragt,im Auftrag von Roland Berger(Meinungsforschungsinstitut).Möchte jetzt darauf nicht eingehen,aber irgendwie muß ich dir recht geben.

  • "Vorstellungsfred" für Paul-J

    Wolfgang - - Treffpunkt

    Beitrag

    Hi Sagenhafter Beitrag mit der Familiengeschichte,mußte auch leicht schmunzeln.Tja die Bandscheibe...………..wird dich wohl zum Scorpio-Freund mit Recarositzen oder Orthopädischen Gestühl machen. grüße

  • ab jetzt erlaubt unterwegs

    Wolfgang - - Treffpunkt

    Beitrag

    HI, Super P/7 viel Freude damit.Die Rundinstrumente einfach Top.

  • Guten Morgen!!!

    Wolfgang - - Treffpunkt

    Beitrag

    HI, auf jeden Fall die BOSCH PILOT,was besseres gibt's da nicht.Rechteckig natürlich. Grüße

  • Hi, super geile Bilder. Bei mir begann es früher,1973.Da wurden die P/4 12m in Grund und Boden gerammelt,das Parken auf dem Dach war Standard.Unser Clan verbot es mir auch nur in die Nähe von Granadas zu kommen.Die wurden neu gekauft,kurz gefahren und dann weggestellt,dafür rollen sie heute. Grüße

  • Heute gesehen!

    Wolfgang - - Treffpunkt

    Beitrag

    HI, Super son Familientreffen,wenigstens sieht man keine Porsche.Toller Granni. Grüße

  • Taunus P5 20M in richtig gut

    Wolfgang - - Biete...

    Beitrag

    HI, drei Monate vor Produktionsende im Dezember 1967 wurde der neue 2,3 l in den P5 Hardtop-Coupe eingebaut,108 PS.Der Motor war für den P/7a sowie dem OSI 20mTS vorgesehen. Grüße

  • Taunus P5 20M in richtig gut

    Wolfgang - - Biete...

    Beitrag

    Hi, Super Teil,aber leider kein TS.Originalfelgen mit Radkappen wären besser.P/7 RS-Felgen sehen bei dem nichts aus.2,3 Liter gabs nur beim Coupe und dann mit Knüppelschaltung. TS eben.

  • Hi den ersten kenn ich,ein sagenhaftes Fahrzeug.Ehemals beim Autohaus Leinen.Auto beim Granada Treffen in Dillenburg gesehen. Mal was anderes. Mein Nachbar erzählte ,das er noch einen Taunus in der Scheune habe,ob ich ihm sagen könnte,was sowas wert sei. Die Eckdaten: Taunus P5 20 m TS als Hardtop Coupe) 90 PS,Knüppelschaltung in weiß. Es ist ein Scheunenfund und steht seit zwanzig Jahren in dieser,wer Interesse hat er steht in Grünberg in der Nähe bei Giessen. Grüße

  • H-Zulassung und Fahrverbote

    Wolfgang - - Feinstaub

    Beitrag

    Hi. irgendwie gefällt mir der Beitrag.Würde man der DUH die Gemeinützigkeit entziehen,wäre schnell Ruhe mit Dieselfahrverboten. Grüße

  • Hi, Der 2,8i läuft wieder und das einwandfrei.Nochmal alle Sachen wie Zündkerzen u.Kabel überprüft.2 Kabel und eine Zündkerze waren nicht fest eingerastet.jetzt zieht der Granni wenigstens die Wurst vom Teller.Nochmals besten Dank für eure Vorschläge.Als Dankeschön gibt's für euch eine Flasche von meiner Blutgruppe (BOSCH PILS) auf der Loreley. Gruß Wolfgang

  • Hi. also die AGR.12C Von Motorcraft sind verbaut.Schweinsteuer die 6 Stück für 38€,aber der Granni springt mit den Dingern sofort an,egal wie lange er stand. @Freddy-den Acount Mossy hab ich schon seit ewigen Zeiten,mir erschien Wolfgang irgendwie besser.Die meisten kennen mich von Siegen her,mit meinem 26m in dunkelgrün.Der P/7 war der einzige Oldtimer der lief.Die Granadas die ich hatte zickten alle rum,der MK2 V6 mit 90 PS war nur am ruckeln,der MK3 2,8l 135 PS genauso und jetzt der 2,8i.Im M…

  • HI, Der Granni wurde mir letztes Jahr gebracht.Nachdem viele Teile erneuert wurden,lief er 40 Kilometer ohne Störung.Einen Tag später bin ich damit gefahren ca.70 Kilometer.da lief er wie ein junger Gott.Weil die Zündkerzen und Kabel nicht mehr gut aussahen,hab ich sie getauscht (Bosch) Dann fing der Stress erst an.Knall aus dem Auspuff,Zündaussetzer usw. Neue Motorcraft-Zündkerzen eingebaut,war aber auch nicht besonders. Gruß Wolfgang

  • Hi, Herzlichst...……...im Forum Super Fahrzeuge,Knudsen Coupe und OSI einfach exellent. Zum Granni 2,8i.Er stand 20 Jahre im Bunker,im ehemaligen Natolager bei Giessen.Etliche Neuteile wurden Verbaut.Tank,Kraftstoffpumoe.Filter sowieso,15 er RS Felgen,Federn und und und...…….. Er wurde kaum bewegt nach dem Kauf,eben nur bei schönem Wetter.Ab 95 stand er dann im Dunklen incl mit Entfeuchtern jedes Jahr.Der 2,8i rollt sei letztem Jahr mit 0riginaler Lackierung und ohne Kratzer bei mir.Der wagen ist…

  • Hi, Granni aus der Garage gefahren.Nach etwa 10m in Stellung D plötzlich ausgegangen.Nach paar Sekunden wieder angelassen,Gas gegeben wieder aus.Nach nochmaligen Versuch lief er dann kurz in D und paar Minten in P bis er warm war.Es gab im Leerlauf kurz einen Zündaussetzer aber er blieb an.Fazit:zweimal ausgehen lassen und dann läuft er,ist keine Lösung. Grüße

  • HI. Heute lass ich den Granni inder Garage mal warmlaufen.@Jörg u.@ Dani hab eure Fragen nicht vergessen. Beste Grüße

  • HI. Dani hab ich so noch nicht ausprobiert,bin immer gleich losgefahren. Deine Seite ist super,erinnert mich 1979 an meinen Knudsen 1,3 L in gelb. Gruß Wolfgang

  • HI. Sprit ist vorhanden.Die Kraftstoffpumpe ist neu,sowie der Tank,also Rostplacken können da die Ursache nicht sein.Der Granni springt an,laüft super,bis er dann nach 600m aus geht. Besten Dank erstmal Wolfgang Euch allen Dank.Werde erst das Zündungssteuergerät tauschen mit der Einstellung des Zündzeitpunkt.Hoffentlich kriegt man noch so ein Teil,das auch die Anschlüsse Passen Grüße

  • Hallo. Letztes Jahr brachte man mir einen Fast-Neuwagen in grau-metallic mit Originallack ohne Kratzer,seidenweicher Fingerprobe.Der 3er lief super Bei der nächsten Probefahrt ging er Plötzlich aus,daraufhin wurde der Regler der Lichtmaschiene getauscht (Neuteil)dann gings wieder.Da ich alte Teile nicht mag,wurden die Zündungsteile ern.Zündkerzen Motorcraft und Zündkabel von Bremi sowie neue Verteilerkappe.Jetzt fährt der 3er ca.600m und bleibt stehen.dh.der Motor geht aus.Nach ner kurzen Pause …