er steht

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ich will die Tage anfangen unseren Grünen einer blechmäßigen Frischzellenkur zu unterziehen. Technik ist ja soweit auf Stand. Radläufe, Schweller, Kotflügel, Frontblech usw. weiß ich schon. Mal sehen was sonst noch so dazu kommt. Danach Neulack. Ich werde hier ein bisschen berichten, mit viel Fotos, wird ja manchmal gern gesehen und diskutiert.

      Vorhin in die Werkstatt gefahren, auf der Bühne platziert und erstmal Räder ab, damit keiner auf die Idee kommt den mal schnell raus zu fahren und anderen Scheiß zu machen

      Chromstossstangen sind antiseptisch und dadurch bei der Wundheilung zu empfehlen. Demhingegen sollen Plastestossstangen allergische Reaktionen, wie zum Bsp. Gürtelrose auslösen.
      Steht in der neuen Apothekerzeitung.
    • soll genau wieder so 74´er Modena grün. Paar Stellen sind mitlerweile mir Spraydose ausgebessert. Ansonsten ist er schon ziemlich ausgeblichen und lässt sich nicht mehr aufpolieren, zumindest nicht haltbar für über 3 Wochen.
      Chromstossstangen sind antiseptisch und dadurch bei der Wundheilung zu empfehlen. Demhingegen sollen Plastestossstangen allergische Reaktionen, wie zum Bsp. Gürtelrose auslösen.
      Steht in der neuen Apothekerzeitung.
    • vorhin habe ich vornerum etwas zerlegt. ehrlich gesagt hatte ich es nicht ganz so schlimm erwartet. aber ist ja nun auch egal ob man 5mm oder 5cm blech ersetzt :wacko:




      erdige Farbtöne rechts und links




      mit dem mbx schleifer habe ich dann ein bisschen die stellen frei gelegt. vor 12 Jahren ca. hatte es gereicht einen kleinen deckel an die Schwellerspitze zu heften.





      eine schaufel rost/dreck nur von a-säule, kotflügelauflage und scheinwerferecke




      jetzt stück für stück erstmal die rechte seite. denke morgen werde ich die komplett freilegen und für den blechaufbau aufschneiden

      )A(
      Chromstossstangen sind antiseptisch und dadurch bei der Wundheilung zu empfehlen. Demhingegen sollen Plastestossstangen allergische Reaktionen, wie zum Bsp. Gürtelrose auslösen.
      Steht in der neuen Apothekerzeitung.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von OnkelB ()

    • wann,wo,wer,wie,was - party? wird bestimmt später, muss zum abendbrot zum geburtstag, danach

      ich gaube ich kriegs morgen fertig geschweißt :michi:
      Chromstossstangen sind antiseptisch und dadurch bei der Wundheilung zu empfehlen. Demhingegen sollen Plastestossstangen allergische Reaktionen, wie zum Bsp. Gürtelrose auslösen.
      Steht in der neuen Apothekerzeitung.
    • es ging weiter.

      Frage vorab, hat mal jemand ein genaues Foto von einer Originalen 2 türer Seitenwand/Schweller, wie der Sickenverlauf original aussehen muss?




      vorne weiter gestrippt und alles kranke Blech raus geschnitten




      im Windlauf habe ich einen kleinen Schlauch gefunden, noch nie früher gesehen. Wo kommt der her? Vermute Scheibenrahmen unten in der Ecke ein Ablauf?




      die Stelle finde ich ekelig. Haubenscharnierhalteblech weggebaut um da einigermaßen dran zu kommen. Ich überlege grad ersthaft, ob ich nicht gleich noch die ganze A-Säule ausbaue, eh ich da rumflicke. ?(





      Heute Abend bekomme ich ein Leih WIG Schweißgerät samt Einführungskurs. Bin gespannt :coyo: :wave:
      Chromstossstangen sind antiseptisch und dadurch bei der Wundheilung zu empfehlen. Demhingegen sollen Plastestossstangen allergische Reaktionen, wie zum Bsp. Gürtelrose auslösen.
      Steht in der neuen Apothekerzeitung.
    • OnkelB schrieb:

      Frage vorab, hat mal jemand ein genaues Foto von einer Originalen 2 türer Seitenwand/Schweller, wie der Sickenverlauf original aussehen muss?
      schau mal bei mir im Fred, da mussten Fotos sein. Linie geht aber gerade komplett durch im original und ums Eck. Foto von 2türer kann ich machen, dauert aber etwas.
      Wie gesagt, Linie gerade durch und ums Eck.
      Mein neues Geschwür... Taunus Ghia 2.0 V6, 4trg BJ 03/76 in Tropic-Grün.
      Resto gestartet Feb. 2015

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von altkarren ()

    • OnkelB schrieb:

      Ich überlege grad ersthaft, ob ich nicht gleich noch die ganze
      überleg dir das bitte sehr sehr genau , sonst kommst du wie soviele vor dir vom hunderstel ins ....millionstel. Wenn du das Blech was angebohrt ist am Scheibenrahmen wirklich abtrennst , siehst du drunter nur noch Braune "Farbe"..
      "Komm rein und versuch, nicht alles zu versauen, indem du bist, wie du bist."
    • das tue ich. ich war da jetzt über 10 Jahre nicht dran. wenn ich es jetzt mache will ich die nächsten 20 nicht wieder ran.

      so schimm sieht es dahinter gar nicht aus. sauber machen, leichten flugrost neutraliseren und versiegeln.



      gestern war schweißvorführung und ausprobieren. bekannter arbeitet in einer schweißbude und hat bisschen was mitgebracht. eine wig maschine, können wir kurz machen, taugt nicht für karosseriesachen mit dünnbech.
      das kleine kemppi habe ich mal zum testen da behalten, dass schweißt echt geil.

      wir haben cu-si, sg2 und ziro draht verglichen. der ziro geht super. morgen packe ich die rolle mal in mein gerät wie es damit geht.

      vorne links ist wig - müll. dahinter cu-si. mitte sg2 und rechts ziro. mit bisschen an den einstellungen gespielt und dabei bier getrunken. es geht auch noch schöner
      und was auch hammer war ist der speedglas schirm. taghell wenn man duchguckt. immer voll optimaler blick auf das blech und den lichtbogen.



      Chromstossstangen sind antiseptisch und dadurch bei der Wundheilung zu empfehlen. Demhingegen sollen Plastestossstangen allergische Reaktionen, wie zum Bsp. Gürtelrose auslösen.
      Steht in der neuen Apothekerzeitung.
    • Muss gestehen das ich noch nie ein so Top erhaltenes Blech hinter dieser Kante gesehen habe. Glückwunsch :spitze: . Bei dünnblech lässt sich WIG ganz gleichmäßig und Sauber schweissen wenn du den Zusatz nicht in der Hand hällst, sondern der länge nach einfach auf die Naht legst - falls möglich. Hab ich mir beim Autogen Schweissen so angewöhnt, und klappt auch bestens beim WIG schweissen.(ist ja im Grunde das selbe , nur mit Strom) Ich probiere immer komplett ohne Zusatz auszukommen, aber bis 1mm Blech ist das immer eine ziemlich knifflige angelegenheit. Viel Spass, und mach ne menge Bilder !
      "Komm rein und versuch, nicht alles zu versauen, indem du bist, wie du bist."