Kerzengewinde.. was zum...

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Kerzengewinde.. was zum...

    Moinsen.

    Hatte mir kürzlich bei MM 4 neue Motorcraft kerzen geordert. BFS32 irgendwas.
    gerade hab ich die kerzen mal per Hand rein und raus gedreht (in den 2l OHC den ich noch am Kran habe).
    Drei von vier Kerzen eiern dabei. Dachte erst die Gewinde am Kopf haben ne Macke :wacko:
    Also andere Kerzen ausprobiert, wie es muss.
    Bei den Eierdingern mit nem Farbmarker mal die Dichtflächen angemalt und siehe da: Kratzen nur ganz eben mit einem hauch
    an einer Seite Fläche auf Fläche. Die Kerzengewinde selber sind fürn Arsch. Hat das jemand schon mal beobachtet? Krasser schnitt mit Drei von Vieren :paranoid:
    Bilders einer Kerze. Da sieht man schön wie das Gewinde das Ei macht. Erste Seite ist OK, gegenüberliegende Seite ist die Steigung fast gerade!
    Gesucht: türpappen, fußraumtaschen, mittelkonsole (auch ohne instrumente) in Braun/Beige vom GXL erste serie 4Türer!

    Coup schrieb:

    Wenn du nicht geblitzt werden willst fahr Taunus


    Bilderbastos

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Sebastos ()

  • ja, geht mir auch nicht um MM, möchte ich hiermit ausdrücklich betonen. Klar dass die die Kerzen nicht in ein Prüfgewinde drehen.
    Anrufen oder Mail schreiben werde ich sowieso.

    Hab halt noch nie so einen Fehler an Kerzen generell gesehen.
    Gesucht: türpappen, fußraumtaschen, mittelkonsole (auch ohne instrumente) in Braun/Beige vom GXL erste serie 4Türer!

    Coup schrieb:

    Wenn du nicht geblitzt werden willst fahr Taunus


    Bilderbastos

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Sebastos ()

  • Dichtet die nun, oder läuft der Dichtkegel nicht zum Gewinde?

    Der seltsam aussehende 1.Gang des Gewindes resultiert aus der Anschnitts-Phase. Da wo die Gewindespitze sein sollte, fehlt schlicht das Material.

    Wenn die sonstwie eiern und klappern, würd' ich die auch zurückgeben.
    ...später bereut man am meisten, was man nicht getan hat...
  • warst du nicht erst montag beim augenarzt? vergleiche mal auf den suchbildern die gewindesteigung
    Chromstossstangen sind antiseptisch und dadurch bei der Wundheilung zu empfehlen. Demhingegen sollen Plastestossstangen allergische Reaktionen, wie zum Bsp. Gürtelrose auslösen.
    Steht in der neuen Apothekerzeitung.
  • OnkelB schrieb:

    warst du nicht erst montag beim augenarzt? vergleiche mal auf den suchbildern die gewindesteigung
    :la:
    Ja, und die sagte es währ' alles Bestens!
    :thumbup:

    Ich kann mir nicht vorstellen, dass man die Stahlkörper drei mal in die Hand nimmt bei der Fertigung.
    Sowas schnitzt ne entsprechende Maschine 3mal komplett in der Minute.
    ...und warum sollte die Steigung auf der einen Seite so und auf der anderen Seite anders sein?
    Kann auch sein, dass das Gewinde gerollt wird und dabei was schief gelaufen ist.
    Dann währ es möglich, dass das Gewinde nicht zum Dichtkegel läuft
    Am Gewinde selber kann ich jedenfalls nix ungewöhnliches ausmachen.

    Vll. eiert auch der Isolator weil die den beim verpressen verwürgt haben.

    Egal wie - zurück damit!
    ...später bereut man am meisten, was man nicht getan hat...
  • Update: MM Hat den Lagerbestand geprüft und konnte mein Problem bestätigen. Die haben mir unkompliziert 4 gute/neue rausgesucht und geschickt. Vor dem Versand in einem Zylinderkopf zur Probe gedreht. Danke nochma an MM :spitze:

    Also Obacht beim Kerzenkauf. Im Zweifelsfall die Flanken mit nem Marker anfärben und prüfen ob die ringsrum dichten.
    Gesucht: türpappen, fußraumtaschen, mittelkonsole (auch ohne instrumente) in Braun/Beige vom GXL erste serie 4Türer!

    Coup schrieb:

    Wenn du nicht geblitzt werden willst fahr Taunus


    Bilderbastos

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Sebastos ()

  • Sebastos schrieb:

    Update: MM Hat den Lagerbestand geprüft und konnte mein Problem bestätigen. Die haben mir unkompliziert 4 gute/neue rausgesucht und geschickt. Vor dem Versand in einem Zylinderkopf zur Probe gedreht. Danke nochma :spitze:

    Also Obacht beim Kerzenkauf. Im Zweifelsfall die Flanken mit nem Marker anfärben und prüfen ob die ringsrum dichten.
    UND da schimpfen die meisten immer bei MM
    wenn die nicht wären,säh es für die alten ford ganz düster aus
  • da arbeiten Leute, die müssen bezahlt werden. Da gibt's ein Lager, das kostet Geld. Und zum Teil werden auch Nachfertigungen angeschubst, die müssen auch vorfinanziert werden.
    Klar, ich geb´s zu, ich kaufe auch gern beim Onlinehändler, weil´s billiger ist.
    Aber bei MM kann man auch mal anrufen und was fragen.
  • Ohhh schön eine mm-Diskussion.

    Hier fehlt ein Chips-Smilie, wer einen schönen zeigt wird Namensgeber.


    Apropos,
    wo kauft man derzeit eigentlich günstig Kerzen, hätte zum Sommer gerne mal so 2-3 Satz.
    Gerne auch die die Bruno immer angepriesen hat, irgendwas NGK-Platin oder so.
    Aber nicht´n 10er/Kerze :no:
    Günstig und AGR oder AGS 22 C oder eben mal so´n "Hightech"