Beiträge von Se

    Hallo zusammen,


    leider müssen wir ab dem 24. Mai 2018 das Forum für eine Weile Dicht machen.


    Hintergrund ist die drohende neue Datenschutzverordnung der EU. Wir sind darauf in keinster Weise vorbereitet und ich bin bis Anfang Juni nicht verfügbar.


    Da wieder damit zu rechnen ist, wie bei vielen gesetzlichen Änderungen, dass es zu einer Klagewelle von gelangweilten Anwälten kommt, kann ich es mir nicht leisten das Forum unter meinem Name offen zu halten bis das Thema geklärt ist.


    Viele Grüße


    Se

    Hallo zusammen,


    suche dringend Federwegbegrenzer für die HA vom Sierra (1990). Nicht die Staubmanschetten nud Gummipuffer der Stoßdämpfer, sondern die Gummiteile, die in den Federn sitzen.


    Danke.

    Servus beisammen.


    Mein Spamfilter hat gerade eben eine Mail abgefangen, die im Anhang Viren enthält und angeblich von noreply@hecktrieb.de kommt.


    Der Betreff ist: "Scan image from MX-2600N"


    Da mein Provider die Email direkt wegen aktuer Gefahr gelöscht hat, kann ich leider nicht überprüfen ob lediglich die angezeigte Email auf hecktrieb verweist oder ob sich tatsächlich irgendjemand Zugang verschafft hat.


    Hat irgendwer auch eine solche Email bekommen?

    Wollte eigentlich grad mal sehen was is, läuft aber scheinbar normal. Die Tage wars tatsächlich mal langsam. Vermutlich mal wieder ein Überlandhai ins Kabel gebissen.

    Tag beisammen,


    es wird entrümpelt, es liegt zu viel rum.


    Die Liste wird nach und nach erweitert, Bilder kommen nach und nach auch.


    Da wenig Zeit, bitte einfach eine PN oder besser EMail schicken. Antwort kann ein wenig dauern.


    Irgendwann geht das Gerümpel zu Ebay.
    Federn: pro Paar: 20 Euro
    Taunus VA-Federn, Farbmarkierung gelb-blau, Federstahldurchmesse in der Mitte: ca. 13,64mm, freie Höhe: ca 335mm, Durchmesser außen: ca 130mm, Anzahl Windungen ca. 7,75
    Taunus VA-Federn, Farbmarkierung orange-gelb, Federstahldurchmesser in der Mitte: ca. 14,34mm, freie Höhe: ca. 300mm, Durchmesser außen: ca. 132mm, Anzahl Windungen: ca. 7,25
    Taunus HA-Federn, Farbmarkierung rot, Federstahldurchmesser min: 10,1mm bis 14,76mm, Freie Höhe: 314mm, Durchmesser außen: ca. 132mm, Anzahl Windungen: ca. 7,75


    NOS Fedrbein VA Ford Escort III, Original Motorcraft in Originalkarton, EAB 784, A800 x 18045 AKA, 1 Paar - 120 Euro


    NOS Granda Diesel Wasserpumpe, Original Motorcraft in Originalkarton, pro Stück 70 Euro


    Satz (4 Stück) NK Bremsklötze Taunus, Capri, Escort, Hersteller NK, neu, 12 Euro

    NOS Granada Bremsbacken hinten, 4 Stück, Original Motorcraft in Originalkarton, 32 Euro


    NOS Scorpio Außenspiegel links, manuell, leichte Lagerspuren, 20 Euro


    NOS, FORD Escort 3 III Spiegelglas Außenspiegel rechts, 10 Euro

    Moinsen beisammen,


    von mir gibt's auch noch mal ne Meldung. Wenn auch, wie immer in letzter Zeit selten.


    Dem Yagi auch auf diesem Falle auch noch mal ein kräftiges Danke. Dafür übernehme ich dann nächsten oder übernächsten April dann das Bier in Saigon.


    Was mich zu dem Punkt bringt, warum man mich hier nur noch selten liest. Neben Familie ist der Job auch nicht weniger Arbeitsintensiv geworden. Nach einigen Jahren direktem Automotive-Bereich bin ich mittlerweile mehr im Hintergrund der Automobilität tätig und wieder ein wenig mehr in Richtung IT gewandert. Ist aber alles noch für die Automobilindustrie. Das bringt aktuell viel Herumgereise mit sich, letzte Woche durchgehend Italien in Modena und übernächste Woche geht's für zwei Woche nach Dearborn/Detroit zur blauen Pflaume. Im April wohl nach Saigon, da geh ich dann mit Yagi Bier trinken, falls er dann noch da ist.
    Dazu kommt natürlich noch die Familie und die verfickten Scheisskarren, die nie so wollen wie ich. Wenn alles klappt ist im Sommer die Nuss wieder auf der Straße.


    Irgendwer schrieb "Die Geister die er rief" - das triffts wohl recht gut. Im guten, wie im schlechten.


    Das Forum kann ich daher nur bedingt betreuen, wenns mal abstürzt kanns in Zukunft schon mal einige Tage dauern, bis ich überhaupt erreichbar bin oder in Reichweite einer nutzbare Infrastruktur.


    Im Impressum steht meine Handynummer, ne SMS kommt immer noch am schnellsten an, kann aber nicht immer gleich bearbeitet werden.

    Wir geben das ganze sicher nur in gute Hände ab, die das so fortführen wie bisher. Bei dem aktuellen Kandidaten kann ich mir sicher sein, dass das Ganze nicht Gewinnbringend verscherbelt wird. Denn diese alteingesessene Community würde sehr, sehr gutes Geld bringen. Allein die Domain, und selbst dann, wenn sie an einen sehr zwielichtigen Hoster gehen würde, der erstmal ein wenig Werbung und Trojaner schaltet. Auch wenn die Domain dann in wenigen Tagen oder Wochen verbrannt wäre. Yagi und ich sind seit fast 20 Jahren im Business, Yagi mehr als ich, von daher wissen wir schon an wen das gehen muss.

    GranadaWien : der Server wird komplett von Yagi administriert, es ist aber kein dedizierter Server für das Forum. Da laufen auch noch andere Sachen drauf. Gut möglich, dass ein anderer Dienst das Dingen in die Knie zwingt. Oder noch ganz andere Gründe. Wir werden sehen was ist, wenn das Forum in anderen Händen ist. Wir haben keine Zeit mehr dafür. Beruflich wie auch privat.

    So, mal kurze Meldung von unserer Seite.


    Aufgrund von persönlichen Umständen werden Yagi und ich das Forum abgeben. Wir haben weder Zeit noch Lust dazu das weiter zu machen. Wenn alles klappt, werden wir das Forum in erfahrene Hände innerhalb des Forums weitergeben.


    Und nun dürft ihr Euch schön auskotzen. Schönen Tag noch.

    Hallo,



    anlässlich des diesjährigen 50-jährigen Jubiläums von Fords Baureihe P6
    findet am Samstag, 21. Mai 2016 am Edersee in Hessen unter der Anschrift



    "Steakhaus Bikertreff Zündstoff, Am Weiher 1, 34549 Hemfurth-Edertal"



    ein Zusammentreffen bzw. das Haupttreffen aller bis dahin verfüg-/erreich-/fahrbaren Ford P6 statt:



    http://forum.naanoo.com/freebo…serid=21744&forumid=13193



    Daher erfolgt dieser Hinweis zeitlich so früh wie möglich.



    Die Veranstaltung findet zusammen und zeitgleich mit den Freunden des Ford-P4-Forums statt
    ( https://taunusp4.wordpress.com/ ), die sich an dem Wochenende 20. - 22.05.16 ohnehin dort
    wiederholt zusammenfinden.



    Die Zahl der zu erwartenden bzw. aktiven P6-Fahrer ist schlichtweg zu gering, als dass
    [b]es sich lohnen würde, ein eigenständiges P6-Treffen auf die Beine zu stellen.



    Daher haben wir dankenswerterweise die Einladung der Ford-P4-Freunde angenommen.



    Langfristig ist geplant, sich zumindest einmal jährlich zusammen mit den P4lern dort zu treffen,
    [b]da das Treffen in Rabenau ja nicht mehr stattfindet.



    Seitens der Veranstalter/Ausrichter wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass es sich WEDER um
    ein marken-offenes Treffen, NOCH um ein modell-offenes Treffen handelt!



    Das bedeutet, grundsätzlich sind nur Ford P4- bzw. Ford P6-Fahrzeuge zum Treffen zugelassen/erwünscht!



    Wer aber mit einem anderen FORD-Oldtimer anreisen möchte, ist trotzdem herzlich willkommen!



    Soweit also mal von mir in Kürze zum aktuellen Sachstand.



    Wir hoffen natürlich auf eine große und zahlreiche P6-Teilnehmerzahl - zumal dies deutschland- bzw.
    [b]europaweit vermutlich das einzige Ford-P6-Treffen anlässlich des 50-jährigen Jubiläums sein/bleiben wird.



    Fordzügliche Grüße vom



    Alex (Admin/Moderator)



    http://www.ford-p6-forum.de.vu/



    01 77 79 79 78 5