günstiger Ersatz für Granada Wärmetauscher

    • günstiger Ersatz für Granada Wärmetauscher

      Tach!

      Da gebrauchte Heizungskühler in der Regel schneller kaputt gehen als man sie einbauen kann, hier eine mögliche Alternative.


      DX-Zwo schrieb:

      Moin,
      da mein Wärmetauscher im Frühjahr aufgegeben hat und der besorgte Ersatz ebenfalls undicht war, habe ich mich auf die Suche nach einem passenden neuen gemacht. Und siehe da, ich bin fündig geworden: Im VW-Bus T4 wird ein WT mit dem gleichen Format verbaut, kostet in der Bucht unter 20 Doppelmark, versandkostenfrei. )A(



      Die Plastik-Frontplatte ist zu groß und die Anschlüsse sind leicht versetzt, aber mit leichten Anpassungen geht's. Die roten Flächen fielen der Flex zum Opfer.



      Durch den seitlichen Versatz der Anschlüsse musste der obere Teil vom Heizungskasten auch ein paar Federn lassen. Das Zeug riecht abartig, wenn man es schneidet oder feilt. :scheissepiek:



      Dann den WT vorsichtig eingeparkt,mit Schaumstoffkante versehen (wurde mitgeliefert) und den Kasten wieder zusammengesetzt.







      Eingebaut und Schläuche dran. Die Anschlüsse sind dicker als die originalen, aber die Schläuche passen drauf. Die Schellen habe ich durch größere aus Niro ersetzt, da es mit den alten sehr eng wurde,




      Heizleistung ist gut, kein Glykolduft mehr im Innenraum, ich bin zufrieden. Falls einer das nachmacht, evtl. mal den anderen T4-Wärmetauscher ausprobieren, bei dem die Anschlüsse parallel im 45° Winkel verlaufen.
      Viel Spaß beim Nachmachen! Ich liebe Schnäppchenlösungen... :michi:
      Gruß,

      DX-Zwo