Vorstellung Escort MK2 RS2000

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ein weiteres Teil auf meiner Liste hieß Getriebe. Das T9 lief zwar einwandfrei aber die Übersetzung gefällt mir überhaupt nicht. Vor allem der kurze erste war nervig.
      Also habe ich mir einen Quaife Radsatz gekauft.
      Alte und neue Teile gereinigt und sortiert



      Neue Lager und Synchronringe gabs auch spendiert


      Zusammenbau



      Fertig zum einbau. Einen Quaife Shifter zum schnelleren Gangwechsel hab ich auch montiert.





      So dürfte das Spaß machen :)
    • Freut mich das es euch gefällt.

      @ totti ja genau, ich mag so ein heulen, ich nenne es Musik :)

      @ barndor

      Habe deinen Aufbaufred gelesen. Find ich gut was du da machst.

      Die Federbeine waren umgebaute RS Federbeine mit verstellbaren AVO Dämpfern. Ist aber bereits verkauft.

      @jules Papa

      Ja ich versuche es immer ordentlich zu halten.
      Ich hoffe auch das er was wird :)


      @ Jörn und Micha

      Stimmt, ist nicht ganz billig gewesen. Habe auch nicht den vollen Preis für die Teile bezahlt da ein Freund von mir da relativ günstig dran kommt.

      Er ist zwar teurer wie der Timms aber nicht so billig verarbeitet, passte gescheit und rappelt nicht. Vorher war so ein Teil von Timms verbaut und da hatte ich den direkten vergleich.

      Die Glocke stammt von Ford und war bereits verbaut. Dachte die wäre Original am Auto gewesen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von 00mcfly ()

    • habe dann mal die Vergaser hübsch gemacht.
      Das war die Ausgangslage


      Alles zerlegt und im Ultraschallbad gereinigt

      Fertig montiert mit einem Webcon Überholsatz.



      Da es für 44IDF keine passenden Trichter in gewünschter Länge gab habe ich mir welche anfertigen lassen.
      So kann wieder ordentlich geschnorchelt werden.

      Im Motorraum habe ich in den warmen Regionen etwas Hitzeschutz angebracht


      ...und weitere unnötige Teile aber ich stehe nunmal auf sowas


      Die alten Motorlager hingen ziemlich durch und der Motor kippte relativ stark also habe ich HD Gummis verbaut.


      Bis dahin...

      Viele Grüße
    • Als nächstes war der Motor dran. Da er erst ca 3000km nach der Revision gelaufen hatte gab es nicht sooo viel zu machen.

      Hierbei handelt es sich um einen OHC der auf erstes Übermaß gebohrt wurde. Pleuel wurden nur ausgewogen und Kurbelwelle gewuchtet. Der Kopf hat große Ventile und wurde am Einlass, Auslass und im Brennraum bearbeitet. Kombiniert mit anderen Federn und Nockenwelle. Das fuhr soweit auch ganz ok. Die Farbe bzw der optische Zustand waren nicht so meins.



      In die Ölwanne habe ich auf raten des Motorenbauers ein zusätzliches Schwallblech eingebaut.



      Das serienmäßige Thermostat war defekt. Original ist es erst bei 92° Grad voll geöffnet, das war mir etwas zu warm also habe ich ein Thermostat vom alten Mini gefunden welches bei 74° voll geöffnet ist. Zudem ist der Durchlass größer. Ein wenig abdrehen und dann passt das.



      Die Halter der Serien Lima waren gebrochen und im allgemeinen war mir der Klotz ein Dorn im Auge. Habe dann eine leichtere aus dem Daihatsu eingesetzt. Das spart 2.5Kg. Halter mussten natürlich neu gebaut werden


      Den Motor habe ich in Old Ford Blue geduscht. Das gefällt mir besser wie Oliv Grün Die Kurbelgehäuseentlüftung sollte in einen separaten Behälter geleitet werden. Dafür habe ich mir einen passenden Anschluss gedreht und gefräst

      Die Einfülldeckel die es so zu kaufen gibt waren mir zu teuer also habe ich wieder die heimischen Maschinen gestartet und einen passen Deckel gebaut

      Eine Helix Sport Kupplung beißt nun auf das leichte Schwungrad

      So nu is er einbaufertig



      Der original RS Deckel war nicht aufzutreiben. Also hab ich einen Burton Deckel etwas modifiziert. Schrift raus gefräst und mir von nem Kumpel einen Aufkleber machen lassen.


      Gruß Christian
    • Hallo zusammen,

      @ smokey danke, da müsste ich nochmal nachschauen was das war. Hatte den über google gefunden.

      @ jules papa

      Danke, naja im Vergleich zum originalen RS Deckel ist der mit seinen 150€ recht Preiswert. Ist eben eine Spielerei, ein schön lackierter Blechdeckel tut es sicherlich auch.

      @ seinfeld
      Thx,
      Die Tarmac sollen es werden aus Alu in Verbindung mit dem kleinen Frontspoiler.
      Aber das ist noch Zukunftsmusik da ja dann noch einiges mehr dran hängt.