Hallo → ich bin der neue...

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo → ich bin der neue...

      Hallo,
      wie sicherlich viele vor mir lese ich hier schon eine Weile mit. Jetzt habe ich mich hier endlich mal angemeldet. Mein Name ist eigentlich André, wohne ca. 40 Kilometer nord-östlich von Dresden. Bin 36 Jahre, Tischlermeister. Warum jetzt hier? Schraubte schon früher an Mopeds, hatte mit 18 mehrere Trabbis (bitte keine Kommentare dazu), habe einige MZ´s restauriert/ umgebaut. Alles wieder verkauft, getauscht, ge- oder verschrottet. Übrig blieb nur eine MZ RT 125 BJ: 1958 (Zweiter Besitzer, der erste war mein Opa, Familienbesitz sozusagen). Die letzten Jahre habe ich mich anderen Themen gewidmet. Der ewige Wunschtraum einen Oldtimer zu fahren hat mich allerdings nie so richtig losgelassen. Besuche viele Treffen in der Umgebung, erfreue mich wenn ich alte Autos sehe. Seit zirka 3 Jahren wird dieser Wunsch aber stärker, habe mich intensiv mit dem Thema beschäftigt. Was will ich, was will ich damit machen, kann ich mir es überhaupt leisten? Eine Ostkarre kommt mir nicht mehr ins Haus, Käfer nein danke, Mercedes oder BMW kann ruhig die deutsche Spiesserszene fahren. Tuning und Bastelbuden oder US-Kisten sind auch nix für mich. Ich möchte ein mehr oder weniger alltagstaugliches Fahrzeug, für die Entschleunigung des Alltags sozusagen. Um es hier mal ein wenig abzukürzen: Ich möchte einen Ford Granada MK I. Nix Kombi, am liebsten 2-türige Limosine (4-türige oder Coupes gehen aber auch). Beobachte seit geraumer Zeit die einschlägigen Verkaufsportale im Netz, so richtig glücklich machen die Angebote da allerdings nicht. So wie es scheint ist es schwierig sowas zu finden oder die Kisten werden eher unter vorgehaltener Hand in der Szene getauscht, richtig? Oder gibt es nur noch die Schrotthaufen für 2-3 Scheine oder die im Zustand 1-2 für ~20 Scheine? Sowas in der Mitte stelle ich mir vor, kleinere Dinge würde ich ja selbst machen. Von der Motorisierung bin ich mir nicht so sicher. Der 3 Liter ESSEX soll wohl Kagge sein, stimmt? Wenn ja, warum? Der 2 Liter zu wenig Bums haben, stimmt? Würde mir aber wahrscheinlich reichen, bin kein Rennfahrer. Am liebsten wäre mir natürlich ein 2,3er oder 2,6er mit Automatik. Aber auch hier, bin für alles offen. Das Gesamtpaket muß irgendwie stimmen. Natürlich geht gutes Blech vor Technik.
      Ich weiß nicht ob mir hier geholfen werden kann, erwarte auch keine Angebote (aber falls ihr sowas loswerden wollt, immer her damit). Ist es möglich ein gutes Fahrzeug (anmelden, einsteigen, losfahren) für max. 10 Scheine zu bekommen?
      Ich danke für die Aufmerksamkeit....
      wer langsam fährt, hat´s länger schön....
    • 10 Scheine sollte durchaus machbar sein.

      Essex ist wohl ein guter Cruisermotor, mag aber kein Vollgas.
      2.0 ist für so ein dickes Schiff halt etwas mager, geht aber auch.
      Besser jedenfalls als ein 1,7V4 )A(

      Es lohnt durchaus auch mal in Holland oder Dänemark nach Wagen zu suchen.


      Ach so, Willkommen erstmal ;)
    • Willkommen im Irrenhaus. :sinnlos:
      Einen fahrbaren, getüvten Granada kriegste auch unter 5K. Auf jeden Fall.
      Ein funktionierender 2,0 V6, bei dem alle Zylinder arbeiten und die Ventile gut eingestellt sind, reicht aus. 2.3Liter ist aber der beste Motor (wird in der Fahrleistung nur noch von dem aber sauteuren und seltenen 2.8i übertroffen).
      Kauf er nix, ohne dass einer von uns dich begleitet. Die Wagen sind alle nicht rostfrei - und es gibt unendlich viel Schrott auf dem Markt.
      Ach, und beim nächste Post bitte die üblichen Bilder von der freundin nicht vergessen. :zooland:
      vBulletin-Systemmitteilung
      Sie wurden aus folgendem Grund gesperrt:
      Unterirdische Beleidigung. Auf Wiedersehen!
      Ende der Sperre: Nie

    • ja hallo.

      tach auch!
      1er grannis in fahrbereit und mit tüv und erhltenswert werden langsam echt teuer. die 5k bröckeln wohl langsam. abundzu gibts hier noch schnapper. aber lohnenen tut sich das wohl. guter auto!
      work all day get drunk all night

      Ich suche für Granada 3 Turnier:
      - Türverkleidungen in braun
      - Rückbank in braun
    • Salü!
      Sitze hier im Sand- und Kiefernmeer der Lausitz.
      Kann dir zwar als Obbelschrauber nicht mit Detailfragen zum Focht dienen, aber das ja eh eine Soße.
      Für dein Budget lässt sich definitiv eetwas brauchbares finden.
      "Never argue with an idiot. He will lower you to his level and beat you with experience. "
      (Bob Smith, c. 1962)
    • Schon mal danke für eure Antworten.
      Muß auch keine 10 Scheine ausgeben, kann gern günstiger sein. Muß auch alles nicht unbedingt jetzt und heute und hier passieren. Sowas braucht schon Zeit. Was mich aber ein wenig abschreckt sind wirklich die weiten Wege die man(N) zurücklegen muß um ein Auto anzusehen. Zeit ist ein wenig Mangelware bei mir.

      Mit Bilder von der Freundin kann ich leider nicht dienen, die hab ich vor geraumer Zeit rausgeworfen! Aber Bilder von meinem Penis, meiner Mutter oder meiner Schwester kann ich zeigen. Aber soweit sind wir hier noch nicht.....
      wer langsam fährt, hat´s länger schön....
    • moin moin,
      Alle guten Granada 1 sind hier in der Gegend eigentlich in fester Hand, da trennt sich keiner mehr von , schon gar nicht von 2 Türer oder Coupes. Will damit sagen, Geld spielt keine Rolle, die Fahrzeuge sind einfach nicht zu verkaufen. Also Geduld mitbringen, weite Strecken wirst du nicht drum rum kommen zu fahren um Autos zu besichtigen. Und Achtung, unfassbarer Schrott oftmals im Angebot. Alles steht und fällt mit dem Zustand der Karosserie, Technik ist unproblematisch und gut verfügbar.
      Gruß aus Döbeln!
    • Oder einen fast fertigen kaufen und den dann tüven. Da gibt es oft noch sehr günstige im ANgebot. Eh besser, als einen von einem Anderen restaurierten zu kaufen. Das ist fast immer teuer und enttäuschend.
      vBulletin-Systemmitteilung
      Sie wurden aus folgendem Grund gesperrt:
      Unterirdische Beleidigung. Auf Wiedersehen!
      Ende der Sperre: Nie

    • Guten Tag,
      mein Kram steht bei dir um die Ecke,
      könnte dir vor Ort einiges zeigen wo du beim Kauf drauf achten musst.
      Nen Mk1 möchte ich grad nicht abgeben, hätte nur zwei Mk3 Kombi hier
      Dulle & Karlos Logistik

      Zu weit weg? die Alte darf nichts wissen? zu viel Stress? Arbeit?!
      we can do it!
      call & pay
    • 2.0er kann man fahren, habe ich selber jahre lang gemacht.
      inzwischen nur noch 2.3er aufwärts da, ich bin aber auch eher nicht so der cruiser.

      automatik finde ich sehr fein, nur sind irgendwie fast immer und fast alle die irgendwie in frage kommen dämliche schalter.

      kombi würde ich nicht so ausschließen, geräumiger geht nicht, ob zum umzug, drin pennen auf festivals oder treffen, grünabfallbeseitigung, teiletransport, ...
      einfach nur superpraktisch, da bin ich sogar über meinen schatten gesprungen und habe einen IIer gekauft, einfach nur um einen turnier zu haben.

      nur weil die teilweise 5stellig kosten, sind die kisten noch lange nicht gut, wirklich gute sind mehr als selten, dafür gibts viele geschminkte leichen, schrott, müll und verbastelte kackeimer.


      viel glück bei der suche
      und natürlich herzlich willkommen hier.
      mo-do mo-do mo-do mo-do mo-do mo-do mo-do mo-do mo-do mo-do mo-do
    • Hallo André
      Willkommen im Irrenhaus. Der MK1 is schon sehr beliebt, deswegen wird die Suche auch nicht ganz so einfach werden. Musste bissel Geduld mitbringen. Guck am Besten jeden Tag hier rein.
      Ich glaube, der Diethard hat 2 von Dingern rum stehen. Einen will er Dir bestimmt verkaufen :hexweg:

      Ab und zu wird schon mal was angeboten. Ausserdem isses auch manchmal ganz unterhaltsam hier. :la:
      Ich komme auch aus der Ecke (also aus der Nähe von DD).
      Gruß René
    • @dulle: danke für dein angebot, würde ich mal darauf zurück kommen. was heißt bei mir um die ecke? (ich plz 01936)

      kombi fällt (bis jetzt) wirklich raus. wie sagt man(N) so schön; das letzte auto ist immer ein kombi.....

      wie es scheint wird es wirklich nicht so einfach werden was gutes zu finden. hatte ich mir anders vorgestellt. was gäbe es denn aus eurer sicht "gutes" in den einschlägigen verkaufsportalen? nur das ich mal eine richtung hätte....ich weiß, die verkaufsbeschreibungen sind manchmal mehr als bescheiden. aber ihr könnt wohl glaub besser zwischen den zeilen lesen als ich. und falls hier wirklich einer von euch insassen oder opfern etwas verkaufen möchte, bitte mal melden......
      das "selber und alleine kaufen" traue ich mir schon zu, habe (mit hilfe eines kumpels - kfz-meister) meine letzten autos für mich und familie auch alleine gekauft. magnetkarte und schichtdickenmessgerät ist vorhanden, da kann man(N) schon sehr viel "unter die haut" guggen und irgendwelche spachtelescapaden aufdecken. das problem ist wohl eher zum beispiel zwischen stehwand und kotflügel zu guggen.

      kurz mal ein anderes thema: ersatzteile gibt es? außer was das blechkleid angeht, die sind recht selten, richtig? gibt es reparaturbleche (z.b. radläufe) in original oder nachbau? gibt es überhaupt nachbauten? wenn nicht, warum hat das noch keiner gemacht? ist die "szene" wirklich so klein dass es sich nicht lohnt? die gfk-teile sollen wohl nicht so der hammer sein....ansonsten motor, getriebe, diff, elektrik, achsen → alles noch zu bekommen? preislich im rahmen?
      wer langsam fährt, hat´s länger schön....
    • stück ist es zu dir
      ist bei luckau

      für granada hab ich einiges,
      spezifisches für den 1er brauch ich aber viel selbst
      Technik ist vieles kein Problem

      Du hörst dich aber so an als würdest du lieber was fertiges kaufen wollen um direkt los zu fahren...
      Dulle & Karlos Logistik

      Zu weit weg? die Alte darf nichts wissen? zu viel Stress? Arbeit?!
      we can do it!
      call & pay

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Dulle ()