Was hab ich heute geleistet Fred

  • kann man die gulf-cam eigentlich im netzt sehen?

    Zitat

    Chromstossstangen sind antiseptisch und dadurch bei der Wundheilung zu empfehlen. Demhingegen sollen Plastestossstangen allergische Reaktionen, wie zum Bsp. Gürtelrose auslösen.
    Steht in der neuen Apothekerzeitung.

  • womit gemacht und wer und was hats gekostet?

    Sorry, hab deine Frage komplett übersehen.

    Gemacht hab ich das selber, bin ja Fussbodenleger. Gedauert hat das ca. 10 Tage, durch die Trocknungszeiten.


    - 40qm

    - Materialien wie folgt:

    - schleifen, saugen

    - 2 K - Epoxidgrundierung UZIN rollen (20kg)

    - mit Quarzsand abstreuen (30kg)

    - saugen

    - Feinausgleich Thomsit XXL Power spachteln (15 Sack)

    - schleifen, saugen

    - 2 K - Epoxidgrundierung DISBO POX W 443 rollen (10 kg)

    - 2 K - Farbe grau DISBO POX W 442 rollen (10 kg)

    - 2 K - Farbe orange DISBO POX W 442 rollen (10 kg)

    - 2 K - Farbe orange DISBO POX W 442 rollen (10 kg)

    - 2 K - Farbe orange DISBO POX W 442 rollen (10 kg)

    - 2 K - Farbe orange DISBO POX W 442 rollen (10 kg)


    - Kosten für's Material ca. 2000 EK ohne MwSt

    Würde ich das nochmal machen? Nein. Das Problem ist der Farbton orange, der deckt halt nicht. Grau wäre aber kein Test.


    :winke:

  • Nachdem gestern auf dem Heimweg kurz vor der Ausfahrt plötzlich der zarte Duft und die sehr Dekorative weiße Wolke von verbranntem Öl den Taunus verfolgte, habe ich dann nach kurzem Stopp feststellen dürfen, dass es fröhlich Öl aus dem Öldrucksensor pisst.
    Geil.
    Die ganze rechte Motorseite voll mit Öl, Achse und Lenkgetriebe ebenfalls, bis zum BKV und unter die Haube ist der Scheiss gekommen.
    Immerhin besser als irgendwas Kapitales oder Dummes (wie jemand der vergisst die Ventildeckel ordentlich festzuziehen).

    Trotzdem kacke, brauch die Karre Morgen und kein Ersatzteil parat.
    Diverse Anlaufstellen in GE abgeklappert für sowas, keiner hatte was auf Lager, alle konnten zwar bestellen, brachte mir aber nix.

    Also Marc gefragt, der hatte Eins!
    Abgeholt, eingebaut, die Ölsauerei so gut es geht entfernt und dann unter Beobachtung den Rest am Krümmer verbrennen lassen.

    Läuft wieder, knapp 750ml Öl auf der Straße, dem Parkpatz vor der Tür und im Auto verteilt.
    Bin sogar vorbildlich mit nem Kerblech und Katzenstreu die Ampel an der ich länger stehen musste abgelaufen und hab die Ölflecken aufgenommen. =)

    Irgendwie hat der ganze Öldruckpart meines Autos was gegen mich.
    Wird Zeit, dass ich das GT Instrument anschließe.



    Nebenbei aus Kunstleder schonmal die Ausschnitte für den Schalt- und Handbremssack gemacht, sieht gut aus - kommt die Tage in die Karre.



  • (wie jemand der vergisst die Ventildeckel ordentlich festzuziehen).

    Da gibs noch ganz andere spezies - so wie mich. Habe in meinen frühen Jahren doch tatsächlich 3 mal den Ventildeckel beim öl-nachkippen vergessen wieder aufzuschrauben ( Der brauchte alle 2 Wochen immer 0,5l neu Öl drauf). Alles bei ein und der selben Kiste - Audi 5E Coupe. 2 mal hab ich den beim fahren verloren, und einmal hat er sich zum Glück im Motorraum verfangen. Hatte den nur so 6 Monate und bin deshalb fast nur ohne Öleinfülldeckel rumgefahren. Seit dieser Zeit weiss ich auch das mit mir was nicht stimmt. :sad: