Laubfrosch Daily - Opel Rekord 3-T Caravan

  • Tach die Herrschaften. Wollte hier mal meinen neuen Daily vorstellen.


    1980er Opel Rekord E1 Caravan, 3-Türer, 1900er CIH, 4 Gang Knüppelschaltung, nackte Muddi mit Kunstleder und AHK. Außenfarbe Pistaziengrün.


    Die ersten 300km sind schon abgespult und ich bin begeistert. Natürlich keine Rennmaschine aber gemütlicher Cruiser und man kann ordentlich was reinladen.


    Bilder vom Eimer :love: :






    Pflegestation für Old- und Youngtimer aller Art. :irre:


    55er Plymouth Savoy | 80er Opel Rekord E1 Caravan | 78er Chevy Caprice 350 | 88er BMW E34 525iA | 93er Passat 35i VR6 | 00er Jaguar XJ8

  • Am Wochenende mal produktiv gewesen.


    KFZ rannte immer ziemlich nussig und sackig im Leerlauf und bei Konstantfahrt.


    Also mal Ventildeckeldichtung für 4€ besorgt und Ventile eingestellt. Statt der vorgesehen 0,30 waren alle Ventile auf 0,15-0,20 eingestellt.


    Beim Motor von Hand durchdrehen dann auch mal Verteilerkappe runter gehabt und gesehen, dass der vom Vorbesitzer ausgetauschte Unterbrecherkontakt falsch eingebaut wurde und somit nie betätigt wurde. :cursing: Experten am Werk.


    UK dann richtig eingestellt auf 0,40.


    Danach wieder alles zusammengebaut und erwartungsvoll die Maschine gestartet. Siehe da, läuft wie neu. Keine Säcke und Nüsse mehr im Motorlauf vorhanden. :mo:


    Heute Abend nochmal kurz an CO Tester und bisschen Feineinstellung.

    Pflegestation für Old- und Youngtimer aller Art. :irre:


    55er Plymouth Savoy | 80er Opel Rekord E1 Caravan | 78er Chevy Caprice 350 | 88er BMW E34 525iA | 93er Passat 35i VR6 | 00er Jaguar XJ8

  • Dunkle Erinnerung aus ebenso dunkler Vergangenheit: Man nimmt den Ventildeckel ab, montiert eine kurze Abdeckung über dem Kettenrad und stellt das Ventilspiel bei laufendem Motor nach Gehör ein.

  • Schöner Wagen. Ich seh gar kein Rost wo ist der Bitte?

    Der ist relativ rostarm. Eine Endspitze ist schon mal geschweißt worden und im Heckblech ist auch ein Blech drin. Außerdem eine Stelle am Unterboden hinter dem Beifahrersitz. Aber alles schon ewig her.

    Pflegestation für Old- und Youngtimer aller Art. :irre:


    55er Plymouth Savoy | 80er Opel Rekord E1 Caravan | 78er Chevy Caprice 350 | 88er BMW E34 525iA | 93er Passat 35i VR6 | 00er Jaguar XJ8

  • Wie kann der Motor laufen, ohne dass der Unterbrecherkontakt betätigt wird? :wonder:


    Der war dauerhaft zu. Ich bin selbst überfragt. Eigentlich dürfte er ja so keinen Funken haben, Das Teil lief, wenn auch wie Haufen Scheiße. Ich hab den 2 x komplett von Hand durchgedreht, keiner der Nocken an der Verteilerwelle hat je den UK geöffnet oder es war dermaßen gering, dass ich es mit bloßem Auge nicht erkennen konnte :gruebel:

    Pflegestation für Old- und Youngtimer aller Art. :irre:


    55er Plymouth Savoy | 80er Opel Rekord E1 Caravan | 78er Chevy Caprice 350 | 88er BMW E34 525iA | 93er Passat 35i VR6 | 00er Jaguar XJ8

  • Ich vermute ja eher, dass der eingestellte Abstand einfach mikroskopisch klein war was den Karren irgendwie hat laufen lassen. Aber die Aussetzer und das Geruckel waren auch nicht wie Gemischprobleme sondern definitiv Zündungsprobleme/fehlender Funke.

    Pflegestation für Old- und Youngtimer aller Art. :irre:


    55er Plymouth Savoy | 80er Opel Rekord E1 Caravan | 78er Chevy Caprice 350 | 88er BMW E34 525iA | 93er Passat 35i VR6 | 00er Jaguar XJ8