Rost unter den Kotflügeln bearbeiten?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Die schwarzen Kanten dann einfach 1x komplett auf beiden Seiten mit Steinschlagschutz o.ä ansprühen weil ist ja eigl sonst nur schwarzer Lack?

    Danke für Eure ganze Hilfe ;)

    Ps. Will halt das es gemacht ist Nicht das Ich irgendwann mehr Arbeit habe oder so wenn Ihr wisst wie Ich das meine :)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Aveal91 ()

  • hey timo, wie schon gesagt...gute idee dich hier anzumelden! :)

    die stellen hatten wir uns ja schon angeschaut. am schweller könnte man bestimmt bei
    gelegenheit ein kleines blech einsetzen. vielleicht macht es auch sinn die ganze ecke mal zu
    öffnen, zu versiegeln und wieder einzusetzen.

    ebenso die stellen im radhaus, auch die hatten wir uns angeschaut. ich würde das auto vielleicht zuerst
    mal mit fluidfilm behandeln. das zieht erstmal überall ein und hin und konserviert recht gut.
    die stellen muss man nicht sofort machen aber sich auf längere sicht drum kümmern.

    ich habe den wagen nicht versiegelt oder sonstwie behandelt, eben um diese stellen sichtbar zu lassen.

    mit fluidfilm schmierst du nichts zu, konservierst aber erstmal. und dann solltest du den sommer über fahren...fahren...fahren... :se:

    und zu den felgen...die radmuttern der felgen die drauf waren, passen auch bei den rs felgen.
    was das eintragen angeht...habt ihr keinen tüv in der werkstatt? wenn der kommt soll er dir was schreiben dass die abgenommen sind
    und du lässt das bei gelegenheit in die papiere eintragen. bis dahin legst du dir das schreiben ins handschuhfach....
  • sehr schöner rost im radhaus. wenn du nicht im winter bei salz fährst, sieht der gefettet auch nach 20 Jahren noch so aus.

    ne schöne radhauswäsche machen, losen flugrost entfernen und dann fluid-a oder nas drauf, nach ner woche wiederholen, noch ne woche drauf lassen und permafilm drüber, damit das fluid nicht abgewaschen wird. jede saison mal kontrtollieren, ansonsten abfahrt.

    pfleg den und verhunz ihn nicht

    so ein schöner mai-kalender-wagen
    Chromstossstangen sind antiseptisch und dadurch bei der Wundheilung zu empfehlen. Demhingegen sollen Plastestossstangen allergische Reaktionen, wie zum Bsp. Gürtelrose auslösen.
    Steht in der neuen Apothekerzeitung.
  • Ohje soviele verschiedene Mittelchen ?(

    Also komplett das Auto mit Dampfstrahler im Radhaus spülen. Nach dem Trocken den groben Rost mit Drahtbürste oder so entfernen. Und dann Flud A oder nas drauf das wiederholen und dann Permafilm drauf?


    Das am kompletten Unterboden wo kein Rost ist auch oder muss ich da was anderes nehmen?
  • ja, wo kein rost ist schadet es nicht. fluid kriecht auch in vohandenen alten schutz und macht ihn wieder geschmeidig. weil das fluid abwaschbar ist, sollte halt noch ein schutz drüber, permafilm wird empfohlen und verträgt sich gut miteinander.
    und mach da ja keine schwarze mumpe bitumen oder so nen schrott drunter
    Chromstossstangen sind antiseptisch und dadurch bei der Wundheilung zu empfehlen. Demhingegen sollen Plastestossstangen allergische Reaktionen, wie zum Bsp. Gürtelrose auslösen.
    Steht in der neuen Apothekerzeitung.
  • OnkelB schrieb:

    ... weil das fluid abwaschbar ist, sollte halt noch ein schutz drüber, permafilm wird empfohlen und verträgt sich gut miteinander.
    und mach da ja keine schwarze mumpe bitumen oder so nen schrott drunter
    lokari.de/kotfluegel 8)
    bzw. lokari.de/epages/62716287.sf/d…87/Products/IKF-0685-0686
    (von Zombie): Taunus Fahren bedeutet über drei Hebel, drei Pedale, einen kurzen Schalthebel, ein fast Ovales Lenkrad in einer Hand, und über zwei Schalter und einen Zigarettenanzünder Herr zu sein.
    und:
    Ich sage nicht dass die Karre besser als Poppen ist, aber unter Umständen ises einfacher ne Maus mit kleineren Titten zu haben als eine Doofe Schlampe die sich über den Schrotthaufen vor Eurer Türe 24/7 aufregen kann

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von jawolf30 ()

  • Nein verstehe das schon. Und einfach am Unterboden auf die ganzen nicht spritzwasserbereiche und nicht hohlräume auch beides drauf?

    Das Fluid A oder Nas? Welche Farbe soll das Permafilm haben? Vll nehmt ihr ja eine bestimmte um besser zu erkennen wenn es Nachbearbeitet werden muss oder so :)