Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-15 von insgesamt 15.

  • Hi zusammen, Vorsicht, ich bin Anfänger in vielen Bereichen..drum vielleicht ne Dumme Frage, aber bevor ich was falsch mach frag ich bei Euch nach und geb Euch dann anschliessend die Schuld. Also im WHB sieht die Kennzeichnung irgendwie anders aus wie bei meiner Riemenscheibe. Hab Euch mal nen Foto angehängt, nun sagt mir mal welcher Strich denn wirklich wieviel Grad bedeutet. Und auf wieviel stell ich Ihn denn nun am geschicktesten. Ist ein 4 Zylinder 2.0 OHC mit 105 PS. Wenn ichs richtig geles…

  • Hi zusammen, ich muss den Fred noch mal ausgraben. Hab mal ein wenig gebastelt, da die Orgelei bei mir echt extrem war schon nach 2 -3 Tagen Standzeit. Zuerst hab ich nach kurz vorm vergaser nach dem Spritfilter mal nen Rückschlagventil eingebaut. Hat ein wenig was gebracht. Sah ich auch daran, dass Benzin im Spritfilter blieb. Vorher war der schon fast leer nach der Standzeit. Nun hab ich heut abend noch nen Versuch gemacht. Hab einfach anstatt des Rückschlagsventils eine sogenannte Ballpumpe e…

  • Kugeln aus Teflon für Schalthebel

    Guenni_d - - Biete...

    Beitrag

    Das wäre echt genial... ich bin dabei

  • Kugeln aus Teflon für Schalthebel

    Guenni_d - - Biete...

    Beitrag

    Wäre auch mit einer Kugel dabei.. seit 3 Stunden brauch ich dringend eine

  • Kühlerschlauch unten

    Guenni_d - - Technische Fragen

    Beitrag

    Hi zusammen, also 33/37mm würde defintiv besser passen. Hatte auch schon mit Motomobil gesprochen, Schlauch ist der richtige, Nummer auch nochmal kontrolliert. Laut MM sind 30/35 mm die Abmessungen. Der Pintomotor sollte ein aus englischer Produktion sein, aus einem Cortina, also Taunus. Mit Warm machen ging er dann gut drauf, aber komisch isses trotzdem, vor allem weil der obere Schlauch perfekt gepasst hatte.

  • Kühlerschlauch unten

    Guenni_d - - Technische Fragen

    Beitrag

    Klar, weil die für den V6 sind.

  • Kühlerschlauch unten

    Guenni_d - - Technische Fragen

    Beitrag

    Also es ist definitiv ein Taunuskühler. An der Kühlerseite passte der Schlauch auch. Habs nun hin bekommen indem ich den Schlauch erhitzt hab, dann ging er irgendwann drauf.

  • Kühlerschlauch unten

    Guenni_d - - Technische Fragen

    Beitrag

    Hi zusammen, ich steh vor einem Rätsel. Wollte den unteren Kühlerschlauch wechseln und hab einen bei Motomobil bestellt. Von der geometrischen Form passt der wunderbar, und sieht genauso aus wie der alte. Am Kühler bekomm ich Ihn grade noch so drauf, aber am Motor ist der Stutzen einfach viel größer wie der Schlauch. Der Schlauch hat laut Motomobil 35 mm Durchmesser, mein Stutzen aber 40mm. Der Motor ist ein Ford Pinto 2.0, 4 Zylinder. Das auto ein Kitcar auf Taunus Basis. Bestellt hatte ich den…

  • Kühlwassertemperatur

    Guenni_d - - Technische Fragen

    Beitrag

    Hi zusammen,mich würde mal interessieren welche Temperaturen Euer Kühlwasser so üblicherweise hat. Ich hab nen 77kw/104 PS , 2.0 Liter Motor und habe recht schnell etwa 100 grad. Je nach Belastung geht's auch mal in Richtung 105 Grad. Ist das noch in Ordnung oder nicht schon zu hoch? Bei 105 grad (bzw. beim entsprechenden Druck) öffnet doch so langsam auch das Kühldeckelventil, oder? Helft mir Neuling bitte mal. Danke Günter

  • Der bitte nach nem Bild komme ich gern nach. Auch wenn es ja schon ein Bild von mehreren Merlins gab. Wusste auch nicht dass mein Bild nicht sichtbar war. Hier mittels abload.de merlin8grs5.jpg

  • lso gut...mein Resultat ist: Ich bin nicht alleine mit dem Problem. Lösungen: 1. Über Winter mal den Vergaser zur Revision schicken zum Neu Dichten etc, Und ist ja auch get wenn ich orgeln muss wegen Öl etc.. Evtl. Rückschlagventil einbauen. 2. Wenns arg nervt ne elektrische Benzinpumpe zum vorfüllen oder direkt als Ersatz der mechanischen mit Crahsshalter. Oder ne Alternative die bei Motorbooten verwendet wird: Eine manuelle Ballpumpe in die Benzinleitung rein und dann 3 mal von Hand pumpen nac…

  • Wenn, dann denk ich eher ne billige ebay Pumpe um Leitung und Gaser zu füllen, die manuell geschaltet wird. Das könnte sogar gehen wenn man die elektrische in Serie zur mechanischen schaltet. Alternativ als Bypass mit Rückschlag. oder?

  • Danke für Eure Infos. Anscheinend bin ich nicht alleine mit dem Thema. Wobei es bei mir hin und wieder schon extremer ist wie nur 20 Sekunden Orgeln.

  • Erst mal danke für Eure schnellen Antworten. Benzinpumpe ist neu, daran kann's also nicht liegen. Wie es mit der alten Benzinpumpe war weiß ich nicht, da Auto erst gekauft.

  • Hi zusammen, ich hab ein Problem mit einem Ford Taunus Motor in einem englischen Kitcar (auf Taunus Basis). Der Motor springt normalerweise sehr gut an. Wenn ich Ihn aber für 3 Tage abstelle, so muss ich recht lange orgeln bis er kommt. Es mangelt immer an Sprit dass er anspringt. Sieht so aus als würde der Sprit im Vergaser und Leitung verdampfen oder läuft der Sprit zurück in den Tank? Der Motor ist ein 2.0 (77 KW) mit 32/36 DGAV Vergaser. Hat jemand nen Tip? Bin schon versucht ne zusätzliche …