Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • fein fein

    TufkaP - - Technische Fragen

    Beitrag

    Ich habe damit Ausschnitte für Blinker in die Metall-Stoßstangen vom Capri II gemacht, mit den runden Metall-Sägescheiben. Es ging hervorragend. (Original Fein Gerät)

  • Solex EEIT Vergaser flutet Motor

    TufkaP - - Technische Fragen

    Beitrag

    Mehr Details wären wirklich hilfreich. Startet der Motor überhaupt mal ? War der Verteiler mal draussen ? Dann bestünde die Möglichkeit, dass er im Gaswechsel-OT zündet (war bei mir so) Ist die Startautomatik eingestellt ? Also der Drosselklappenspalt ?

  • H-Zulassung und Fahrverbote

    TufkaP - - Feinstaub

    Beitrag

    Wir sollten sicherheitshalber schon jetzt auf das Fahren unserer Oldies verzichten, damit es uns nicht in Zukunft verboten wird.

  • Dunkelbierfrage...

    TufkaP - - Treffpunkt

    Beitrag

    Kanone Dunkel ist auch nicht verkehrt.

  • Manche Pumpen wirken nur über die Zentrifugalkraft, haben also radiale 'Stege' auf dem bzw. im Pumpenrad. Die Drehrichtung spielt dann keine Rolle, es wird nur von innen nach aussen gepumpt. Ist bei belüfteten Bremsscheiben teilweise auch so. Ob das bei den Pumpen so ist?

  • Capri 2

    TufkaP - - Biete...

    Beitrag

    Mich würden die auch brennend interessieren... brauch aber keiner IIer, bin ja schon versorgt.

  • Wasser Temperaturfühler ohc 1.3

    TufkaP - - Suche...

    Beitrag

    Jo, das ist sehr wahrscheinlich.

  • Das ist richtig, die Werte stimmen von der Größenordnung auch. Wie gesagt neigen die Kontaktfedern im inneren zur Oxidation, vielleicht hilft hier Kontakt60 weiter.

  • Nee, die Passfeder ist bei meiner Lösung irreleveant, die bleibt wo sie ist. Der Ring wird auf die Riemenscheibe geschoben. Der Stirndeckel wird aufgelegt. Die Riemenscheibe mit Ring wird in den Öffnung am Stirndeckel eingeführt, dieser damit zentriert. Der Deckel wird festgeschraubt, die Riemenscheibe wird wieder abgezogen. Der Siri wird eingelegt und die gefette Riemenscheibe wird wieder eingesetzt und angezogen, bis der Siri sitzt, der Ring fungiert dabei als Druckstück. Dann Riemenscheibe wi…

  • Zitat von taunusrainer: „Zitat von Keule: „die Dose wird ja in 2 Stufen geheizt. Einmal direkt nach Motorstart wenn die Lima angeht, die 2 Stufe, wenn der Thermoschalter am Wasserstutzen durchschaltet. Vllt hat dein Vergaser auch zufällig keine richtige Masse. “ Ich glaube da irrst Du Dich, es gibt in der Dose nur eine einzige Heizwendel mit zwei Anschlüssen.Der Thermoschalter schaltet die Heizwendel ab, wenn der Motor warm ist. Übrigens bräuchte ich drei solche Chokedosen, wer hat welche liegen…

  • So hab ich das gemacht: Einen Ring gedreht mit Aussendurchmesser gleich der Gehäusebohrung, Innendurchmesser gleich Durchmesser des Schaftes der Riemenscheibe. Damit kann man dann zuerst den Deckel zentrieren und anschliessen gleich noch den Siri einziehen.

  • Diese Ansicht ist hier weitverbreitet, das WHB rät aber zur Zentrierung, gibt ja auch ein Spezialwerkzeug dafür.

  • Moin, alternativ vielleicht mal die Automatik an 12v hängen anstatt W. Durchbrennen ist wie gesagt unwahrscheinlich. Kontaktprobleme in der Dose kommen aber vor.

  • Ruckeln 2.3L V6

    TufkaP - - Technische Fragen

    Beitrag

    Zitat von Dorn_David: „Für welchen Bereich ist diese pneumatische „Pumpe“ gegenüber der Beschleunigerpumpe verantwortlich, hier könnte ich noch fetter stellen. “ Die kommt immer dann ins Spiel, wenn sich die Unterdruckverhältnisse ändern, entweder durch plötzliches Absinken der Drehzahl (wenn beim Automatik-Getriebe eine Fahrstufe eingelegt wird), oder durch Öffnung der Drosselklappe beim Beschleunigen. Dann wird zusätzlicher Kraftstoff eingespritzt, um ein Abmagern zu verhindern. Die Einspritzm…

  • Ruckeln 2.3L V6

    TufkaP - - Technische Fragen

    Beitrag

    Hast Du die Unterdruck-Zündverstellung mal auf Leichtgängigkeit geprüft? Kann man mit einer großen Spritze recht einfach machen. Verstehe nicht, dass Du den Zündkondensator noch nicht getauscht hast.

  • Ruckeln 2.3L V6

    TufkaP - - Technische Fragen

    Beitrag

    Hast Du schon mal auf Nebenluft überprüft? Schläuche alle gut und wo sie hingehören? Was ist die Ausgangssituation, lief der Motor schon mal richtig gut oder nimmst Du ihn erst in Betrieb? Unterschiede warmer und kalter Motor?

  • Vergaserrücklauf

    TufkaP - - Technische Fragen

    Beitrag

    Zitat von Pierburg: „Der Vergaser ist mit einem kalibrierten Kraftstoffrücklauf versehen, der den bei Stauwärme entstehenden Dampfdruck ableitet und gewährleistet, daß immer relativ kühler Kraftstoff in den Vergaser gelangt. “ Aus dem Vergaserhandbuch für den Solex EEIT.

  • Vergaserrücklauf

    TufkaP - - Technische Fragen

    Beitrag

    Bei meinem 32EEIT war die Bohrung meiner Meinung nach nur unwesentlich größer, wenn überhaupt. Man sollte sich vielleicht vor Augen halten, dass Benzin eine geringere Viskosität als Wasser hat, die zudem ja mit höherer Temperatur weiter sinkt. Dass das Benzin den Vergaser kühlen soll, lese ich zum ersten Mal, ich habe immer was von Dampfblasenvermeidung gehört. Das erfüllt auch so ein kleines Loch natürlich vortrefflich. Und noch mal zur Kühlung: Früher sollten die Kisten ja auch im Winter fahre…

  • Zitat von Wollelunder: „Sollten normale M8 sein.. “ Das haben mir damals auch alle gesagt... Als ich schrieb dass es bei mir die zölligen sind (selbstschneidend übrigens) , wurde sogar behauptet, jemand hätte die nachträglich da hineingewürgt, was aber komplett abwegig und darüberhinaus wegen der nur minimal abweichenden Steigung unmöglich ist.

  • Bei meinem Capri waren und sind 5/16" UNC verbaut. Unterscheiden sich auf den ersten und zweiten Blick nur minimal, M8 klemmt aber nach 2-3 Umdrehungen.