Jemand Tipps für München?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Jemand Tipps für München?

      Bin demnächst mit Frau für ne Woche dort. Hat jemand von euch Empfehlungen jenseits der ausgetreten Pfade, Dinge, die nicht in jedem Reiseführer stehen?
      Some folk'll never eat a skunk but then again some folk'll,
      Like Cletus the slack-jawed yokel.
    • Museum-Lichtspiele München: http://muenchen.movietown.eu/

      Programmkino, Filme im jeweiligen sprachlichen Original, und seit, naja, 40 Jahren oder so durchgehend die Rocky Horror Picture Show.


      Dreigroschenkeller http://www.protutti.com/firmen/M/Dreigroschenkeller/ Vor der Renovierung vor einigen Jahren wurde hier auch regelmäßig die Dreigroschenoper aufgeführt. Während des Essens. Weiß nicht, ob das noch so ist, bin schon zu lange weg aus MUC. Ah, Mist, ich seh grad, dass die ab 1. August schon wieder renovieren.




      Valentin-Karlstadt-Musäum. Skuril, sehr gut, mit nettem Café ganz oben.



      Alle 3 gut mit Öffis zu erreichen und einigermaßen zentral.
      Der weiße Taunus läuft inzwischen etwas weniger nussig, aber dafür noch genauso sackig.


      sebkom schrieb:

      apropos lösung, ich hab sie: der südafrika-v8 ist von natur aus hitzeunempfindlicher, weil er als junger reihen-vierzylinder und auch nachher als jugendlicher v6 mit solchen temperaturen aufwächst. so einfach isses


      Ehrenmitglied im Verein der Luftschutzsirenenfreunde
    • Zu dieser Jahreszeit solltest Du die Bavaria besteigen. Von Damast Du einen sensationellen Blick über die Zelte vom Oktoberfest, die gerade aufgebaut werden.
      Steht zwar in jedem Reiseführer, das Deutsche Museum Verkehrstechnik sowie das BMW Museum sind Pflicht.
      Abends in den Hirschgarten ein Augustiner zischen oder in den Biergarten am Michaelibad. Das sind die beiden schönsten...

      Tab House wie oben schon erwähnt ist top, in der Woche gehts auch ohne Reservierung.
      Schau mal vorbei: danieljennen.de

      Taunus 1975 GXL 2,3L May Turbo
      Capri 1978 GL 1,6
    • Michaelibad Biergarten Dani?
      Finde den nicht so...
      Dann lieber den Franziskaner an der Friedesprominade.

      Ist in der Nähe vom Fly In Mc Doof. )A(
      Klick

      Das Mäci ist auch wieder besuchbar.
      Aufräumarbeiten sind bereits beendet.


      Verkehrsmuseum kann ich aber empfehlen. Steht ein schöner Capri drin und sonst gibts auch einiges zu sehen.
      Mein neues Geschwür... Taunus Ghia 2.0 V6, 4trg BJ 03/76 in Signalgrün.
      Resto gestartet Feb. 2015

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von altkarren ()

    • Wenns um Biergartenfragen geht, kann ich auch noch welche dazugeben. Zum einen den Max Emanuel in der Adalbertstraße, dann den Flaucherbiergarten auf der linken Isarseite zwischen Flauchersteg und Brudermühlbrücke und falls Kinder am Start sind den Biergarten der Naturfreunde(hier gibt es die wohl größte Auswahl an Bobby-Cars in München, aber auch sonst viele Sandspielsachen) Ach ja, das Essen ist auch nicht schlecht. Ist in der Zentralländstr zu finden(U-Bahn Thalkirchen) etwas weiter liegt das Maria Einsiedel Bad. Ein Naturbad mit eigenem Fluß(Isarkanal). Und wenn ihr noch nicht genug vom Sport habt, gibt es an der Floßlände auch eine stehende Welle, an der nicht nur Surfer zu Gange sind, sondern ab etwa 15 Uhr auch Horden von besoffenen Floßfahrern anlanden. Das etwas andere Schauspiel. Golf spielen kann man da hinten auch übrigens.

      Falls ihr das Ganze mit dem Rad erkunden wollt. Ist machbar... die gibt es z.B. bei Pedalhelden in der Marsstr(Hbf)

      Alternative Stadtführungen gibt es bei "Wei(s)ser Stadtvogel". Schaut am besten mal auf die Netzseite. Ich fand vor allem die geführten Altstadttouren recht nett, da erfährt man ein paar etwas andere Dinge über München.

      Und wenn ihr euch Piknickzeug einpackt kann man einen schönen Sonnenuntergang auf dem Olympiaberg oder auch mit nur etwas zum Trinken(Limo geht da auch voll in Ordnung) auf der Hackerbrücke(mit Blick auf die Gleisschneise von München) erleben.

      Das sollte für ne Woche reichen :P