Angepinnt Entschlüsselung Produktionsschild Taunus 76 und 80 (Version3)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Entschlüsselung Produktionsschild Taunus 76 und 80 (Version3)

      Dieser dritte Schlüssel gilt für den Taunus 76 und 80 bis Produktionsende, also Juni 1982.
      Hinzu kam "50 Filter" für die Abgasreinigung, der später für die entsprechende Emissionstufe steht (Kat usw.).
      Außerdem kommt "52 Beleuchtung" hinzu.
      Beim Taunus 76/80 wächst die Anzahl von Extras, sodass die Entschlüsselung immer schwieriger wird.
      Die nachfolgende Aufstellung ist zwar vermutlich richtig, bei einigen Codes (im Bereich der Bauzettelspalten 62 bis 65 bestehen aber Unklarheiten die durch weitere Schilder geklärt werden können.)

      Wer hier also noch etwas hinzufügen kann durch Vergleiche der Schlüssel mit seinem TC2/3 ist willkommen.

      Entschlüsselung Beispielschild Taunus 75:

      8- BBF WC12345 -- P 1 N
      Y S D G K 6 - M 1 - G 2
      H - - B J 3 - - 4 1 6 F
      - 6 A 1 S______5- - B 1

      Bauzettel-..Code...Name........Bedeutung
      Spalte..................................

      ZEILE 1
      3-4.........F-.....Händler.....1 = bestellt/geliefert von deutschem Ford-Händler
      ...............................8 = von Ford Produktionssteuerung aufgelegt ("auf Halde" oder Sondermodelle)
      ...............................F = bestellt/geliefert von Ford-Niederlassung außerhalb Deutschlands
      ...............................K = bestellt/geliefert von Ford/Austria
      ...............................L = bestellt/geliefert von Ostblock-Handelsorganisation (Tschechoslowakei)
      ...............................H = bestellt/geliefert von Ostblock-Handelsorganisation (Jugoslavien)
      ...............................Der zweite Buchstabe ist ein -, ein B oder ein N, Bedeutung noch unbekannt.

      22..........B......Werk........B = Genk/Belgien
      23-24.......BF.....Karosserie..BT = Taunus 2-Türer
      ...............................BF = Taunus 4-Türer
      ...............................BN = Taunus Turnier
      25-26.......WC.....Jahr/Monat..WC = Baumonat u. Jahr Januar 1979 (siehe Tabelle in WHB)
      27-31.......12345..Lfd.Nr......12345 = Seriennummer, läuft bis Dez. 79 für jeden Monat von 00001 bis 99999
      .......................................ab Jan 1980 läuft die Seriennnummer unabhänging vom Monat au 99999 hoch
      32-33.......--.....Sondertyp...-- = keine Sonderoptionen (wie z.B. Anhängerkupplung)
      34..........P......Version.....S = Grundversion
      ...............................D = "L"-Version
      ...............................P = "GL"-Version
      ...............................E = "Ghia"-Version
      35..........1......LHD/RHD.....1 = Linkslenker sowie Modelljahr 1975, 1977, 1979 oder 1981
      ...............................A = Linkslenker sowie Modelljahr 1976, 1978, 1980 oder 1982
      ...............................2 = Rechtslenker sowie Modelljahr 1975, 1977, 1979 oder 1981
      ...............................B = Rechtslenker owie Modelljahr 1976, 1978, 1980 oder 1982
      36-37.......NY.....Motor.......NY = Motorcode V6 2,0 liter HC (siehe Tabelle in WHB)
      ...............................(zweiter Buchstabe des Motorcodes steht in Zeile 2)

      ZEILE 2
      38..........S......Achse.......S = Hinterachsuntersetzung 3,44:1 (siehe Tabelle in WHB)
      39..........D......Getriebe....B = 4-Gang-Getriebe
      ...............................D = C3- Ford-Automatik
      40-41.......GK.....Länderpaket.GK = Deutschland
      ...............................AT = Österreich
      ...............................NB = Niederlande
      ...............................IJ = Italien
      ...............................BD = Belgien
      ...............................FF = Frankreich
      ...............................FD = Finland
      ...............................SU = Schweiz
      ...............................SK = Spanien
      ...............................ST = Schweden
      ...............................NQ = Norwegen usw.
      42..........6......Batterie....3 = Batterie 12V 44Ah
      ...............................6 = Batterie 12V 55Ah
      45..........-......Radio.......- = kein Radio
      ...............................4 = Drucktastenradio
      ...............................9 = Radio P21 (MW/LW)
      ...............................B = Radio P22D (UKW,MW) mit Verkehrsfunk-Decoder/Senderkennung
      ...............................V = Radio P42
      ...............................K = Radio SRT32P
      46..........M......Tacho.......G = Armaturen für Linkslenker
      ...............................M = Armaturen für Linkslenker
      ...............................J = Armaturen für Rechtslenker
      47..........1......Verbundglas.- = keine Verbundglasfrontscheibe
      ...............................1 = Verbundglasfrontscheibe
      ...............................2 = getönte Scheiben rundum
      ...............................F = getönte Scheiben rundum (mit Blaukeil?)
      48..........-......Dach........- = ohne Schiebedach
      ...............................1 = mit Schiebedach
      49..........G......Sitze.......G = Einzel-Liegesitze vorn
      ...............................B = GL-Einzel-Liegesitze vorn
      ...............................U = Ghia-Einzel-Liegesitze vorn mit Kopfstützen und Kartentaschen
      51..........2......Sicherhg....2 = Selbstaufrollende Automatikgurte vorn
      ...............................7 = Selbstaufrollende Automatikgurte vorn und hinten (Serie ab März 79)


      ZEILE 3
      52..........H......Beleuchtung.5 = Linkslenker-Scheinwerfer, klares Glas
      ...............................8 = Rechtslenker-Scheinwerfer, klares Glas
      ...............................A = Linkslenker-US Sealed Beam
      ...............................E = Linkslenker-Scheinwerfer, gelbes Glas (Frankreich), H4-Halogen
      ...............................G = Rechtslenker-Scheinwerfer, klares Glas, H4-Halogen
      ...............................H = Linkslenker-Scheinwerfer, klares Glas, H4-Halogen
      53..........-......Spezialver..- = keine Spezialversion bzw. kein Zusatzpaket
      ...............................1 = Sportpaket ("S") (basiert in Deutschland auf Grundversion D = "L")
      ...............................9 = Geschäftswagen
      54..........-......Fenster.....5 = Austellfenster hinten für 2-Türer
      ...............................- = keine Ausstellfenster
      55..........B......Felgen......9 = Felgen 4 1/2 Zoll Stahl
      ...............................A = Felgen 5 1/2 Zoll Stahl
      ...............................B = Felgen 5 1/2 Zoll Sport
      ...............................7 = Leichtmetallfelgen 5 1/2 Zoll
      ...............................Y = Sonderfelgen 5 1/2 Zoll Sport
      56..........J......Spiegel.....L = Außenspiegel Fahrerseite
      ...............................J = Außenspiegel Fahrerseite von innen einstellbar
      ...............................G = Außenspiegel Fahrerseite und Beifahrerseite
      ...............................D = Außenspiegel von innen einstellbar beidseitig schwarz
      ...............................P = Außenspiegel Fahrerseite von innen einstellbar
      ...............................Z = Außenspiegel Fahrerseite von innen einstellbar + Beifahrerspiegel
      58..........3......Bremse......3 = Bremsanlage mit Bremskraftverstärker
      59..........-......HD-Paket....- = kein HD-Paket, keine Servolenkung
      ...............................N = Sportfederung Gasdruckstoßdämpfer
      ...............................A = Servolenkung
      60..........-......Sperrdiff...- = kein Sperrdifferenzial
      ...............................2 = Schutzblech unter Motor (nur Norwegen und Finland)
      61..........4......Boden.......4 = mit Bodenbelag Standard
      62..........1......Armaturen-..- = ohne Seitenschutzleiste
      ...................brett.......1 = mit Seitenschutzleiste
      ...............................B = mit breiter Seitenschutzleiste
      ...............................F = (ab Taunus 80) Basis und L, Bedeutung unklar
      ...............................N = (ab Taunus 80) z.B. Brillant und Festival, breite Seitenleiste
      63..........6......Stoßfänger..- = Standard-Stoßstange
      ...............................6 = Stoßstange mit Gummieinlage
      ...............................A = Stoßstangenhörner m. Hochdruckwaschsystem
      ...............................C = Stoßstangenhörner vorn und hinten
      64..........F......Konsole.....- = keine Mittelkonsole, keine Uhr
      ...................Uhr.........4 = Kleine Mittelkonsole mit Ablage, Uhr in Armaturenbrett
      ...............................D = Mittelkonsole mit Zeituhr
      ...............................F = Mittelkonsole mit Ablage

      ZEILE 4
      65..........-......Versch......- = (erst ab TC3) keine Lautsprechervorrüstung
      ...............................8 = Lautsprechervorrüstung
      66..........6......Versch......- = keine beheizbare Heckscheibe
      ...............................6 = mit beheizbarer Heckscheibe
      67..........A......Scheinw.....1 = Rückfahrscheinw.
      ...............................3 = Rückfahrscheinw.+ Nebelschlussl.
      ...............................A = Rückfahrscheinw.+ Nebelschlussl.
      ...............................J = Rückfahrscheinw.+ Nebelschlussl. + Halogen-Fernstrahler
      68..........1......Kontroll....- = ohne Bremskreiskontrolleuchte
      ...............................1 = mit Bremskreiskontrolleuchte
      71..........S......Reifen......M = Reifengröße 165SR13 Stahl
      ...............................S = Reifengröße 185SR13 Stahl
      ...............................Q = Reifengröße 185SR14 Stahl

      73..........5......Farbe Body..1 = Mediterran Blau Met.76 später Cosmos Blau 79 (siehe Tabelle in WHB)
      74..........-......Farbe Dach..- = kein Kunstlederdach (siehe Tabelle in WHB)
      ...............................A = Kunstleder schwarz
      75..........-......Versch......- = keine Sonderversion
      ...............................? = Sonderversion "Köln" (1978 )
      ...............................? = Sonderversion "Europa" (1979)
      ...............................F = Sonderversion "Köln II" (Ende 1978 )
      ...............................4 = Sonderversion "Festival" (1981); Savoy (Dänemark 1981)
      ...............................U = Sonderversion "Brillant" (1982)
      76..........B......Polster.....B = Safari-Braun 79 (siehe Tabelle in WHB)
      77..........1......Ausführung..1 = Stoff/Kunstleder Basis/L/GL-Ausführung (siehe Tabelle in WHB)

      Dieser Beitrag wurde bereits 12 mal editiert, zuletzt von Clem ()

    • Heute eine kleine Überarbeitung die oben eingeflossen ist. Nach Auswertung der Produktionsschidler von Fiesta und Escort kann ich folgende drei Positionen korrigieren:

      1) Aus 50 wird 51; hier hatte ich mich in der Bauzettelspalte geirrt:


      2) 52 umfasst die Beleuchtung außen

      3) 62 bezieht sich beim TC2/3 nicht mehr auf die Warnblinkanlage und andere elektrische Positionen, sondern auf die Stoßstangenhörner, Waschsysteme und wahrscheinlich auch Seitenstoßleisten:




      Außerdem suche ich noch jemanden, der ein Sondermodell "Köln" sein Eigen nennt und mir da Angaben zum Produktionssschild machen kann.

      Gruß

      Clem

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Clem ()

    • stanley_motors schrieb:

      Was sagen denn die in Köln dazu,können die etwa nicht helfen?


      Leider nicht. Mit denen habe ich schon öfter gesprochen und hatte ja auch beruflich in den 90ern in den Ford-Werken zu tun.

      Die Daten auf dem Produktionsschild sind reine Produktionsdaten (im Gegensatz zu den Aufklebern oder Schildern bei VW oder Mercedes,
      die gelegentlich auch vom Fahrzeugverkauf, Ersatzteilverkauf oder Service verwendet wurden)

      Alle für den Service relevanten Informationen stehen auf dem Typenschild.
      (Bei den neuen Fords interessiert das sowieseo niemanden mehr, da geht das über die VIN-Nummer und die Datenbank).

      Die Produktionsdaten aus dem 70ern und 80ern sind wahrscheinlich schon längst vernichtet worden, oder wenn nicht, weiß kein Mensch mehr, in welchem Keller in Niehl die abgelegt sind. Es macht aber auch viel mehr Spaß die Zuordnung selber herauszufinden. :uglyrolleyes:

      Gruß
      Clem
    • Die Produktionsdaten aus dem 70ern und 80ern sind wahrscheinlich schon längst vernichtet worden, oder wenn nicht, weiß kein Mensch mehr, in welchem Keller in Niehl die abgelegt sind. Es macht aber auch viel mehr Spaß die Zuordnung selber herauszufinden. :uglyrolleyes:

      Gruß
      Clem[/quote]

      :spitze:
      Ist immer wieder schön,mit der Firma in Kontakt zu sein! :irre:
    • DIesen Bauzettel hat ein Kumpel in England in seinem in Spanien gefertigten Fiesta MkI Baujar 82 unter einem Teppich gefunden.
      Hat jemand schon mal einen ähnlichen Bauzettel in einem Taunus (dann natürllich aus Genk) gefiunden?




      Wenn ja, wäre ich an einem Scan interessiert, um die obige Entschlüsselung weiter zu optimieren.
      Entsprechende Korrekturen auf der Basis dieses Zettels, die auch den Taunus betreffen habe ich bereits oben einfließen lassen.
      Das betrifft die Beleuchtung. Spalten 52 und 67 hatte ich falsch herum gehabt.
    • Vielen Dank zurück an Stefan, dessen "merkwürdig zusammengestellter IIer" sich als Sondermodell "Köln II" vom November 1978 herausstellte.
      Damit ist dieses Sondermodell auch gefunden. Fehlen jetzt nur noch der erste "Köln" und der "Europa".

      Ich habe die Gelegenheit genutzt und die Entschlüsselung für dieses Schild erheblich überarbeitet, da mir laufend neue Informationen zufließen.
      Auch das Schild von Stefans "Köln II" enthielt eine Reihe niuer Codes, die ich oben einarbeiten konnte.

      Also bitte imnmer die neueste Version der Entschlüsslung verwenden. Sie ändert sich "dynamisch"



    • Ich hab grad mnal beim rumblättern entdeckt, dass hier noch der "Europa" gesucht wird. So einen hab ich.

      Holz-Amarturen (ausser Handschuhfach), Zierleisten, keine Gurte hinten, 1,6er..

      Hier das Typenschild:

      ä


      "Da geht er hin, einer von Gottes eigenen Prototypen - ein aufgemotzter Mutant, der nie zur Massenproduktion in Betracht gezogen wurde: zu spleenig zum Leben und zu selten zum Sterben."
    • So, hier isses. Laut Tabelle dann kein Europa sondern ein "Köln 2"

      Wieder was gelernt.



      "Da geht er hin, einer von Gottes eigenen Prototypen - ein aufgemotzter Mutant, der nie zur Massenproduktion in Betracht gezogen wurde: zu spleenig zum Leben und zu selten zum Sterben."
    • Also irgendwie werd ich aus meinem Typenschild nicht ganz schlau ...
      So soll der Wagen z.B. als Ghia mit GL-Sitzen ohne Kopfstützen und ohne Kartentaschen ausgeliefert worden sein ?
      Bei Bremskraftverstärker steht auch nur ein " - "
      Zu Bodenbelag und Stoßstangen steht auch nix, bzw. ergibt keinen Sinn ?
    • Klasse ! ... habe mir auch schon die Finger wund gesucht - und Ford-Köln interessiert die Historie Ihre Fahrzeuge nur wenig.

      Kann mir vielleicht jemand so einen Schlüssel auch für Granada der 2. Baureihe zukommen lassen ?
      Mein 82er Granada passt nicht ganz in dieses Schema und einige Kürzel finde ich gar nicht ;(

      Gruß

      Matthias
      82er Ford Granada 2.3L - Turnier "Sondermodell Berlin"
      78er Ford Fiesta 1,1 Ghia
      68er Ford Galaxie500 Fastback - 390-4V
      66er Ford Mustang Notchback - 289-2V