Ablauf Einzelabnahme Felgen und H

  • Weisst aber was ne zulassung ist?

    Ist ein Dokument wo drinne steht wie es besteuert wird.

    soviel ich weiß kann man über ne Zulassung nicht einfach ne andere drüber machen, oder ohne Begutachtung den Steuerschlüssel ändern.

  • Schrob ich ja: Möglicherweise Daten erforderlich, ergo §13.1 FZV Änderung der Zulassung ohne technische Änderung.

    Mir ist in der Praxis kein Fall bekannt, wo jemand seinen Oldtimer als solchen abgemeldet hat, warum sollte er auch? Möglich ist es aber definitiv.

  • gugel mal eibach radabdeckung bei ebay. Sowas lässt sich für die abnahme sicher auch mit nem stück gummiplatte ankleben

    Ja aber dann wird es mit als Auflage eingetragen. Ich guck aber lieber erstmal was du genau meinst


    Deshalb suche ich Radlaufchrom in nem anderen Fred. Da dachte ich das geht als original durch und wird nicht extra eingetragen.

    Aber der ist wohl selten geworden und teuer. Deshalb suche ich den auch leihweise:)

    ...es ist alles gesagt....nur noch nicht von jedem.... zit. K.Valentin.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Emme ()

  • Und wenn du dir irgendeinen Radlauchrom kaufst (vom Schrottplatz holst) und den da eben anklebst und hinterher in die Garage wirfst?

    Muß ja für dein Vorhaben weder geil aussehen noch sonstwie gut passen.

    Kost doch nix so´n Mist

    https://www.ebay.de/itm/Chrom-…393fdb:g:X1kAAOSwLNVaombG

    Mir schwebt halt vor das es aussieht als müsste das so. So kommt der Prüfer vielleicht nicht auf die Idee die Abdeckung mit einzutragen. Aber das mit dem billig Chromkram würde ich tatsächlich in Betracht ziehen. Vielleicht kann man das zurecht schnippeln und künstlich altern lassen :)

  • übrigens hab ich von ner irren Methode gehört... da hat einer im Umfeld hier mit einem ähnlichen Problem seine Bremsscheiben um 5mm abdrehen lassen und ist so zur Abnahme... die Scheiben waren wohl 7mm ...gaaaanz vorsichtig. Kaum zu glauben... aber Felgen sind wohl nun eingetragen.... crazy:sinnlos:

    ...es ist alles gesagt....nur noch nicht von jedem.... zit. K.Valentin.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Emme ()

  • Ja aber dann wird es mit als Auflage eingetragen. Ich guck aber lieber erstmal was du genau meinst


    Deshalb suche ich Radlaufchrom in nem anderen Fred. Da dachte ich das geht als original durch und wird nicht extra eingetragen.

    Aber der ist wohl selten geworden und teuer. Deshalb suche ich den auch leihweise:)

    Ach so, Du suchst eh schon. Das hatte ich nicht mitbekommen. Wo wohnst Du?

    Dann Begründe.

    Konnte auch §13 nichts finden.

    Würde vorschlagen §29

    Da muss ich nichts begründen. Entweder Du glaubst mir oder nicht ;)


    §29 StVZO regelt die Hauptuntersuchung.


    §13 FZV (vll. hast Du in der StVZO gesucht?) regelt meldepflichtige Änderungen, z.B. aus steuerrechtlichen Gründen.

    Denkbar wäre aber auch, dass die Verantwortlichen beim SVA die Schlüsselnummer selbst aus den alten Daten raussuchen, je nach Kompetenz und interner Anweisung. Oder die Herrschaften wollen zwar ein Gutachten von einer ÜO/TP (i.d.R. besagtes nach §13.1 FZV), aber bitte eines von einem aaS (mT), da hier ja die Abgasschlüsselnummer geändert wird. Dann wäre es sogar denkbar, dass die Zulassungsstelle ein Gutachten nach §19.2 StVZO verlangt. Da die Schlüsselnummer im Falle eines Oldtimers von rein steuerrechtlicher Relevanz ist und nichts mit dem tatsächlichen Abgasverhalten zu tun hat, halte ich dies allerdings eher für unwahrscheinlich.

    Wie genau die Zulassungsstelle die Angelegenheit regelt, kann Dir ausschließlich die Zulassungsstelle sagen bzw. deren Leiter. Denn wie so häufig ist hier das SVA Herr des Verfahrens und jedes SVA kocht sein eigenes Süppchen.

    übrigens hab ich von ner irren Methode gehört... da hat einer im Umfeld hier mit einem ähnlichen Problem seine Bremsscheiben um 5mm abdrehen lassen und ist so zur Abnahme... die Scheiben waren wohl 7mm ...gaaaanz vorsichtig. Kaum zu glauben... aber Felgen sind wohl nun eingetragen.... crazy:sinnlos:

    Dafür musst Du aber nicht die Bremsscheiben selbst abdrehen, sondern "die Nabe" der Bremsscheibe. Das ist dann natürlich technisch nicht besser, aber es könnte tatsächlich funktionieren ;)

  • Und weiß die Prüfprinzessin, dass der Prinz sich einen riesen Kopp macht?

    Manche sind ja nicht so wählerisch mit Sex und so.

    Nur wie bekomme ich das heraus ohne eventuell Hausverbot zu bekommen? Ansonsten tue ich alles für diese Felgen

    :paranoid: