Haus, Hof, Halle und Garage Fred

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Haus, Hof, Halle und Garage Fred

      Hallo zusammen,

      alles rund um's Bauen, Pflegen, Einrichten von Haus, Hof, Halle und Garage...Fred

      Wenn's geht: bitte nur themenbezogen antworten - für sonstige Belange ist ja hier bestens gesorgt:

      Guten Morgen!!!

      Was hab ich heute geleistet Fred

      Heute gefunden

      Heute gesehen!

      Heute gekauft

      Tittenthread, immer oben


      Gruß

      Jürgen
      (von Zombie): Taunus Fahren bedeutet über drei Hebel, drei Pedale, einen kurzen Schalthebel, ein fast Ovales Lenkrad in einer Hand, und über zwei Schalter und einen Zigarettenanzünder Herr zu sein.
      und:
      Ich sage nicht dass die Karre besser als Poppen ist, aber unter Umständen ises einfacher ne Maus mit kleineren Titten zu haben als eine Doofe Schlampe die sich über den Schrotthaufen vor Eurer Türe 24/7 aufregen kann
    • Und hier gleich die erste Fräge an Hütteninhaber:

      Satteldach (ca 100 qm, keine Elektro(zu)leitung, keine Antenne/Schüssel), Betonziegel (20 Jahre alt), schmutzig, vermoost, Flechten:

      Reinigen und eventuell versiegeln/neu beschichten

      Erfahrungen?
      Tipps/Tricks?
      Was man tun - was man lassen sollte?

      Gruß
      Jürgen

      PS: neu eindecken kommt nicht in Frage
      (von Zombie): Taunus Fahren bedeutet über drei Hebel, drei Pedale, einen kurzen Schalthebel, ein fast Ovales Lenkrad in einer Hand, und über zwei Schalter und einen Zigarettenanzünder Herr zu sein.
      und:
      Ich sage nicht dass die Karre besser als Poppen ist, aber unter Umständen ises einfacher ne Maus mit kleineren Titten zu haben als eine Doofe Schlampe die sich über den Schrotthaufen vor Eurer Türe 24/7 aufregen kann
    • hola Jürgen,
      wenn Du alte besandete Betondachsteine hast, werden die immer die weißen Flecken bekommen.

      Deshalb gibt es keine besandeten mehr.

      beschichten/versiegeln bringt nichts
      blättert wieder ab.
      warum weiß ich das?

      bin Dachdeckermeister und sehe das täglich das es nicht funktioniert


      das Geld kannst Du Dir sparen
      Oldschool never dies

      [list=1]
      [/list]
    • Hi,

      na das wird ja was :thumbsup:

      @Jürgen: war eine Idee - muss nicht

      @timtom: Braas Frankfurter Pfanne; ziegelrot; 1995 eingedeckt; sind angeblich "moosfest blabla" - hieß es damals...
      Die Oberfläche war ziemlich glatt - also eher nicht die uralten besandeten!?

      Hast Du einen Tipp?

      Gruß
      Jürgen

      (von Zombie): Taunus Fahren bedeutet über drei Hebel, drei Pedale, einen kurzen Schalthebel, ein fast Ovales Lenkrad in einer Hand, und über zwei Schalter und einen Zigarettenanzünder Herr zu sein.
      und:
      Ich sage nicht dass die Karre besser als Poppen ist, aber unter Umständen ises einfacher ne Maus mit kleineren Titten zu haben als eine Doofe Schlampe die sich über den Schrotthaufen vor Eurer Türe 24/7 aufregen kann
    • Okay, das sind natürlich nicht mehr die alten
      Frankfurter.

      Dann entstehten die Flecken meistens bei Häusern die wenig Sonne abbekommen
      und rote sehen nach den Jahren meistens nicht mehr schön aus.

      Dann nur versuchen zu säubern.

      MC Donald's hat auch mal ihre roten Dächer hier bei uns umlackieren lassen.
      Blättert auch wieder ab.
      Für mich ist das Geldverschwendung.
      Oldschool never dies

      [list=1]
      [/list]
    • Da häng ich mich direkt mal dran. Unsere Ruine hat nun ein neues Dach.(Bieber, ganz klassisch naturrot) Die Ortgangbretter sind aus Lärche, die Ziegel sind nicht in Mörtel gelegt. Soll ich den Ortgang ölen, lasieren, streichen, oder einfach so lassen? Beim Traufbalken das gleiche, Dachüberstände sind minimal. Abwasser und so ist natürlich auch alles neu.
      Toleranz fängt bei Laktose an! :uwe:
    • jawolf30 schrieb:


      Hast Du einen Tipp?

      Gruß
      Jürgen
      Unser Dach ist etwa 10 Jahre alt, schwarz engobiert und ein echter Ziegel. Durch Pelletheizung kommt da mächtig Asche raus, die dann, wenn feucht, ein idealer Nährboden für Moos ist.

      Bin vergangenen Herbst mit meinem Kränzle bewaffnet aufs Dach gestiegen und habs runtergestrahlt. Ging einwandfrei. Bei geneigten Dächern die Eigensicherung nicht vergessen! So ein Tritt aufs Moos beschleunigt sonst ungemein ...
      "Ford Escort. Nichts für Technokraten. Nur für Macher!"