Sitze tauschen - Knudsen und was?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Sitze tauschen - Knudsen und was?

    Ich hab jetzt eigentlich alle Threads in der Suchfunktion einmal durch, so richtig geholfen hats irgednwie nicht:
    Welche Sitze passen noch in den Knudsen? TC2 geht anscheinend, wenn ich das richtig verstehe, Granada geht nicht? Capri auch nicht? Was ist mit Escort mk1 und mk2?
    Wenn nix geht: was ist am einfachsten umzubauen?
    Ich bin zu groß für die im Knudsen, ausserdem sind sie so weich. Wenn die aus dem Escort 1 passen, wäre das die Erlösung!
    Danke für jeden Tip!
  • Hatte schon 2er Sitze im Knudsen, dann sitzt man aber höher, also nicht das was du willst. Es gibt aber Unterschiede bei Taunus Schienen.
    Die vom Granni passen auch rein, prinzipiell immer nur ein paar Bohrungen setzen, wenn du die Sitzschienen übernimmst. Frühe Serie Mk1 hatten andere Sitzhöhe als spätere, ich glaub die warn noch tiefer, weiss nun aber nicht ob das an der Schiene oder dem Polster lag.
    Mein letzter 2er NussTurnier hatte bei Kauf Recaros, die Sitzschienen waren etwas anders als die vom Taunus oder zumindest eine, die hatten noch nen (selbst gebauten) Winkel dran, kann mich jetzt nicht mehr genau erinnern, hab ich raus geschmissen.
    Geht aber rein und man sitzt bequem und tiefer.
    Dulle & Karlos Logistik

    Zu weit weg? Die Alte darf nichts wissen? Zu viel Stress? Arbeit?!
    We can do it!
    call & pay
  • OK, cool, Danke schonmal!

    Recaros wären natürlich schick, da muss ich mal rumprobieren... vielleicht ergibt sich da was :D

    Mit "ich bin zu groß" hab ich mich etwas doof ausgedrückt. Die Sitzthöhe ist eigentlich ok, die kurze Rückenlehne stört! Die endet unter den Schulterblättern und bei längeren Strecken ist das mist. Aber da wären Recaros ja auch die Lösung, wenn ich welche auftreiben kann...

    Sierra passt also?
    Escort wäre ja auch ziemlich gut... hat das schonmal jemand probiert? Ansonsten versuche ichs die Tage mal.
  • Das Thema hole ich noch mal hoch.

    So richtig glücklich bin ich mit den Clubsesseln im Taunus auch nicht … meine arme Bandscheibe. :paranoid: :paranoid:

    So wie das oben lese passt die Sierra Recaro's 1 – 1 in den Taunus. Muss ich bestimme Baujahre beachten oder ist das egal, passen auch normale Sierra Sitze …. der Winter ist lang zum suchen denn die Dinger sind sicher selten zu bekommen. :D

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Kawa1960 ()

  • Wenn du es günstig haben willst, dann nimm einfach Sitze vom Granada Mk3, die haben einen wesentlich höheren Sitzkomfort mit ihrem Schaumstoffkern als die Sitze der 70er

    Recaros bis Mitte der 80er sind mitlerweile recht teuer, auch die vom BMW E30.
    Welche aus den 90er Jahre Karren bekommt man oft schon günstig
    Dulle & Karlos Logistik

    Zu weit weg? Die Alte darf nichts wissen? Zu viel Stress? Arbeit?!
    We can do it!
    call & pay
  • optisch würden alle bislang verlinkten wunderbar in so ziemlich jedes auto passen, das eh scheußlich aussieht und eine grau(slig)e ausstattung hat (ok die blauen sind an der grenze).
    ´nen astra F zum beispiel könnte man damit nicht verschlimmern.
    hier geht es aber doch um ein schönes altes auto, oder nicht?

    neu aufpolstern lassen kommt nicht in frage?
    wie eins höher schon geschrieben, sind die sitze in gut, wirklich nicht unbequem und ich habe auch rücken und kann auf durchgefurzten hockern überhaupt nicht gut sitzen.
    und wenn man eh mit einem satler redet kann man den auch gleich fragen was es kostet da ´ne arschmassagematte einzubauen, sitzheizung kostet ja nicht die welt, warum also nicht auch sowas mal erfragen?

    ein granada ist einiges größer als ein taunus, das ist euch klar. oder. ergo passen die sitze nicht sooo klasse in ´nen taunus.
    ghiagestühl aus´nem einem IIIer-taunus könnte einigermaßen bieten was du suchst und paßt zumindest von der größe her in den wagen, optisch wirds vermutlich auch wieder vermurkst aussehen.
    ist ja auch eigentlich alles egal, ich bekomme nur nicht in den kopf wie man beim motor wie wild auf den originalen 1.3er beharren kann, den niemand sieht, bei der innenausstattung dann aber absolut unoriginale abscheulichkeiten einbauen will.

    mit ´nem größeren motor wäre man schneller am ziel, dann tut der rücken nicht so lange weh :P
    mo-do mo-do mo-do mo-do mo-do mo-do mo-do mo-do mo-do mo-do mo-do
  • Bierchen schrieb:

    ch bekomme nur nicht in den kopf wie man beim motor wie wild auf den originalen 1.3er beharren kann, den niemand sieht, bei der innenausstattung dann aber absolut unoriginale abscheulichkeiten einbauen will.
    Jeep .. du hast Recht ... eigentlich totaler Quatsch was ich mir zurzeit mit dem anderem Gestühl einbilde, das sieht sicher Schei**e aus und passt einfach nicht zu der Kiste…wenn ich schon auf Originalität steh. ;)

    Manchmal braucht man eine außenstehende Meinung um wieder in die Spur zu kommen. :thumbsup: :irre:

    Die jetzigen Sitze inkl. Rückbank haben einen schicken und passenden neuen Bezug bekommen, aber der Sattler hätte die Polsterung auch gleich aufbessern sollen.
    So sitzt sich einfach bescheiden und was mich noch mehr stört ist die fehlende Kopfstütze … etwas mehr Sicherheit kann ja nicht schaden.
    Also bleiben wir beim Thema Taunus Sitz ….ich suche mal weiter. 8)