VV-Vergaser Starautomatik Frage

  • Soo jetzt wirds kompliziert:
    Da sind Buchstaben auf dem Startvergaser eingeschlagen, z.B. TA oder NA
    VV-Vergaser gabs für 1.1L, 1.3L, 1.6L und 2.0L
    Weiß jemand für welchen Hubraum die Startautomatik TA bzw. NA ist?
    Jetzt mit Bild:

  • Unter dieser Nummer findet sich nix.
    Steht da sonst noch was drauf.
    Soweit ich mich erinnern kann, sollte da aber soviel Unterschied an den Dingern nicht sein.
    Laut Teilefilm gibt's 4 verschiedene für PKW und 2 verschiedene für Transit


    Dran bauen und testen



    "Denn die Menschen ohne Seele mögen Dinge ohne Seele,mögen Plastik "


    Immer dran Denken: Der letzte Wagen ist immer ein Kombi

  • Danke Mike, das ist schon mal ein Anfang. Sechs Verschiedene, jetzt muss ich nur noch
    schauen, welche Buchstaben zu Transit gehören, dann sinds schon mal zwei weniger.


    Also bitte bitte bitte: jeder der einen VV-Gaser liegen hat, von dem er weiß auf welchen Motor der gehört, mal nachsehen, was da eingeschlagen ist. Ich veröffentliche die Übersicht dann hier.

    Soweit ich mich erinnern kann, sollte da aber soviel Unterschied an den Dingern nicht sein.

    Oh doch. Diese Dinger sind der Hauptgrund für den schlechten Ruf des V V
    Wenn die nicht OK sind, springt die Karre ums verrecken nicht an oder säuft ab.
    Es wurden früher oft mal die falschen verwendet, dann ging nichts und schließlich wurde auf Weber
    umgebaut.


    Da es niemanden gibt, der VV's repariert oder überholt, hab ich mir das vorgenommen.
    Die Dinger waren besser als ihr Ruf, nur kannte sich niemand damit aus.
    Bis heute werden sie deshalb weggeschmissen. Das muss doch nicht sein.

  • Die Vergaser selbst sind ok, nur die Starteinrichtung ist richtiger Mist, dieser Drehschieber hat nach meiner Meinung ganz schnell zu viel Spiel und dann läuft immer zusätzlicher Sprit aus der Startanreicherung in den Vergaser.

    Hast du mehrere Versionen der Startanreicherung?

  • So viel feedback gabs noch nicht, wenn ich etwas mehr weiß poste ich hier eine Zuordnungstabelle.

    Aber es gibt definitiv mindestens vier verschiedene: 1.1L 1.3L 1.6L und 2.0L

    Vermutlich gehts noch halbwegs, wenn man zwei benachbarte verwechselt, aber eine 1.1 Startautomatik macht im 2.0 Probleme.

    Und umgekehrt ist absaufen angesagt, was ich so höre.

    Also wärs schon gut wenn wir eine Tabelle zustande brächten.

  • Ich hab den auch im Taunus.

    Wenn er warm ist, läuft er super.

    Nach paar Tagen Standzeit und kälteren Temperaturen hilft nur Bremsenreiniger-Einspritzung.:laugh: Stört mich nicht, daher bleibt's so.

    Kann aber grade nicht nach Nummern schauen, die Nuss steht einige km entfernt. Komme auch erst Ende September wieder hin...

  • Wow, das ist ja toll, wo hastn das gefunden?

    Das erspart mir eine Menge Sucherei, vielen Dank!

    Hier mal Zwischenstand der Ermittlung:

    Kent 1,0 D1
    Kent 1,1 OA D1
    Kent 1,3 BA
    CVH 1,1 YA
    CVH 1,3 YA
    CVH 1,6 PA


    OHC 1,3 CA G
    OHC 1,6 MA AA DA (Transit 1.6 Schalter)
    OHC 2,0 TA
    unbekannt NA


    unbekannt A
    unbekannt M
    unbekannt A1
  • Ich hab in meinem „Archiv“ eine schulungsunterlage von Ford gefunden. Ganz genau beschrieben, welcher Schlauch wohin, was ab Werk ausgeliefert wurde und was es im Kundendienst gab usw.

    Aber eben nur für 1,1l bis 1,6l.