Bilder mit Google Photo teilen Links

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Bilder mit Google Photo teilen Links

    Das Forum ist ja nun auf neuem Standard.

    Google Photos bietet einem einen Foto "Teilen" Link der z.B. so aussieht goo.gl/photos/VULofCC2i8Hf6AwD9

    in verschiedensten Anwendungen wie z.B. Skype oder Facebook (was ich nur von anderen weiß) wird durch diesen Link auch das Foto direkt angezeigt

    Hier im Forum aber leider nicht über den Button Bild einfügen, wie man sieht:



    Kann man da noch an einer Schraube drehen, dass dieser Teilen Link ein Vorschaubild in nützlicher Größe erzeugt?
    Chromstossstangen sind antiseptisch und dadurch bei der Wundheilung zu empfehlen. Demhingegen sollen Plastestossstangen allergische Reaktionen, wie zum Bsp. Gürtelrose auslösen.
    Steht in der neuen Apothekerzeitung.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von OnkelB ()

  • das geht eben nicht immer und nicht zuverlässig, da google keine permanent gültigen direktlinks verwendet und in dem bildlink auch nicht immer die öffentliche freigabe verankert ist. das internet ist voll mit dieser problembeschreibung....
    Chromstossstangen sind antiseptisch und dadurch bei der Wundheilung zu empfehlen. Demhingegen sollen Plastestossstangen allergische Reaktionen, wie zum Bsp. Gürtelrose auslösen.
    Steht in der neuen Apothekerzeitung.
  • Die Geschichte ist eigentlich recht einfach erklärt:

    Dein Link oben ist der Link in das Album bei Kugel. Wenn ich mehrere Bilder bei imageshack habe, kann ich dort auch das gesamte Album verlinken und jeder darf sich das dann über den Link anschauen.
    Der Link für ein einzelnes Bild endet aber immer mit einer Grafik Endung. Beispielsweise .jpg oder . png
    Ansonnsten erkennt das Forum die Grafik nicht.

    DC schrieb:

    Da stand immer nur Member. Scheinbar habe ich es bisher geschafft, nicht nachhaltig blöd aufzufallen.

    Bierchen schrieb:

    nun schon :P




    Allesechzig Sekunden vergeht in Afrika eine Minute. Helfen Sie!
  • Das ist nicht ganz richtig, auch der Albumlink wird als Bilderlink erkannt und als Bild hier dargestellt. Aber ebend nicht zuverlässig aus o.g. Gründen

    Nur der "teilen" Link ist ein gültiger Fotolink mit Bestand. Hier müsste der Forensoftware gesagt werden, dass dieser Link ein Foto darstellen und als Vorschau anzeigen soll, wie es in anderen Anwendungen auch funktioniert
    Chromstossstangen sind antiseptisch und dadurch bei der Wundheilung zu empfehlen. Demhingegen sollen Plastestossstangen allergische Reaktionen, wie zum Bsp. Gürtelrose auslösen.
    Steht in der neuen Apothekerzeitung.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von OnkelB ()

  • Ein Albumlink ist ein Weblink. Kann nur sein, daß in manchen Fällen auch eine Vorschau auf Weblinks gegeben wird. Passiert bsp wenn ich über Yahoo in einer Mail etwas verlinke.


    Pack doch mal ein paar mehr Bilder in das Album und achte drauf, ob irgendwo mehr als das "Titelbild" angezeigt wird.


    Die Forensoftware erkennt Bilder/Grafiken an der entsprechenden Endung.
    .jpg
    .png
    .bmp
    .gif
    und eventuell noch weitere. Diese Endungen haben genau den Zweck einer Software den Typ der Datei kenntlich zu machen.
    Ist eine entsprechende Endung nicht vorhanden, handelt es sich um einen gewöhnlichen Weblink.

    DC schrieb:

    Da stand immer nur Member. Scheinbar habe ich es bisher geschafft, nicht nachhaltig blöd aufzufallen.

    Bierchen schrieb:

    nun schon :P




    Allesechzig Sekunden vergeht in Afrika eine Minute. Helfen Sie!
  • in zeiten von modernem internet sind endungen schall und rauch, wie es beim mac schon immer war und beim pc jetzt langsam auch einzug hält.

    es gibt einen trick, der fuktionieren soll, nämlcih den link um eine endung ergänzen, für chrome gibt es eine browserapp dafür, ist aber auch nichts genaues. ich mags immer, wenn meine bilder auch nach jahren in alten freds zu fnden sind...
    Chromstossstangen sind antiseptisch und dadurch bei der Wundheilung zu empfehlen. Demhingegen sollen Plastestossstangen allergische Reaktionen, wie zum Bsp. Gürtelrose auslösen.
    Steht in der neuen Apothekerzeitung.