23.11.2014, 19:21 UTC+1

Du bist nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Hecktrieb Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lese dir bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

bruno

unregistriert

1

07.09.2007, 22:07

Monitor-Kabel und Funk-Tastatur

Moin,
wie lang darf ein Monitor-Kabel sein und welche Reichweite hat ne Funk-Tastatur (Logitech) ?

RODI

Member

Registrierungsdatum: 31.07.2007

Beiträge: 562

Wohnort: Meppen/EL

Beruf: Autonerd

2

07.09.2007, 22:13

moin,

also meine funktastatur geht so weit, das ich auf dem tft-monitor nix mehr erkenne was ich schreibe... ::D
(habe noch volles augenlicht - :irre: )
länge des monitorkabels dürfte egal sein...

gruß
Dirk
"Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben - den Rest habe ich verprasst!!!"[

http://kult-blech-szene.blogspot.com/

nowhereman

Fred-Polizist

Registrierungsdatum: 06.11.2006

Beiträge: 3 463

Wohnort: SL-FL

Beruf: Exorzist

3

07.09.2007, 22:13

Monitorkabel gibt's bis über 15 Meter. Max. Länge ohne nennenswerte Verluste ca. 40 Meter bei entsprechendem Kabeldurchschnitt.

Funktastatur reicht minimum 7-10 Meter weit ohne Ausfälle.

Ansonsten auch empfehlenswert:



Edith: Kabel für Moni HIER
konstruktiv gehts halt nich so tief runter.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »nowhereman« (07.09.2007, 22:15)


ellum

Death Proof

Registrierungsdatum: 09.07.2005

Beiträge: 7 179

Wohnort: Confoederatio Helvetica

Beruf: Forschungsabteilung für binäre Kampfwaffen

4

07.09.2007, 22:15

Was haste vor Bruno? PC in der Werkstatt? ;)

Zitat von »Jeremy Clarkson«


Speed has never killed anyone. Suddenly becoming stationary, that's what gets you!

nowhereman

Fred-Polizist

Registrierungsdatum: 06.11.2006

Beiträge: 3 463

Wohnort: SL-FL

Beruf: Exorzist

5

07.09.2007, 22:17

Sehe gerade: Weiter unten auf der Seite (link) sogar bis 30 Meter
konstruktiv gehts halt nich so tief runter.

bruno

unregistriert

6

07.09.2007, 22:21

Gegebenheiten sind folgende:
Hier inner Kammer steht der PC, Empfänger der Tastatur unter der Schreibtischplatte.

Die Garage, wo ich einen 2. Monitor aufstellen möchte, ist etwa 12 Meter wech. Und zwei Wände sind dazwischen...

nowhereman

Fred-Polizist

Registrierungsdatum: 06.11.2006

Beiträge: 3 463

Wohnort: SL-FL

Beruf: Exorzist

7

07.09.2007, 22:22

Und die Tastatur soll durch die beiden Wände Kontakt zum Empfänger aufnehmen?
konstruktiv gehts halt nich so tief runter.

bruno

unregistriert

8

07.09.2007, 22:23

Zitat

Original von ellum
Was haste vor Bruno? PC in der Werkstatt? ;)



PC nicht, aber einen Monitor. Und die Tastatur ist ja transportabel...

bruno

unregistriert

9

07.09.2007, 22:23

Zitat

Original von nowhereman
Und die Tastatur soll durch die beiden Wände Kontakt zum Empfänger aufnehmen?


Genau.

Jan87

blödes blag

Registrierungsdatum: 27.08.2007

Beiträge: 1 145

Wohnort: Gummersbach

Beruf: hahaha :D

10

07.09.2007, 22:24

:irre: :stupid:

:D :D :D :D :D

Zitat

grad passiert. kompressionsmesser nicht richtig in die zündkerzen-öffnung gedrückt und den messstab mit 10 bar druck gegen den detz bekommen und anschließend noch ne ladung spritt :D
weiter so :butchi:

bruno

unregistriert

11

07.09.2007, 22:26

Zitat

Original von Jan87
:irre: :stupid:

:D :D :D :D :D


Hast du Läuse aufem Schädel ??? :stupid:

nowhereman

Fred-Polizist

Registrierungsdatum: 06.11.2006

Beiträge: 3 463

Wohnort: SL-FL

Beruf: Exorzist

12

07.09.2007, 22:28

Das kannst du wohl knicken.

Andere Möglichkeit. Es gibt aktive USB-Verlängerungskabel. Die sind auch nur max. 5 Meter lang, aber man kann bis zu 5 Stück hinter einander stecken. So kannst du das Kabel einer USB-Tastatur bis 25 Meter weit verlängern.

Edith: Rechtschreibreform

Edith 2: Aktives uesbe
konstruktiv gehts halt nich so tief runter.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »nowhereman« (07.09.2007, 22:31)


ellum

Death Proof

Registrierungsdatum: 09.07.2005

Beiträge: 7 179

Wohnort: Confoederatio Helvetica

Beruf: Forschungsabteilung für binäre Kampfwaffen

13

07.09.2007, 22:29

Normale Funktastatur kannste knicken... und für einen mit Bluetooth würde reichen für 12m, aber ohne Wände....

Monitor ist kein Problem mit dem Kabel.

Idee: Du eh ein VGA Kabel legen musst, leg noch eins für eine Tastatur bei und hänge beides an eine Switchbox, dann kannste umswitchen.

Zitat von »Jeremy Clarkson«


Speed has never killed anyone. Suddenly becoming stationary, that's what gets you!

Registrierungsdatum: 22.11.2004

Beiträge: 6 326

Wohnort: Hannover

Beruf: EDV

14

07.09.2007, 22:31

also das wird leider nicht gehen.
das forum fühlt sich aber geehrt das du selbst beim schrauben andauernd bei uns sein willst :D
2 Wände ist schon für Wlan schwierig und eine WLAN Tastatur gibts noch nicht, nur das Funksignal hat aufgrund des Metalls und eventueller Wasserleitungen in den Wänden noch schlechtere Karten.
Kannst du komplett aussschließne das dass klappt
"Pass er auf! Pass er sehr gut auf, falls am Leben zu bleiben ihm gelegen ist!"


Registrierungsdatum: 22.11.2004

Beiträge: 6 326

Wohnort: Hannover

Beruf: EDV

15

07.09.2007, 22:31

Zitat

Original von ellum
Idee: Du eh ein VGA Kabel legen musst, leg noch eins für eine Tastatur bei und hänge beides an eine Switchbox, dann kannste umswitchen.


So würd ichs auch machen, gute idee
"Pass er auf! Pass er sehr gut auf, falls am Leben zu bleiben ihm gelegen ist!"


bruno

unregistriert

16

07.09.2007, 22:34

@ Elvis,
Kabel zum Monitor leg ich nur für den Einzelfall. Ist sonst zu viel Arbeit, buddeln usw....
Optimal wäre für beides ne Funkverbindung.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »bruno« (07.09.2007, 22:36)


nowhereman

Fred-Polizist

Registrierungsdatum: 06.11.2006

Beiträge: 3 463

Wohnort: SL-FL

Beruf: Exorzist

17

07.09.2007, 22:35

Oder Ein uäsbe ekstenschen Kidd nehmen und ne uäsbe Tastatur. Etwa so was
konstruktiv gehts halt nich so tief runter.

Dirk L.

Forums-Speditör und Imperatorschaf

Registrierungsdatum: 18.10.2003

Beiträge: 16 082

18

07.09.2007, 22:37

Kauf Dir nen Spracherkennungsprogramm und ein Headset. Dann kannste in der Werke vor Dich hinmurmeln und brauchst nicht mit den schwarzen Fingern auf der tastatur rumklimpern. ;)
Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, Du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. Du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.

Sorry....Ihr habt Euch nicht gerade mit Rum bekleckert.

Wenn Wahlen etwas ändern würden, wären sie verboten.

bruno

unregistriert

19

07.09.2007, 22:38

Zitat

Original von Dirk L.
Kauf Dir nen Spracherkennungsprogramm und ein Headset. Dann kannste in der Werke vor Dich hinmurmeln und brauchst nicht mit den schwarzen Fingern auf der tastatur rumklimpern. ;)



Schwarze Finger sind mir fremd.

ellum

Death Proof

Registrierungsdatum: 09.07.2005

Beiträge: 7 179

Wohnort: Confoederatio Helvetica

Beruf: Forschungsabteilung für binäre Kampfwaffen

20

07.09.2007, 22:40

Es gibt Lösungen....

zum Bleistift

Kosten auf dem Markt rund $700..... :sad:

Zitat von »Jeremy Clarkson«


Speed has never killed anyone. Suddenly becoming stationary, that's what gets you!