Familienausflugstreffenwerkstatttransit

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Familienausflugstreffenwerkstatttransit

      Dem ersten "heute gekauft" des Jahres 2016 geht es seit vorgestern an die Wäsche.



      Da darf man sich ruhig schmutzig machen



      Wegen entdecker Bugs und fehlendem Bremsdruck erstmal die kompl. Bremsanlage raus gerupft



      und mittels Konstrukt die Bremskolben aus dem Hauptbremszylinderper Druckluft operiert. Die Manschetten waren angeklebt, ansonsten sah er innen auß wie neu. Also Dichtsatz bestellen.



      ein bisschen Rost habe ich noch entdeckt, aber nicht so schlimm. insgesamt jetzt 5 untragische stellen zu schweißen



      blöder WEise ist der wohl mal heftig aufgesetzt. Der Tank ist scharfkantik eingeknickt und demoliert und die Kardanwelle hat auch einen größere, längere Delle.

      Wer Ersatz für Tank und Kardanwelle weiß, bitte melden!!!!




      Nebenbei habe ich noch den Vergaser zum überholen und reinigen zerlegt. Ein 2l Sierra bleifrei Motor mit 120TKm und DGAV liegt schon bereit. :pazzi:



      Ich bin grad total verliebt in die Blechdose <3 <3 <3
      Chromstossstangen sind antiseptisch und dadurch bei der Wundheilung zu empfehlen. Demhingegen sollen Plastestossstangen allergische Reaktionen, wie zum Bsp. Gürtelrose auslösen.
      Steht in der neuen Apothekerzeitung.
    • Mit ner Transe aufzusetzen, ist aber auch schon eine größere Kunst. 8|
      Bauste mir nen Automaten in die Transe, kannste mein MT75 samt Kardan haben. :D
      Hintere Radläufe lassen sich übrigens ganz hervorragend vom T3 Bulli implantieren.

      Ansonsten-weiterschrauben. :spitze:
      Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, Du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. Du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.

      Sorry....Ihr habt Euch nicht gerade mit Rum bekleckert.

      Wenn Wahlen etwas ändern würden, wären sie verboten.
    • Ja, endlich genau so einen gefunden wie ich haben wollte. Kurz, flach, Fenster, OHC, einfache Achse.

      Da ich ich erstmal ne Teilebestellung gemacht habe werde ich wohl die Woche Blecharbeiten machen, acuh wenn ich immer mal nur 1-2 h abends Zeit haben werde.
      Radlauf, zwei Fensterrahmen, eine Spritecke im Radkasten und mal gucken.

      Wenns dannim Frühjahr bald wärmer wird, will ich mich dann noch mal dem Wellblech und der Farbgebung widmen.
      Chromstossstangen sind antiseptisch und dadurch bei der Wundheilung zu empfehlen. Demhingegen sollen Plastestossstangen allergische Reaktionen, wie zum Bsp. Gürtelrose auslösen.
      Steht in der neuen Apothekerzeitung.
    • Hehe.

      Klingt gut. Der Tank müsste ca. 65l haben. Ca. 83x70x18cm



      Kardanwelle das hintere Stück zwischen Mittellager und Diff ca. 87cm von Kreuzgelek zu Kreuzgelenk



      Chromstossstangen sind antiseptisch und dadurch bei der Wundheilung zu empfehlen. Demhingegen sollen Plastestossstangen allergische Reaktionen, wie zum Bsp. Gürtelrose auslösen.
      Steht in der neuen Apothekerzeitung.
    • jetzt wo du es sagst, genau so wird es gewesen sein. ein stapler stand dort rum und es würde auch genau passen, alles in einer linie so auf 15cm breite von der seite. aber wahrscheinlich zum glück ungleichmäßig angehoben, nur mit einer gabel. wahrscheinlich bremsen hinten gelöst oder sowas.
      Chromstossstangen sind antiseptisch und dadurch bei der Wundheilung zu empfehlen. Demhingegen sollen Plastestossstangen allergische Reaktionen, wie zum Bsp. Gürtelrose auslösen.
      Steht in der neuen Apothekerzeitung.
    • zumindest bei mm unterscheidet man nur zw. groß und klein und nicht zw. diesel und benzin. so oder so möchte ich natürlich den größten tank drunter haben
      Chromstossstangen sind antiseptisch und dadurch bei der Wundheilung zu empfehlen. Demhingegen sollen Plastestossstangen allergische Reaktionen, wie zum Bsp. Gürtelrose auslösen.
      Steht in der neuen Apothekerzeitung.
    • da ich grad auf verschiedene Kleinteile warte, habe ich heute angefangen ein paar Löcher rein zu schneiden und Flicken anzufertigen.







      wenn die familie mitspielt geht es morgen weiter mit radlauf, radhaus und seitentür ausschneiden und dazu passende bleche bauen. dann einen schweißtag und verputzen, sollte die woche eigentlich erledigt sein.
      Chromstossstangen sind antiseptisch und dadurch bei der Wundheilung zu empfehlen. Demhingegen sollen Plastestossstangen allergische Reaktionen, wie zum Bsp. Gürtelrose auslösen.
      Steht in der neuen Apothekerzeitung.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von OnkelB ()

    • bei mir geht immer was, das will hier nur keiner sehen ;)

      geil, gerade sind endlich die bremsschläuche die nicht lieferbar sind angekommen :rock: hbz überholsatz ist auch für heute/morgen angekündigt. bremsleitungen für die vorderbremse sind schon da. da kann ich direkt nach dem blech die bremse fertig machen.

      Wenn ich doch nur einen TANK und KARDANWELLENSTÜCK hätte :uglyzwinker:
      Chromstossstangen sind antiseptisch und dadurch bei der Wundheilung zu empfehlen. Demhingegen sollen Plastestossstangen allergische Reaktionen, wie zum Bsp. Gürtelrose auslösen.
      Steht in der neuen Apothekerzeitung.
    • genau so wie ich sie jetzt rein bekommen habe. von innen hinter der verkleidung nach oben fassen :michi:
      Chromstossstangen sind antiseptisch und dadurch bei der Wundheilung zu empfehlen. Demhingegen sollen Plastestossstangen allergische Reaktionen, wie zum Bsp. Gürtelrose auslösen.
      Steht in der neuen Apothekerzeitung.