Suche Ölwanne und Schnorchel P7

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Suche Ölwanne und Schnorchel P7

    Hallo Leute,
    am Do war ich im Pott und hab zwei 2.8 Liter Motoren nach Bawü geholt. Leider fehlt mir zu meinem Glück noch eine P7 Ölwanne mit Ölsieb. Wer was anzubieten hat einfach per PN oder hier im Thread, würd mich riesig freuen.
    Bei der Gelegenheit hab ich in Wolfenbüttel das geilste 20m RS Coupe sehen können das mir je untergekommen ist. Umgebauter 2.9 V6 Motor im ungeschweisstem silbernem Blechkleid, ich war hin und weg.....


    Viele Grüsse

    Volker
  • Der RS hat mich total umgehauen in puncto Originalität Zustand aber natürlich auch der Motor Umbau. Ich hab nen Motor von ihm gekauft, aber nicht den den er vor dem 2.9er drin hatte, so viel Kohle hatte ich nicht :-)))

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ford17m ()

  • ford17m schrieb:

    Erklär mal was Du damit meinst..... Ich muss dazu sagen dass der 2,9 Motor auf Vergaser umgebaut wurde.
    Alles ist Ansichtssache, ich will hier keinen Glaubenskrieg anzetteln, mich interessieren andere Meinungen sehr, also lass hören.

    LG

    Volker
    hm, also wenn ich eine bestens erhaltene (ungeschweisste) Karosse für einen 20m RS Coupé habe, würde ich einen Teufel tun und den originalen Sechszylinder rausreissen, um einen Scorpimotor einzupflanzen. Mit dem Motor allein ist es ja nicht getan, die Anpassungen dafür sind sicherlich umfangreicher Art. Und der 20m RS war doch ab Werk nicht untermotorisiert, den gab es ja sogar mit dem 2,6l.
    Aber ich bin da eigen und ich weiss, dass hier viele anders darüber denken. Dennoch, bei allem Respekt für den handwerklichen Aspekt, zu so einem Umbau sollten sich doch genug andere Objekte finden, bei deren Entseelung einem nicht so weh wird.
    "...im übrigen bin ich der Meinung, dass frühe Sierra unterbewertet sind!"
  • Äh, kurzer Blick auf Deinen Wohnort, Du müsstest das RS Coupe kennen, ist ja in Deiner Stadt ....
    Ja, der RS hatte original einen 2,6 Liter Motor drin, und nochmal ja , daraus lässt sich sicher auch etwas rausholen.
    Möglicherweise läuft das alles auf "Hubraum ist durch nichts zu ersetzen " hinaus. Immerhin ist alles den V6 Köln Motoren entsprungen,
    lustigerweise habe ich erst vor ein paar Tagen lernen müssen dass ein 4.0 V6 Motor ebenfalls V6 Köln ist :-)))
    Bis auf die 3 Abgänge am Zylinderkopf erkennt man nicht wirklich dass das ein anderer Motor drin ist, aber klar original ist da maximal ein 2.6er drin.
    Handwerklich hat da etliches an Anpassung-und Umarbeitungen stattgefunden, der Motor war werksneu , vielleicht hat das den Ausschlag gegeben.
    Ich verstehe Dich , der Motor stammt aus einer anderen Ära, aber komplett verkehrt ist er nicht. Wenn man die Motorhaube aufmacht so blickt man nicht auf etwas
    was man nicht erwartet, aber das ist natürlich Ansichtssache und ich akzeptiere Dein Originalitätsanspruch.