Ford Motor läuft im warmen Zustand schlecht

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Nein, aber die Ventile gehören zu den Basics. Fang damit an und arbeite Dich über die Zündung zum Vergaser.

    Die alten Gußklumpen waren nicht für den Bleifreibetrieb ausgestattet. Sprich die Sitzringe sind, in der Regel, nicht gehärtet. Das kam serienmäßig erst mit dem Scorpio. Entsprechend arbeiten sich die Ventile in den Zylinderkopf und das Ventilspiel reduziert sich gegen Null. Eine Weile lässt es sich nachstellen, aber irgendwann sind die Köpfe durch.
    Bleifreiumrüstungen macht unter anderem Herr Hoddow (hoddow.de) Den kann ich persönlich empfehlen.
    Alle sechzig Sekunden vergeht in Afrika eine Minute. Helfen Sie!
  • so okay.

    Da ich in diesem Jahr eh nicht mehr fahren werde, kann ich dann die ganzen Dinge abarbeiten.

    Gucke dann nach der Beschleunigerpumpe, mache die Benzinschläuche neu und der Käfermann soll dann die Zündung einstellen.
    Eine Starterautomatik bekomme ich auch.

    Ventile einstellen.

    Nach der Anleitung scheint das ja nicht so schwierig zu sein.

    Aber habe da noch Fragen

    Wieso wird ein Zylinder eingestellt, wenn ein anderer auf OT steht? Der ist doch dann entspannt und sollte eingestellt werden?

    Aber gut.

    Was heisst genau das überschneiden? Wenn also der Kolben auf OT ist und die Ventile kurz vorm Richtungswechsel sind? Muss die Einstellung des anderen Zylinders genau auf dieser Position erfolgen?

    Sind die Ventile, Aus und Einlass, genauso verteilt, wie auf der händischen Zeichnung?

    Sry viele Fragen, aber ich will's nur verstehen.
  • Wenn Zylinder 1 im OT ist und seine beide Ventile betaetigt sind, kannst du die Ventile am Zylinder 5 einstellen, da der Kolben auch im OT ist und die Ventile "lose" sind.

    1 4 2
    5 3 6

    Immer den Zylinder drueber oder drunter einstellen, wenn der Zylinder drunter oder drueber im OT ueberschneidet. :irre:

    Edit: Die Zuendkerze zeigt immer mit der Elektrode Richtung Auslassventil. Bevor ich das gemerkt hatte, konnt ich es mir bei Zylinder 2 und 5 nie merken.

    Nick schrieb:

    da ham wir doch das beste beispiel, dass oldtimer und kind funktioniert.

    The risk I took was calculated. But man, am I bad at math.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Mafijoosi93 ()

  • Danke euch allen.

    Hab den Thread durchgelesen indem Zombie seine Anleitung veröffentlicht hat. Da ist noch ein zweites Bild, indem auch die Ventile bezeichnet sind.

    War mir halt nicht sicher, wann genau der Überschneidungspunkt ist. Steht da aber auch recht gut erklärt. Krieg ich schon hin.

    Irgendwann werde ich schon mit dem Ding auf dem Wasser schippern können.