Ich muss leider eine sehr traurig Mittteilung machen ...

    • Ich muss leider eine sehr traurig Mittteilung machen ...

      Hallo Freunde ,

      eben bekam Ich von einem sehr guten Freund die traurige Nachricht das Jean Pierre aus dem Elsass heute Nachmittag plötzlich verstorben ist .
      Bei den Älteren und alten Ford Fahrern gibts kaum einer der Ihn nicht kennt ...


      Mit seiner Familie und engsten Freunden habe Ich noch nicht gesprochen . Ergibt sich aber noch ...

      Egal was (Frage) bitte nur per PN .


      R.I.P. Jean Pierre
      Alkohol ist eine gute Sache , wenn man damit umgehen kann .


      Ich kann es nicht :!: :uglybeer:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Fordfreddy ()

    • Wir fahren vermutlich nächste Woche hin . Wenn IHR den Hinterbliebenen hier was ausrichten Möchte , werde Ich es Vorort ausrichten , evtl. ausgedruckt aushändigen . Stehe jetzt auch im Kontakt .

      Es gibt keinen der in Lobbach war und Jean Pierre nicht kennt .
      Alkohol ist eine gute Sache , wenn man damit umgehen kann .


      Ich kann es nicht :!: :uglybeer:
    • Nein war er nicht . Den Leuten hier die Ihn kennen ist er noch aus Zeiten ohne Internet bekannt . Es sind auch Leute die nicht jeden Tag hier sind und die sollten einfach Bescheid wissen . Waren schöne Treffen und Bekanntschaften/Freundschaften .
      Es haben sich auch entsprechend schon welche per Pn gemeldet .
      Alkohol ist eine gute Sache , wenn man damit umgehen kann .


      Ich kann es nicht :!: :uglybeer:
    • Mist, das les ich ja jetzt erst. Kannte ihn aus Lobbach, nicht gut, aber doch.

      Sehr netter Mensch, tut mir sehr leid, das zu hören.
      Der weiße Taunus läuft inzwischen etwas weniger nussig, aber dafür noch genauso sackig.


      sebkom schrieb:

      apropos lösung, ich hab sie: der südafrika-v8 ist von natur aus hitzeunempfindlicher, weil er als junger reihen-vierzylinder und auch nachher als jugendlicher v6 mit solchen temperaturen aufwächst. so einfach isses


      Ehrenmitglied im Verein der Luftschutzsirenenfreunde
    • Kenn ihn ebenfalls aus Lobbach, werd nie vergessen wie er meinen damaligen 26m bei strömendem Regen in 10min wieder zum Laufen gebracht hat, und zwar mit einem spendierten Unterbrecherkontakt. Mir fehlen einfach die Worte........ RIP Jean Pierre....

      Liebe Grüße

      Volker