Taunus Coupe 2.3 GXL aus Portugal

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Taunus Coupe 2.3 GXL aus Portugal

    Ich könnte einen Taunus Coupe 2.3 GXL – Miami Blau oder so –Leder Schwarz ,Baujahr Anfang 1973, aus Portugal für einen relativen schmalen Taler kaufen. Der Wagen wurde nur 1 Jahr zugelassen und ist dann bei einem Autosammler in der Halle gelandet .. dort wurde er gehegt und gepflegt.
    Mein Bekannter hat den gestern gesehen... Neuwagenzustand.. und ist Probe gefahren und sagt der fährt sich wie ein Neuwagen von damals.

    Bekomme ich für so ein Auto aus Portugal bei uns eine Zulassung mit H Kennzeichen … der war ja bei uns noch nie zugelassen.
  • Keinesfalls hinfahren und nachschauen ob es die Karre wirklich gibt !
    Bezahlung möglichst vorab über WesternUnion abwickeln !

    Wird schon - oder so.
    (von Zombie): Taunus Fahren bedeutet über drei Hebel, drei Pedale, einen kurzen Schalthebel, ein fast Ovales Lenkrad in einer Hand, und über zwei Schalter und einen Zigarettenanzünder Herr zu sein.
    und:
    Ich sage nicht dass die Karre besser als Poppen ist, aber unter Umständen ises einfacher ne Maus mit kleineren Titten zu haben als eine Doofe Schlampe die sich über den Schrotthaufen vor Eurer Türe 24/7 aufregen kann
  • Nein ..ganz seriös .. ist ein Bekannter von meinem Freund der auch da unten wohnt ...der Typ und Autosammler hat wohl ca. 60 St. Autos in Halle und will sich wohl gerade von seinen Schrottautos trennen. :D :D
    Sein Teuerster Wagen ein Ferrarie soll wohl 6 Milo wert sein ... und ca. 30 st. Porsche stehen da auch.
  • Das Auto war schon mal zugelassen. Von daher ist es kein Problem.
    Papiere, Kaufvertrag, Vollabnahme und ab dafür.
    Portugal gehört zu Europa. Von daher wird noch nicht mal Zoll anfallen. Eventuell aber die Mehrwertsteuer, sofern der Kaufpreis irgendwelche Grenzen überschreitet. Daran kommst Du nicht vorbei, weil das über das Strassenverkehrsamt läuft.

    Wenn die Karre so lange steht, würde ich dem Motor einen neuen Dichtsatz gönnen und ggf die Zylinder hohnen. Bevor ich großartig herumfahre. Zeit bedeutet Korrosion und die ist im Motor sehr ungünstig. Geld für neue Bremsenteile ist sicher auch keine Verschwendung.
    Alle sechzig Sekunden vergeht in Afrika eine Minute. Helfen Sie!
  • Papiere sind alle vorhanden ... der Wagen war keine Standuhr ... der bewegt oder lässt bewegen :D .. alle seine Autos wegen den Standschäden regelmäßigund und wechselt jedes Jahr das Öl .. usw. Das macht der angeblich bei allen Autos.
    Der Wagen hat 8613 km drauf. Reifen haben die Dot 08.14.
    Der soll zwischen 8000 und 6000 kosten (Freundschaftspreis) dann sollten sich die 19 % oder was auch immer in Grenzen halten.
  • Hier im Forum herrscht der Geiz. Die Karre ist genau soviel wert, wie Du zu zahlen bereit bist. Nicht mehr und nicht weniger.
    Davon ab kann man den Preis aufgrund Deiner groben Angaben in keinster Weise seriös beurteilen.
    Schau Dir mal an, welche Preise bei Mobile.de aufgerufen werden. Klar sind auch das erstmal die Träume der Verkäufer. Aber eine echte vierstellige Laufleistung wird keiner der angebotenen Autowagen haben. Klar ist es Geld und ein vielfaches dessen, was ich für meine Karren gegeben habe, aber die sind auch ordentlich abgerockt, bzw ist das auch schon eine Weile her.
    Aufgrund der Eckdaten würde ich es nicht pauschal als Phantasiepreis abtun. Immerhin geht es um eine der beliebteren Karosserieformen in höchster Ausstattungskategorie mit dem dicksten Motor und schwarzem Leder. Grade letzteres dürfte hier einige sabbern lassen.
    Ordentlich schachern und mitnehmen.
    Alle sechzig Sekunden vergeht in Afrika eine Minute. Helfen Sie!
  • Nick schrieb:

    Weiss nur was ich mir für die Kohle eher holen würde als n Taunus Coupe. So ziemlich alles.
    das kann ich nur unterschreiben.

    wenn man gerne sowas haben möchte, muß man heute aber vermutlich so tief in die tasche greifen.
    ich beobachte den markt auch nicht, diese coupés sind mir halt vollkommen egal. hätte ich eines, würde ich vermutlich mehr verlangen, wenn man so guckt was manch einer hier in seinem versenkt, dann ist einer in dem beschriebenen zustand eher das doppelte wert.


    onlinepreischeck treffer nummer eins paßt dazu dass der nicht zu teuer ist.
    classic-analytics.de/de/oldtim…_hidden=&model_id_hidden=
    mo-do mo-do mo-do mo-do mo-do mo-do mo-do mo-do mo-do mo-do mo-do

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Bierchen ()

  • Wenn der Wagen wirklich so gut ist, nicht denken sofort kaufen !!

    Es sei denn du kennst ein anderes 73er Coupe das unrestauriert, ungeschweisst, mit 2,3er Motor und tip top zustand für weniger Geld oder überhaupt zu verkaufen ist...?

    Restauriert bekommt man immer mal.... aber erstklassig und Jungfräulich wie vom Band ?
    . . . was ist schon schnell ...?? :sleeping:

    . . . nix ist schnell genug :thumbup:
    alles was schnell ist kann man noch irgendwie schneller machen ..!!! :se: