Gleichteile, oder was passt von welchem Modell

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Gleichteile, oder was passt von welchem Modell

    Hallo Zusammen

    Leider hat hier die Suchfunktion noch nicht wirklich all zu viel Licht ins Dunkle gebracht.

    Da ich noch recht neu im Thema Ford - speziell Taunus MK2 - bin, stellt sich mir immer wieder die Frage:
    Welche Teile kann ich von welchem Modell übernehmen, bzw. sind kompatibel und passen problemlos.
    Grad was das Thema Motor / Antriebsstrang, Bremse und Fahrwerk angeht.

    Konkret gehts um meinen 77er Taunus MK2 - 2 Türer mit dem 2,0 V6 und 4 Gang Handschalter.
    Da hat doch auch Ford bestimmt nur ins Reagl gegriffen, und über verschieden Modell und Baujahre das gleiche verwendet... oder etwa nicht? ?(

    Zudem hat mir jemand geasgt, das hier die Verglasung vom Knudsen passen soll. Stimmt das tatsächlich?
    Würde ne Frontscheibe in Grüncolor suchen :D

    Danke
    Gruß Alex
    Ohne das Salz der Niederlage, sind Siege ungenießbar...
  • im Detail ist das zu viel um zu sagen das, das, das und das passt. grob vieles aus +/- 10 Jahren aus der Ford Modellpalette.
    glaube die frage beantwortet sich nur bei konkreten Teilen.
    Gabs beim Knudsen Colorglas?
    Chromstossstangen sind antiseptisch und dadurch bei der Wundheilung zu empfehlen. Demhingegen sollen Plastestossstangen allergische Reaktionen, wie zum Bsp. Gürtelrose auslösen.
    Steht in der neuen Apothekerzeitung.
  • Klar das man nicht alles aufzählen kann was wo wie passt.
    Meinte das ehr so in dem Rahmen, das man sagen kann z.B.
    - alle Kupplungen der V6 Motoren im Taunus, Granada und Scorpio sind gleich
    oder
    -der Bremssattel war bei dem und dem Modellen gleich

    Sozusagen als grobe Übersicht.

    Da fällt mir ein, was ist eigentlich dieser Köln V6?

    Das mit dem Colorglas hab ich auch schon festgestellt. Frontscheiben gibts eh schon in klar kaum zu kaufen...
    Da ist Color wohl dann die Stecknadel im Heuhaufen ?(
    Ohne das Salz der Niederlage, sind Siege ungenießbar...

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von sprint8v ()

  • Find Ich müßig , die Sache ...
    Wenn du hier ein bisschen mit machst lernst du das .
    Preis ist eh der Gleiche , egal was wovon .
    Kann nur sein das es einem mehr Wert ist wie dem anderen .

    Und wenn du hier was suchst , bekommst du geholfen .

    Beim Bremssattel (Gleichteil) z.B. wirst du entsprechen von Granadafahrer oder Taunusfahrer bescheid bekommen . Keine Angst .
    Alkohol ist eine gute Sache , wenn man damit umgehen kann .


    Ich kann es nicht :!: :uglybeer:
  • sprint8v schrieb:

    Da fällt mir ein, was ist eigentlich dieser Köln V6?


    Esgibt fünf verschiedene Motoren im Baukasten, mit jeweils mehreren Hubräumen.
    -Kent ist ein Vierzylinder Reihenmotor mit untenliegender Nockenwelle. Gehört hauptsächlich in Eskort und Fiesta, war aber auch im Capri und Cortina zu finden. Wie der Name andeutet, ein Britisches Produkt.
    - Pinto oder OHC ist ebenfalls ein Reihenvierer. Nockenwelle liegt oben und es gibt einen Zahnriemen. Zu finden hauptsächlich im Taunus und Capri. Aber auch im Eskort und im Ford Pinto. Das ist ein Amerikaner.
    - Köln V6, sind die V6 aus Deutscher Produktion. Im Prinzip alles zwischen 2,0 und 2,8. Gab es im Taunus, Capri und Granada.
    - V4 ist der kleine Bruder vom Köln-V6. Vieles ist Ähnlich, aber eben nur mit vier Zylindern. Zum Ausgleich gibt es eine Ausgleichswelle. So ziemlich in jeder Feuerwehr-Transe und im Beamten-Granada.
    - Essex. Der V6 aus Dagenham. Hat mit dem Köln-V6 ausser der Bauform nichts gemeinsam. Hier bekannt in der Dreiliter-Version. Capri und Granada.

    Natürlich ist dieser Überblick unvollständig hinsichtlich der Fahrzeuge und bezieht sich auch nur auf Motoren der Siebziger.
    Alle sechzig Sekunden vergeht in Afrika eine Minute. Helfen Sie!
  • Bzgl. Colorglas beim Taunus

    Frontscheibe in Grün Color habe ich für kleines Geld bei Sicrua Autoglas bekommen, die haben noch welche gehabt.

    Bei Classic Glas in Köln soll es für auch passende Heckscheiben in Grün Color geben.

    Seitenscheiben ist das Problem, habe ewig gebraucht um alle zusammen zubekommen, habe die hinteren damals in grün Color fluten lassen das geht auch.

    Colorglas gab es häufiger beim Taunus im Spanien oder Italien

    Gruß
  • Hallo Zusammen

    Danke für die kleine Motorenkunde
    Das bringt mir schonmal etwas Licht ins dunkle.


    Bzgl. Colorglas beim Taunus

    Ich brauch eigentlich nur die Frontscheibe als Ersatz, da ich aktuell ne Klare drin habe, weil die Originale Color gerissen gewesen ist ;( der Rest ist Top.
    Die Klare ist zwar besser als nix, aber doch seeehr verkratzt und wird an den Ränder milchig.
    Werde mal bei Sicrua ne Anfrage starten. Danke!


    Gruß Alex
    Ohne das Salz der Niederlage, sind Siege ungenießbar...