Mitm Granni in Polen

    • Mitm Granni in Polen

      Nachdem wir ja schon BeNeLux erkundet hatten ging es dieses Jahr nach Polen. Im August noch frischen TÜV geholt und die Benzstahlfelgen gegen Original getauscht sowie Benzinpumpe, Riemen und nen Werkzeugsatz mitgenommen. Gurte hatte ich bereits hinten für den Nachwuchs montiert.


      Damit war das Auto fertig und unser Zeugs konnte rein.
      Dachte ja immer der Kofferraum vom Granni reicht für alle Lebenslagen aus. Ätsch Kind da, Auto voll.
      Bei anderen Modellen wär der Kofferraum schon beim Kinderwagen voll gewesen. Aber gut wir haben alles reinbekommen was wir mit haben wollten.




      Die Reise ging von Gütersloh über das kleine Bad Tennstedt nach Dresden weiter nach Jelenia Gora(Hirschberg).
      In Jelenia Gora war ein netter polnisch sprechender Mann der den Parkplatz bewachte. Für 5Eur am Tag war das eine gute Investition.


      Wie wir später mitbekommen haben sichern die Polen wenn sie überhaupt Radkappen haben diese mit Kabelbindern.
      Polen kann ich als Reiseland nur empfehlen. Lecker und günstig Essen/Trinken und viele alte Gebäude.

      Die Wanderparkplätz waren teilweise sehr voll jedoch gab es immerhin nen freien Busparkplatz. War wohl so üblich zu parken...



      Oder der Parkpatz war durch schäbiges Plastikgerümpel welches noch geschlachtet wird vollgestellt.



      Das Riesengebierge.



      Altblech haben wir nicht viel gesehen, ein Benz und T3 und nen Citroen Schrottplatz.
      Endlich wurd der Tank auch mal voll, da die Zapfsäulen nicht so sensibel sind wie in Deutschland.


      Die Rückreise ging dann über Leipzig nach Göttingen.

      Fazit: Ca. 1800km Durschnittsverbrauch bei gemächlicher Fahrt ca. 12L und ca. 0.5L Öl.
    • Ja, Polen ist super, vollgepacktes Auto kannste da sicherer parken als im Westen Deutschlands; bewachte Parkplätze da sind mehr ne ABM als notwendig...
      Glaub die fiesen Baumarktradkappen machen die mit Kabelbindern fest, damit die nicht wegfliegen bei den Bahnübergängen...
      It's always sunny in Manitoba!

      Klingonen Thomas schrieb:


      Das ist der Beginn der Durchführung meines perfiden Plans, ab sofort alle Freds mit Tittenbildern zu kontaminieren!
      :love:

      Zombie schrieb:

      weil jeder Kilometer der nicht mim Altauto zurueckgelegt wird, einfach ein verkackter Kilometer ist

      Ohja! Song of land rig