Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Schaftdichtungen brauchste nicht, also zumindest nicht zum Ventileeinstellen, das Spezialwerkzeug ist angenehm, geht aber auch ohne, dauert dann halt länger und nervt, geht aber zur not mit zwei Ringschlüsseln, ich wette viele hier machen das auch nur damit und das seit Jahrzehnten. Ventildeckeldichtung sollte man tauschen, oder zumindest Ersatz parat haben. Einfach mal machen, ich habe mich selber weig nicht dran getraut (war zwar v6, aber egal), das kann man einfach machen, genau an die Anleit…

  • Guten Morgen!!!

    Bierchen - - Treffpunkt

    Beitrag

    Zu unserem WoWa gab´s ja ein PP dazu, haben wir direkt verschenkt, will keiner von uns benutzen und schon gar nicht entleeren. Ja, ist irgendwie albern, vor allem da ich ja selber alle ollen Toiletten hier im Haus getauscht habe, aber nee, bah, pfui, nixda Prost

  • Hör auf Micha: immer erst die Ventile, auch ehe man am Gaser rumdreht usw. Anleitung für Anfänger steht unter Tipsen und Tricksen

  • Schnell verwechselt. Goldene Zitronen: youtube.com/watch?v=sKBJdotb2Cc

  • Das rumgefeile ist auch nix, damit entfernt man die wichtige Schicht, geht für´s weiterfahren, aber hält halt nicht lange. Ein bißchen Abbrand ist normal. Nachdem am Kontakt war > Zündung kontrollieren, je nach Schließwinkel ändert sich der Zündzeitpunkt.

  • Batterie total tot?

    Bierchen - - Technische Fragen

    Beitrag

    Steinzeitladegerät wie schon gesagt wurde, falls sie damit keine Ladung aufnimmt, mal einen Verbraucher aktivieren, Standlicht o.ä. damit ´ne Weile laden, dann den Verbraucher ausschalten und gucken ob sie nun Ladung annimmt. Alternbativ überbrücken und gucken ob sie nach etlichen Km wieder williger ist. Bei 1 Jahr alt sollte man die aber auch noch umtauschen können.

  • Vollkommen korrekt, ich glaube es sind drei Stufen und dann nach mal nach dem Warmlaufen, gerade das wird gerne ignoriert (dann kommt man ohne dass Spezialwerkzeug ja auch nicht mehr an alle Schrauben/Muttern) und ist richtig wichtig, wir haben ja gerade erst dem Dänen neue Kopfdichtungen und natürlich Ansaugbrückendichtung spendieren müssen, ich hatte mich schon gewundert warum ich die Ventile so ewig weit verstellen mußte, beim Nachziehen nach dem Warmlaufen ging noch richtig was bei allen Sch…

  • Guten Morgen!!!

    Bierchen - - Treffpunkt

    Beitrag

    Du machst Sachen. youtube.com/watch?v=QqjH9Tg-Tps

  • falsche Zündkerzen?

    Bierchen - - Technische Fragen

    Beitrag

    Ungeachtet des Öls, mach da einfach die richtigen Kerzen rein und die heißen Motorcraft.

  • Wenn die Motoren kaum noch anspringen kann das auch an mangelndem Ventilspiel liegen.

  • falsche Zündkerzen?

    Bierchen - - Technische Fragen

    Beitrag

    Eine Flasche Pommes bitte.

  • falsche Zündkerzen?

    Bierchen - - Technische Fragen

    Beitrag

    Auch ich würde zu den Motorcraftkerzen raten. Zur Ventildeckeldichtung, wenn du den Ventildeckel ab hast, guck dir die Dichtfläche genau an, die Deckel sind ja aus relativ dünnem Blech, die sind oft ein wenig "wellig" vom zu festen Anziehen die Schrauben, falls die gut aussehen, einfach mit einer neuen guten Dichtung wieder zusammenbauen und nach einiger Zeit auch mal nachziehen, Korkdichtungen "setzen" sich eigentlich immer ein wenig und so wird´s dort auch wieder undicht. Aber wie oben schon e…

  • Federn Granada V6

    Bierchen - - Technische Fragen

    Beitrag

    Originale Federn waren immer schwarz, als Unterscheidungsmerkmal hatten sie Striche in unterschiedlichen Farben, deine Beschreibung klingt nach geschnittenen Tieferfedern, also doppeltem Müll.

  • Guten Morgen!!!

    Bierchen - - Treffpunkt

    Beitrag

    Das mit dem letzten Jahr hat sich schon wieder erledigt. Und wenn dieses We nicht paßt, das ist immer 2 WE hintereinander, also nächste WE ist das schon wieder. Mir diesen Bands kann ich wenig bis nahe nichts anfangen, aber ist halt lustig die Leute zu glotzen.

  • An der Taunus-HA gibt es einen Schlauch, relativ mittig über der HA, der wird es sein, der Rest sind Metalleitungen, dann noch zwei jeweils zu den Sätteln und eventuell einer zur Vorderachse.

  • Guten Morgen!!!

    Bierchen - - Treffpunkt

    Beitrag

    Ich wünsche euch noch einen schönen Urlaub und dass es mit Pannen bei der Reifengeschichte bleibt. Guten Morgen

  • Gut bremsen tun die auch mit der (intakten!!!) Serienbremse, es muß nur ansonsten alles passen.

  • Ich habe vermutlich auch noch eine solche übrig, nicht unbedingt ´ne 90er, aber eine 55er könnte durchaus noch da sein.

  • Ich finde die Bremsen in Taunus und Granada durchaus ordentlich, wenn das Fahrwerk grütze ist hilft einem ´ne ordentliche Bremse aber wenig.

  • Ich mache das tatsächlich, das entnehme ich entweder dem WHB oder so´ner Tabelle, wie man sie reichlich im Internet findet.