Ankündigung Server Umzug und Time to say Goodbye

  • Kurz nach dem Umzug war die neue IP-Adresse sicher noch nicht in allen DNS-Server registriert.
    Da helfen dann clientseitige Maßnahmen natürlich nicht.

    Mittlerweile sollte aber jeder DNS-Server weltweit Bescheid wissen und die korrekte Übersetzung von Name zu IP-Adresse liefern können.
    So eine Synchronisation untereinander dauert heutzutage selten länger, als ein paar Stunden - abhängig von den beiden am Umzug beiteiligten Providern.

    Das Leben ist kein Ponyschlecken !
  • Moinsen beisammen,

    von mir gibt's auch noch mal ne Meldung. Wenn auch, wie immer in letzter Zeit selten.

    Dem Yagi auch auf diesem Falle auch noch mal ein kräftiges Danke. Dafür übernehme ich dann nächsten oder übernächsten April dann das Bier in Saigon.

    Was mich zu dem Punkt bringt, warum man mich hier nur noch selten liest. Neben Familie ist der Job auch nicht weniger Arbeitsintensiv geworden. Nach einigen Jahren direktem Automotive-Bereich bin ich mittlerweile mehr im Hintergrund der Automobilität tätig und wieder ein wenig mehr in Richtung IT gewandert. Ist aber alles noch für die Automobilindustrie. Das bringt aktuell viel Herumgereise mit sich, letzte Woche durchgehend Italien in Modena und übernächste Woche geht's für zwei Woche nach Dearborn/Detroit zur blauen Pflaume. Im April wohl nach Saigon, da geh ich dann mit Yagi Bier trinken, falls er dann noch da ist.
    Dazu kommt natürlich noch die Familie und die verfickten Scheisskarren, die nie so wollen wie ich. Wenn alles klappt ist im Sommer die Nuss wieder auf der Straße.

    Irgendwer schrieb "Die Geister die er rief" - das triffts wohl recht gut. Im guten, wie im schlechten.

    Das Forum kann ich daher nur bedingt betreuen, wenns mal abstürzt kanns in Zukunft schon mal einige Tage dauern, bis ich überhaupt erreichbar bin oder in Reichweite einer nutzbare Infrastruktur.

    Im Impressum steht meine Handynummer, ne SMS kommt immer noch am schnellsten an, kann aber nicht immer gleich bearbeitet werden.
    In memoriam of Thomas "Klingone" R.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Se ()

  • Wenn's mal klemmen sollte, dürft ihr (Admins, spz. Se) euch auch gene an mich wenden.
    Ich mache u.a. sowas beruflich (Betreuung von WBB-Installationen) und sitze eh die meiste Zeit des Tages am Rechner.
    Das ist aber auch eine Sache des Vertrauens, und ich habe Verständnis dafür, dass man einem Gelegenheits-User, der ich ja derzeit bin, nicht mal eben so den Generalschlüssel gibt.
    Das Angebot jedenfalls besteht.

    Das Leben ist kein Ponyschlecken !
  • wenn außer se noch eine vertrauensperson die zugansgdaten hätte, dann könnte dieser jemand so es nicht der klanor ist, ihm ja im störungsfall einen fernzugriff über teamviewer oder ähnliches geben, dann muss die drittperson nicht die direkten zugansgdaten bekommen. nur so ne anregung
    Chromstossstangen sind antiseptisch und dadurch bei der Wundheilung zu empfehlen. Demhingegen sollen Plastestossstangen allergische Reaktionen, wie zum Bsp. Gürtelrose auslösen.
    Steht in der neuen Apothekerzeitung.
  • Was sich in diesem Fred als die "Große Veränderung" darstellt, ist zwar der äußere Rahmen, aber das Tagesgeschäft erledigt schon lange der Moritz.
    Die Firma ist vielleicht in ein anderes Gebäude umgezogen und der Geschäftsführer ist ausgeschieden, aber es gibt immernoch den Prokurist, der den Laden am laufen hält.
    Auf der Eigentümerseite ist alles beim Alten geblieben.
    Alles gut! :thumbup:
    Alle sechzig Sekunden vergeht in Afrika eine Minute. Helfen Sie!
  • Auf jeden Fall vielen Dank für die Arbeit der letzten 10 Jahre (auch wenn ich noch nicht soooo lange an Bord bin)!Ich stelle mir das schon umfangreich und zeitintensiv vor so ein Forum im Hintergrund am Laufen zu halten!Ziehe meinen Hut davor und wünsche ein schönes restliches Leben mit Deiner Frau und eventuell aufkommenden Nachzuchten! :wave:


    PS:
    Saigon Export kann ich empfehlen zum betrinken, die Herren Se und Yagi 2mparty

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Bonderøv ()

  • Hallo zusammen,

    ich habe das Hosting abgegeben, dass heißt aber nicht, dass ich absolut gar nichts mehr mache.
    Im Fall der Fälle (ganz besonders bei einem Ausfall oder einem Hack) werde ich sicherlich noch aktiv werden.

    Ich habe nur die Verantwortung sowie die regelmäßige Betreuung dafür abgegeben.

    Kind regards

    Sebastian
  • Ach herrje, es ist doch immer dasselbe - kaum ist man ein paar Tage nicht da, schon ist wieder irgendwas... :wacko:

    Yagi, auch von mir ein fettes DANKE für dein Engagement und die Arbeit, die du dem Haufen Irrer hier gewidmet hast. Finde ich um so bemerkenswerter, da du dich für alte Karren ja nicht weiter interessierst.

    Ich glaube jeder hier würde sich freuen, wenn du weiterhin ab und an mal reinschneien würdest.

    Wie man so schön sagt, "alles Gute, auch für die Zukunft!" :D :spitze:

    -

    Don't look back -
    you're not going that way
  • Neu

    Mensch Yagi!

    Von Herzen ein dickes Dankeschön für die jahrelange Arbeit als "graue Eminenz" im Hintergrund! Das war defintiv manchmal Schwerstarbeit.

    Herzlichsten Glückwunsch zur Hochzeit, und ich freu mich riesig, dass es für dich/euch privat und im Job so gut läuft und passt! Und ich hoffe, man (bzw. ganz egoistisch ICH :D ) hört hin und wieder was von dir.

    Viele liebe Grüße und nur das Beste für dich,
    Bonnie
    Der weiße Taunus läuft inzwischen etwas weniger nussig, aber dafür noch genauso sackig.


    sebkom schrieb:

    apropos lösung, ich hab sie: der südafrika-v8 ist von natur aus hitzeunempfindlicher, weil er als junger reihen-vierzylinder und auch nachher als jugendlicher v6 mit solchen temperaturen aufwächst. so einfach isses


    Ehrenmitglied im Verein der Luftschutzsirenenfreunde