Taunus pick-up RHD

  • Das ist ein F100. Die wurden auf der Insel so gebaut. Somit ist es streng genommen auch kein Taunus sondern ein Cortina. Später gab es das ganze mit Sierra Häusle und passender Wanne.
    Da wir uns im LLKW Segment befinden, könnten hier auch Teile vom Transit stammen.
    Alle sechzig Sekunden vergeht in Afrika eine Minute. Helfen Sie!
  • P100

    Ich habe immer gelesen, dass in D diese Ausführung KEINE Zulassung erhält, weil keine Unterlagen greifbar währen...
    Achsen vorne mit Adapter auf 5x160. Ausserdem mit Adaptern höher gelegt. Spurstangen/Köpfe anders (P100 Sierra)
    Hinten Timken Achse - spezifisch - nix Transit. Getriebe: innen Transit - aussen (Sierra) Taunus/Cortina(?)

    Alles schon recht speziell.
    Mir wurde damals glaubhaft versichert: die Überlegung mit dem Überhohlen könne man bedenkenlos nach hinten verschieben,
    weil: 75PS.(mit TD im Sierra P100-Trecker)
    Aber das Argument vom Racer ist absolut schlagend und ich hatte es bis jetzt garnicht auf dem Zettel.

    Ich habe mich halbwegs mit einer Umrüstung mit einem Taunus-Teilespender auseinander gesetzt.(liegt ja eh alles rum...)
    Ich musste feststellen, dass die Spritzwand, als einziges Wechselteil (vom A-Brett abgesehen), wohl das allererste Teil war,
    was Henry´s Jünger einst in die Schweißvorrichtung geworfen haben...alles andere is irgendwie DA DRAN geschweisst!
    ...jedenfalls würde das ne größere Action!

    Sonst ein verlockendes Angebot, wenngleich ich noch heftig basteln wöllte...
    Vornerum 2tl-LHD wegen Beinfreiheit und fehlendem Lok-Schein z.B. ...
    Mittig : C-Säule von der Limo, Scheibe vom Turnier...
    Hintenrum vom Turnier ab B-Säule ohne Dach mit Türen für Stauraum für Kleinzeug.
    Hach....
    :m05:
    ...später bereut man am meisten, was man nicht getan hat...

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von franz ()