Tacho-Cockpit Granada MK1 auf Drehzalmesser umrüsten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Tacho-Cockpit Granada MK1 auf Drehzalmesser umrüsten

      Die einfache Tachoeinheit beim Granada bzw. Consul lässt sich gegen die größere mit Drehzahlmesser usw tauschen - allerdings nur mit Anpassungen an den Steckern. So gehts:

      - Einfaches Cockpit ausbauen, dazu Tachowelle und die beiden Blockstecker abziehen.


      - Die beiden Stecker sind komplett anders belegt und müssen geändert werden.

      Belegung vor der Anpassung:


      Kurzer Stecker:
      1 schwarz -gelb (Zündung +)
      2 braun-gelb (Bremssystem-Störung, nicht verwendet)
      3 (leer)
      4 blau (Ladekontrolle)
      5 blau-weiss (Fernlicht)
      6 schwarz-weiss (Blinker links)
      7 schwarz-grün (Blinker rechts)

      Langer Stecker:
      1 leer
      2 braun (Masse)
      3 blau-grün (Öldruckleuchte)
      4 schwarz-blau (Tank)
      5 rot-weiss (Temperatur)
      6 schwarz-gelb (Zündung +)
      7 schwarz-gelb (Zündung +)
      8 grau (Beleuchtung)
      9 leer


      Die Arretierungen der einzelnen Kontakte können mit Hilfe eines sehr dünnen Schraubendrehers gelöst werden.

      - Die neue Steckerbelegung ist wie folgt:

      Kurzer Stecker:


      1 blau-schwarz (Tank)
      2 blau (Ladekontrolle)
      3 blau-weiss (Fernlicht)
      4 schwarz-weiss (Blinker links)
      5 braun (Masse)
      6 schwarz-gelb (Zündung +)
      7 rot-weiss (Temperatur)

      Langer Stecker:


      1 leer
      2 schwarz-gelb (Zündung +)
      3 blau-grün (Öldruckleuchte)
      4 grau (Beleuchtung)
      5 schwarz-gelb (Zündung +)
      6 schwarz-grün (Blinker rechts)
      7 leer
      8 lila (neu gezogenes Kabel für DZM-Impuls)
      9 leer
      Gruß,

      DX-Zwo

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von DX-Zwo ()

    • Kabel ist schon gezogen, musste ja eh eins bis zur Zündspule legen, hab das für die Lima direkt mit durchgezogen - und gleich noch eins in Reserve für keineAhnungwasnochkommtvielleichtRadiooderso.



      Die untere Kontrollampe hat ein Bremssymbol (Kreis mit zwei Bremsbacken). Ich hab das als Handbremse gedeutet... oder ist das die Warnleuchte für "Störung Bremssystem", die in den Schaltplänen zu sehen ist?

      Bei mir ist das jetzt die Öldruckleuchte. So ganz ohne wollte ich dann doch nicht...
      Gruß,

      DX-Zwo
    • Mir fehlt halt noch die Öldruck-Leitung... und im Blindflug wollt ich jetzt auch nicht unterwegs sein. X/

      Zu diesem Amperemeter nochmal... Anschluss über "Zündung +" und Ladeleitung der LiMa ist doch richtig oder? Das Teil misst ja nicht wirklich den Strom sondern die Spannungsdifferenz zwischen zwei Punkten. Beim Test mit 'ner 1,5 V Batterie bekommt man zumindest einen gut erkennbaren Zeigerausschlag.
      Gruß,

      DX-Zwo