Tacho-Cockpit Granada MK1 auf Drehzalmesser umrüsten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Tacho-Cockpit Granada MK1 auf Drehzalmesser umrüsten

      Die einfache Tachoeinheit beim Granada bzw. Consul lässt sich gegen die größere mit Drehzahlmesser usw tauschen - allerdings nur mit Anpassungen an den Steckern. So gehts:

      - Einfaches Cockpit ausbauen, dazu Tachowelle und die beiden Blockstecker abziehen.


      - Die beiden Stecker sind komplett anders belegt und müssen geändert werden.

      Belegung vor der Anpassung:


      Kurzer Stecker:
      1 schwarz -gelb (Zündung +)
      2 braun-gelb (Bremssystem-Störung, nicht verwendet)
      3 (leer)
      4 blau (Ladekontrolle)
      5 blau-weiss (Fernlicht)
      6 schwarz-weiss (Blinker links)
      7 schwarz-grün (Blinker rechts)

      Langer Stecker:
      1 leer
      2 braun (Masse)
      3 blau-grün (Öldruckleuchte)
      4 schwarz-blau (Tank)
      5 rot-weiss (Temperatur)
      6 schwarz-gelb (Zündung +)
      7 schwarz-gelb (Zündung +)
      8 grau (Beleuchtung)
      9 leer


      Die Arretierungen der einzelnen Kontakte können mit Hilfe eines sehr dünnen Schraubendrehers gelöst werden.

      - Die neue Steckerbelegung ist wie folgt:

      Kurzer Stecker:


      1 blau-schwarz (Tank)
      2 blau (Ladekontrolle)
      3 blau-weiss (Fernlicht)
      4 schwarz-weiss (Blinker links)
      5 braun (Masse)
      6 schwarz-gelb (Zündung +)
      7 rot-weiss (Temperatur)

      Langer Stecker:


      1 leer
      2 schwarz-gelb (Zündung +)
      3 blau-grün (Öldruckleuchte)
      4 grau (Beleuchtung)
      5 schwarz-gelb (Zündung +)
      6 schwarz-grün (Blinker rechts)
      7 leer
      8 lila (neu gezogenes Kabel für DZM-Impuls)
      9 leer
      Gruß,

      DX-Zwo

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von DX-Zwo ()

    • Kabel ist schon gezogen, musste ja eh eins bis zur Zündspule legen, hab das für die Lima direkt mit durchgezogen - und gleich noch eins in Reserve für keineAhnungwasnochkommtvielleichtRadiooderso.



      Die untere Kontrollampe hat ein Bremssymbol (Kreis mit zwei Bremsbacken). Ich hab das als Handbremse gedeutet... oder ist das die Warnleuchte für "Störung Bremssystem", die in den Schaltplänen zu sehen ist?

      Bei mir ist das jetzt die Öldruckleuchte. So ganz ohne wollte ich dann doch nicht...
      Gruß,

      DX-Zwo
    • Mir fehlt halt noch die Öldruck-Leitung... und im Blindflug wollt ich jetzt auch nicht unterwegs sein. X/

      Zu diesem Amperemeter nochmal... Anschluss über "Zündung +" und Ladeleitung der LiMa ist doch richtig oder? Das Teil misst ja nicht wirklich den Strom sondern die Spannungsdifferenz zwischen zwei Punkten. Beim Test mit 'ner 1,5 V Batterie bekommt man zumindest einen gut erkennbaren Zeigerausschlag.
      Gruß,

      DX-Zwo
    • Das Amperemeter ist find ich eh die Langweiligste Anzeige da drauf nur wie Beschrieben von dir Sitzt das Instrument, alles leuchtet und bewegt sich brav, jedoch fehlt mir so nen "Übergangsschnüffelstück" zum ersetzen des Öldruckschalters. Hat da zufällig jemand eine Idee wo ich sowas Basteln lassen kann ? So ein Y Teil wäre natürlich der Heilige Gral des Öldrucks....

      Öldruckschalter... auch bei mir die Handbremse :dc:

      mfg
      Thomas
      Pissnelken blühen Ganzjährig

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von The_Granny ()

    • Hallo zusammen,

      ich möchte demnächst den Tacho von meinem Granada wechseln, bin mir aber nicht so ganz sicher, wie das mit dem DZM-Impuls läuft. Kommt der Impuls von der Zündspule? Und kann ich einfach das blau-grüne Kabel (früher Öldruckleuchte) für den DZM-Impuls verwenden? Bzw. wenn ich eine Öldruckanzeige haben möchte, müsste ich dann ein neues Kabel zur Zündspule legen? So ganz blick ich da noch nicht durch und wäre für Antworten dankbar.

      Vielen Dank und ein schönes Wochenende.
    • Wenn du dir keine zusätzliche Öldrucklampe einbauen möchtest kannst du das jetzige Kabel der Öldrucklampe für den DZM an die Zündspule anschließen, ja.
      Die Öldruckleitung ist ein Kunststoffschlauch der mit einer Überwurfmutter an den Öldruckmesser im großen Cockpit angeschraubt wird und am Motor.
      Der jetzige Öldruckschalter fliegt beim Umbau komplett raus.

      Die Kunststoffleitung gibt es zb vorkonfektioniert in ebay UK zu kaufen. falls du eine andere Quelle findest kannst du es gerne mitteilen.
    • eisenmann schrieb:

      Wenn du dir keine zusätzliche Öldrucklampe einbauen möchtest kannst du das jetzige Kabel der Öldrucklampe für den DZM an die Zündspule anschließen, ja.
      Die Öldruckleitung ist ein Kunststoffschlauch der mit einer Überwurfmutter an den Öldruckmesser im großen Cockpit angeschraubt wird und am Motor.
      Der jetzige Öldruckschalter fliegt beim Umbau komplett raus.

      Die Kunststoffleitung gibt es zb vorkonfektioniert in ebay UK zu kaufen. falls du eine andere Quelle findest kannst du es gerne mitteilen.
      Denke daran anstatt des Gebers der jetzt deine Öldruckleuchte im alten Tacho mit der Info 1 und 0 Bedient sprich Achtung und Okay, dort ein Adapter von nöten sein wird nach dem es auch zu forschen gilt. Ich bin da auch noch auf der suche nach. Das Gewinde von diesem "Schalter" der derzeitig verbaut ist ist größer. Und es gibt da noch die Alternative zwischen Beiden. Also ein T oder Y stück
      D.h. Schalter und die oben genannte Überwurfmutter an der einen und die andere Seite im Motor. Dazu hab ich allerdings noch null info erhalten
      Pissnelken blühen Ganzjährig
    • Zimy77 schrieb:

      Hallo zusammen,

      ich möchte demnächst den Tacho von meinem Granada wechseln, bin mir aber nicht so ganz sicher, wie das mit dem DZM-Impuls läuft. Kommt der Impuls von der Zündspule? Und kann ich einfach das blau-grüne Kabel (früher Öldruckleuchte) für den DZM-Impuls verwenden? Bzw. wenn ich eine Öldruckanzeige haben möchte, müsste ich dann ein neues Kabel zur Zündspule legen? So ganz blick ich da noch nicht durch und wäre für Antworten dankbar.

      Vielen Dank und ein schönes Wochenende.
      Der Liebe Benno in Fachkreisen auch "Mein Herr Nachbar" Genannt hat dieses Elektro hexenwerk für mich Vollbracht. Nur Hamburch ist nicht umme ecke...
      Pissnelken blühen Ganzjährig
    • The_Granny schrieb:

      Denke daran anstatt des Gebers der jetzt deine Öldruckleuchte im alten Tacho mit der Info 1 und 0 Bedient sprich Achtung und Okay, dort ein Adapter von nöten sein wird nach dem es auch zu forschen gilt. Ich bin da auch noch auf der suche nach. Das Gewinde von diesem "Schalter" der derzeitig verbaut ist ist größer. Und es gibt da noch die Alternative zwischen Beiden. Also ein T oder Y stückD.h. Schalter und die oben genannte Überwurfmutter an der einen und die andere Seite im Motor. Dazu hab ich allerdings noch null info erhalten
      das ist richtig, also es gibt die Möglichkeit ein t oder y einzubauen. nur musst du eben schauen wo du die Öldrucklampe anschließt. jemand hat das mal an der Handbremslampe gemacht. den Adapter schraubst du natürlich an den motor. kabel vom Schalter an eine Lampe (vlt separat einbauen?) und die Überwurfmutter an den öldruckmesser.
    • T- oder Y-Stücke gibt es meiner Recherche nach nicht mit der in diesem Fall benötigten Kombination von Gewinden.
      Es gibt sie aber mit 1 x männlich, 2 x weiblich NPT. Damit ließe sich Öldruckschalter plus Manometer dann realisieren, wenn man das "normale" Adapterstück von NPT auf metrisch hat. Mögliche Bezugsquellen dafür wurden hier schon genannt.

      Bzgl. Warnlampe, da sowohl Öldruck als auch Handbremse zur Masse schalten, besteht auch die Möglichkeit beide Funktionen auf eine Leuchte zu legen. Da man ja eher selten während der Fahrt die Handbremse zieht (außer natürlich um Kurven einzuleiten 8) ), dürfte es nicht schwierig sein aus deren Aufleuchten den richtigen Schluss zu ziehen :P

      -

      Don't look back -
      you're not going that way

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Benno ()

    • Hui, nicht schlecht, Herr Eisenmann! :spitze:
      Die Bude hab ich nicht gefunden. Man bräuchte dann noch einen Doppelnippel M10, aber das dürfte eine lösbare Aufgabe sein.

      Danke für den Tipp!

      -

      Don't look back -
      you're not going that way