Kennt jmd die eierlegende Wollmilchsau?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kennt jmd die eierlegende Wollmilchsau?

      Da sich die notwendigen Arbeiten an meinem Vito immer mehr häufen, bin ich am Überlegen ihn nun doch zu ersetzen.
      Er ist von 2004, damit leider vom Blechkrebs gekennzeichnet. Der 111er mit 80kw reichte bisher aus, hat seinen Job gut gemacht und war robust und unempfindlich. Über die Ladefläche braucht man selbst beim kurzen Radstand nicht meckern.
      Und nun kommt da auch die Frage. Was tun sprach Zeus?
      Nächster Jahr soll doch so ne Dieselattacke kommen, die einen dann u.U. nicht mehr in die Stadt lässt. Lass ich mich davon beeinflussen? Kommt das tatsächlich?
      Ein SUV würde auch mal einen Platz mehr anbieten. Aber was nehmen?
      Ich braucheetwas Leistung. Wichtig ist Anhängelast. Schön wäre, wenn diese von einer Automatik akzeptiert wird und nicht gleich das Getriebe ne Grätsche macht.
      Sollte optisch noch schick sein, Rost hab ich ja jetzt schon. Toll wäre natürlich, wenn der nicht schon 2 mal um die Kugel ist. Was aber bei einem Budget von 5-6k schwer wird. Soll evtl auch nur ne Überbrückung sein. Sollte aber die Kriterien erfüllen. Robust und zuverlässig. Evtl. LPG?
      Hat da jmd ne Idee? Am besten basierend auf Erfahrung!? :dunno:
      Wenn ich ´nen Fronttriebler fahren will, kauf ich mir ´ne Ackerfräse.

      Nüchtern betrachtet, war es besoffen schöner!

      Und wenn ich mal sterbe, begrabt mich mit dem Gesicht nach unten, damit alle, die mich nicht mochten, mich noch einmal am Arsch lecken können.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von DerDoc ()