Fernseh-Vorwarndienst

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • ... und nicht vergessen:

      die Autoschrauber am 26. April haben die einen Taunus am Wickel. Steht jedenfalls in der Fernsehzeitung.


      Liebe Grüße und Gute Nacht,

      Bonnie & GXL (zu müde zum einloggen)
    • Hi!
      Klar, Opel Senator ist auch nicht mein Fall aber was die aus der Karre gemacht haben ist gut und man sah in dem Bericht auch etwas davon, daß nicht einfach nur alles optisch gemacht wird sondern daß auch ein wenig an Bremsen etc (sprich sicherheit) getan wird. Das so ein Bericht auf Coolnes gemacht wird ist klar...ich hätte den Agrarhaken auf jeden Fall bei ebay oder einen Opel-Fanclub noch für den ein oder anderen Euro vertickert :) Das werden die auch gemacht haben aber das wäre dem Bericht nicht zuträglich gewesen und der Spruch: Das geht auf dem Schrott!!!... kommt halt besser.
      Gestern habe ich mir zum schlafengehen neben der Pulle Bier noch ne alte VHS-Kassette reingetan mit dem Titel: Die Abfahrer. Guter alter Ruhrpottschinken von 1978. Bei genauerem Hinsehen bekommt man neben dem Hanomag Henschel Möbelkoffer auch einen Granni MK1 als Taxi, einige Taunen, Citroen CX und und und zu Gesicht. Die Dialoge der 3 Kumpels sind auch einfach nur Ruhrpottmäßig genial!!!
      Also mein Tipp für Filme mit alten Blech und dem ein oder anderen guten Spruch: Die Abfahrer
      mfg Darki
    • Aloha,

      naja, und natürlich "Nacht der Wölfe" mit einem genialen Knudsen!!! Mal ganz abgesehen von dem üblichen Kultfillm "Absolute Giganten" mit Granada. Oder "Keep on Running" mit diversen 70er Jahre Karren... oder DIE bayrische Kultserie "Irgendwie und Sowieso".

      Liebe Grüße & Gute Nacht,
      Bonnie & der vollgepackte GXL (morgen ist Flohmarkt!!!)
      Der weiße Taunus läuft inzwischen etwas weniger nussig, aber dafür noch genauso sackig.


      sebkom schrieb:

      apropos lösung, ich hab sie: der südafrika-v8 ist von natur aus hitzeunempfindlicher, weil er als junger reihen-vierzylinder und auch nachher als jugendlicher v6 mit solchen temperaturen aufwächst. so einfach isses


      Ehrenmitglied im Verein der Luftschutzsirenenfreunde
    • Hi Bonnie!
      Klar, Absolute Giganten, das Kinoplakat hängt direkt neben Christine und Blues Brothers und den Warriors hier im Wohnzimmer. Ist Pflichtlektüre :P . Zu empfehlen ist aber auch ein neuer ziemlich unbekannter Film in dem am straßenrand auch die ein oder andere Autoschönheit zu sehen ist aber der Film an sich sehr lohnenswert ist. Er heißt: Herr Lehmann
      Für mich auch unter der Kategorie Kultfilm abgespeichert aber mit Sicherheit nicht jedermanns Geschmack. Schaut ihn Euch mal an. Entweder man mag ihn oder nicht. Ein dazwischen gibt es glaube ich nicht !
      MfG Darki
    • Hi nochmals!
      "Ford Fairlane Rock`n Roll Detective" sei einem Alt-Ford-Fan auch noch ans Herz gelegt. Ein absolut genialer Streifen!!! Was fährt der wohl für einen Wagen??? :D Hmmm, eigentlich sollte das ja ein Thema über aktuelle Tv Filme und Serien werden, die bald im Fernsehen zu sehen sind und ich bin ein wenig abgeschweift aber da ich eh schon so weit abgedrifftet bin.....Harold and Maude......kein Taunus/Granada aber mein Lieblingsfilm schlechthin. Warum bloß??? :O Der Soundtrack, das was der Film aussagt...einfach nur gigantisch genial!!!!
      Darki
    • Hi!
      @Furby: Danke, jetzt konnte ich mir endlich auch mal ein Bild von dem Wagen machen. Meine Meinung ist:
      cooles glänzendes schwarz, Flammen ok, Leopardenoptik im Innenraum cool, Knochengrill ist gaaarnicht mein Fall und Heckleuchten würde ich auch anders stylen, der Totenkopf am Diff sieht mies aus(hatte eine Admiral-Leiche auch schon und da kommt sie besser!!!) Im großen und ganzen von der Optik gar nicht mal sooo übel aber über Geschmack lässt sich ja wirklich lange unterhalten...nicht streiten!!! Auf jeden Fall habe ich einige Anregungen bekommen was meine Leiche angeht betreff dem Innenraum :O
      mfg Darki
    • Nun habe ich auch das Auto zum ersten Mal gesehen und finde es wirklich klasse, wie es die Typen immer wieder auf´s neue schaffen, die neue Karre noch beschissener aussehen zu lassen als die Karre aus der vorherigen Sendung. Ich denke, Ziel ist es einfach nur völlige Scheisse auf die Strasse zu holen.

      Ich muss kein Museumsfahrzeug fahren, aber so ein Schwachsinn ist echt über. Warum macht man wirkliche Autoschrauber-Sachen (24V-Umbau, Turbo-Umbau,...) statt so ein Müll?

      Tomas
    • Original von Tomas
      ...
      Ich muss kein Museumsfahrzeug fahren, aber so ein Schwachsinn ist echt über. Warum macht man wirkliche Autoschrauber-Sachen (24V-Umbau, Turbo-Umbau,...) statt so ein Müll?

      Tomas


      weils DEN fernsehzuschauer nicht interessiert.
    • Ob ein Schweineknochen-Kühlergrill oder ein beim Bremsen leuchtender Totenkopf am Differential DEN Zuschauer mehr interessiert ...

      Eins haben die Jungs auf alle Fälle sauberst geschafft - überall Gesprächsinhalt zu sein. Und darum geht´s den "Autoschraubern" ja nur, oder?

      Als nächstes: "Autoschrauber -Der Film"
    • Ich würd mir den Film mit Det und Helge angucken, ehrlich. Egal was die da bauen, ich finde die Sendung wirklich echt erfrischend, wenn man mal die normale komerzielle Fernsehwelt zum Thema Auto daneben stellt. Da seh ich nur immer (und gucks nicht mehr), was es wieder tolles neues und unbezahlbares gibt. Gääähn.

      Klasse wäre bei den Autoschraubern aber, wenn man den Kommentar von dem blöden RTL2 Hausaffen abstellen könnte...

      Film drehen, Film drehen, Film drehen!!! :D
      Real men don't ask for the way, they just get lost
    • Fülm? Klar, warum denn nich. Also die Jungs sind mir wesentlich sympathischer als zum Bleistift die Comicfiguren von Pro7.

      Und Wortkreationen wie "wegrestaurieren" brigen einen immer wieder zum grinsen. Und egal ob die Autos "fürs Fernsehn" nu gut waren oder nicht, alleine die Mühlen, die im Hintergrund standen oder zur Teilebeschaffung im Einsatz waren...

      Also "Autoschrauber - Der Fülm", spätestens 2007 in einem Lichtspielhaus ihrer Wahl :O
      LOAD "SIGNATUR" ,8,1