Ford p7 2.0v6 mit tz

  • Ford p7 2.0v6 mit tz

    1. Moin mein p7 springt nicht mehr an. Die Transistor Zündung scheint nicht zu funktionieren. Der Funke von der Zündspule kommt nur einmal beim einschalten der Zündung und dann beim ausschalten. Zündspule ist neu. Hat jemand Ahnung was das sein kann ?
    2. Gruß Eric
  • ja hab ich war alles sehr schluserig zusammen gebaut hat der Vorbesitzer reingeklatscht hat aber immer funktioniert.
    Kabel haben alle Durchgang und nirgens ist ein kurzer zu finden. Ich habe jetzt gelb schwarz (Zündung) und rotes Kabel (Steuergerät) an plus sowie grünes (Steuergerät) an minus der Zündspule. Das ist doch richtig ?
  • Ich hab laut Bildern Schwarz gelb und gruen an der Zuendspule. Sollte also passen.

    Edit: Wenn das Steuergeraet beim Einschalten und ausschalten nen Funken gibt, dann wuerde ich sagen, dass es kaputt ist. Schau mal, was passiert, wenn du das bei nicht drehendem Motor und angeschalteter Zuendung n Kabel von der Zuendspule ziehst. Wenns dann an ner Kerze funkt, liegt bei Zundung an Dauerstrom an der Spule an und du solltest das Zuendgeraet mal tauschen.

    Nick schrieb:

    da ham wir doch das beste beispiel, dass oldtimer und kind funktioniert.

    The risk I took was calculated. But man, am I bad at math.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Mafijoosi93 ()

  • Zuendung anmachen. Dabei entsteht laut dir ein Funken. Genau wie beim Ausschalten.

    Wenn jetzt statt einzelnen Impulsen nur Dauerstrom zur Zuendspule fliesst, kannst du den Zuendvorgang selbst durchfuehren: Kabel abziehen, es gibt eine Aenderung im Magnetfeld und die Spule macht nen Funken.

    Wenn das passiert, dann wird es n kaputtes Steuergeraet sein.

    Nick schrieb:

    da ham wir doch das beste beispiel, dass oldtimer und kind funktioniert.

    The risk I took was calculated. But man, am I bad at math.